Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Tauclan Lager-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Tauclan Lager-   So Dez 06, 2015 1:13 pm

das Eingangsposting lautete :

Lager:
 
Anführerbau:
 
Heilerbau:
 

Kriegerbau:
 
Schülerbau:
 

Kinderstube:
 
Ältestenbau:
 
Versammlungsort [Hochbau]:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 6:27 pm

Morgenpfote 005

Seelenpfote meinte, dass es großartig wäre, dass sie und Echopfote mitkommen würden. Gut gelaunt, wie sie nun mal fast immer war, kam ihr nicht in den Sinn, dass sich Seelenpfote ein wenig anders verhielt und so bestätigte sie seine Aussage nur mit einem heftigen Nicken. Als der Schüler dann noch meinte, dass gleich eine ganze Weile her sei, überhörte sie seine Autorität und meinte einfach "Tja was soll man machen, irgendwie werden die Krieger hier alle mit der Zeit immer langsamer, da kann man nix machen." Um ihren Mund spielte ein Lächeln und ihre Augen glitzerten erwartungsvoll.
Als Echopfote sie ansprach, drehte sie sich zu ihm und hörte aufmerksam zu. "Na klar wird es spannend werden! Wird doch mal Zeit, dass wir was spannendes erleben. Seit ich wiedergekommen bin, habe ich nicht mehr irgendetwas aufregendes erlebt!" bekräftigte sie seine Aussage und meinte heute zum ersten Mal etwas ernst. Ihr war wirklich langsam langweilig gewesen, bei dem harmlosen Training mit Brombeerregen. Leider schien ihr Mentor wenig Freunde zu haben, sodass sie oft allein unterwegs waren, dabei fand sie ihren Mentor gar nicht so schlimm. In Gedanken versunken legte sie den Kopf schief. Eigentlich war er alles andere als "schlimm", er konnte auch mal sehr gut gelaunt sein und ermöglichte ihr, ihm ihre Meinung mitzuteilen und Vorschläge für eine Unternehmung zu machen, so wie jetzt. 'Vielleicht sollte ich ihn öfter danach fragen...' überlegte sie.
Dann wieder gefasst, drehte sie sich ungeduldig zu ihrem Mentor um. 'Schnell geht anders' Echopfote schien es genauso zu gehen wie ihr, denn er kratzte in den Boden. Sie warf ihm einen freundlichen Blick zu, sagte aber nichts, sondern trat von einer Pfote auf die andere. Als hätte Seelenpfote ihre Gedanken gelesen, fragte er, wer schon alles da sei und auf wen wir noch warten müssten. "Nur Brombeerregen fehlt noch glaube ich." miaute sie freundlich zu ihm und versuchte sich selbst und auch ihn sowie Echopfote etwas zu beruhigen.
Als Steinfall schließlich zu ihnen kam, ebenfalls mit Seelenpfote sprach und ihr und auch Echopfote zunickte blieb sie nur stumm sitzen. Steinfall brach auf und rannte aus dem Lager, gefolgt von Seelenpfote. Unsicher blickte Morgenpfote zuerst Echopfote an, dann drehte sie sich zu ihrem Mentor um. Zwar war das nicht unbedingt ihre Art, doch sie war verunsichert, ob sie hinterherpreschen sollte oder erst auf ein Zeichen ihres Mentors warten sollte. Sie entschied sich zu warten, denn wenn sie sich vorbildlich benahm, standen die Chancen höher, dass Brombeerregen ihr erlauben würde ein nächstes Mal mit ihren Freunden zu trainieren. "Kommst du du lahme Schnecke oder kann ich schon mal los?" rief sie ihm dann doch belustigt zu und hoffte, ihn nicht verärgert zu haben.

//Sorry wenn ich jetzt grad wieder Echo überpostet habe, aber ich dachte, ich wäre eigentlich schon früher dran gewesen, oder? o.O Ich seh auch grad bei der Reihenfolge nicht mehr durch:/ hab jetzt leider auf ein bisschen viel Sachen mit ihr reagieren müssen. Hoffe ist nicht so schlimm^^//

spricht mit Seelenpfote und Echopfote, denkt über Brombeerregen nach, ruft ihrem Mentor etwas zu und wartet auf ein Zeichen zum Aufbruch von ihm

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 6:31 pm

Melissenpfote;; Heilerbau;; 009
Der Kater nickte dankbar.
Er fraß die Kräuter hinunter, schnell würgte er sie hinunter und schleckte sich dann die letzten Blattreste von den Lefzen.
Irgendwo müsste der zukünftige Anführer warten, er wand sich ab, maunzte noch einmal ein >>Danke<< in Richtung Sichelzorn. Plötzlich war er unglaublich antriebslos.
Er trat einfach aus dem Bau, und setzte sich dann mit einem gewissen Abstand neben den grau-weißen Kater, der an diesem Tag seine Leben erhalten würde. Melisse selbst war noch nicht lange genug am Leben, um wirklich zu wissen was das überhaupt bedeutete, vermutlich würde er es ohnehin nie erfahren.
Teilnahmslos sah er zu Boden und wartete auf den Rest.
isst Kräuter // wartet bei Fledermausfell auf den Rest

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 8:08 pm

(@Morgen ich denke es ist halb so wild xD Macht dir nicht so viele Gedanken drüber :"D Aber ich meine wir haben alle Schmetterlingsherz (als Mentorin) komplett überpostet ... <.< Bitte entschuldige uns deswegen!)

Echopfote 007


Sein Blick wanderte vom Schülerbau zu dem Lagerausgang. Höflich erwiderte der Schüler Morgenpfotes Blick und konnte sich nicht mehr stillhalten. Ohne auf Schmetterlingsherz warten zu können lief er auch schon hinter Steinfall und Seelenpfote. Das Gefühl morgens zu trainieren war selten so aufregend. Die verschiedenen Gerüche umhüllten ihn und Echopfote sog sie genüsslich ein. Besonders morgens oder kurz vor dem Regen roch die Luft ansich so intensiv und beruhigend. 'Na hoffentlich kann Schmetterlingsherz mithalten' Seine weißen Pfoten trommelten auf den kalten Boden und der Schnee schmolz unter seinen warmen Ballen. Auf dem Weg zum Trainingsplatz überlegte sich der Schüler neue Taktiken um gegen seine Rivalen aus dem Bau bestehen zu können. 'Ich will mich ja nicht vor Vater oder Schmetterlingsherz blamieren, das wäre sowas von peinlich. Vor allem wenn ich dieses Mal auch gegen Morgenpfote scheitern würde.' Bei diesem Gedanken zog sich sein Bauch zusammen und gewissenhaft versuchte sich der Kater zu beruhigen. 'Es wird schon alles klappen!' Etwas weiter über ihnen entdeckte Echopfote einen Vogel, welcher auch in die gleiche Richtung zu fliegen schien. Mit seinen bernsteinfarbenen Augen beobachtete der kleine Schüler fasziniert wie zum aller ersten Mal die eleganten Flügelschläge des Tiers. 'Wieso haben Katzen keine Flügel? Sind wir zu schwer um zu fliegen?' Es ist bestimmt schön so eine grenzenlose Freiheit zu haben' Langsam driftete er wieder in seine Tagträume ab. Vor lauter träumen stolperte der Kater fast über seine eigenen Pfoten. Verlegen drosselte er sein Tempo etwas und fiel zurück um auf seine Mentorin zu warten. 'Letztendlich war das schon unhöflich' Wieder suchte er mit seinem Blick den Himmel ab, fand den Vogel jedoch nicht mehr.

---------> Weststück

rennt vor|beobachtet Vogel|wartet auf dem Weg auf Schmetterlingsherz

Bussardschatten 017

Als der weiße Krieger es endlich geschafft hatte den widerlichen Klumpen names 'Reisekräuter' herunterzuschlucken, schauderte es ihn erstmal und er hätte seine Zunge am liebsten am Boden abgewischt. Konnte sich glücklicher Weise im Griff halten. Wieder wurde seine Aufmerksamkeit auf den kleinen Haufen von aufgeregten und munteren Mentoren gerichtet und Bussard musste lächeln. Nicht wie üblich leer & kalt, sondern warm. Erinnerungen an seine Schülerzeit. Erinnerungen an verzweifelnde Versuche seiner seits. Erinnerungen an die Einsamkeit. Erinnerungen an nichts. Mit seinen Augen folgte er ihnen wie sie nacheinander aus dem Lager rannte, so voller Elan, Freude und Stärke. Wieder bei sich stemmte er sich hoch als er bemerkte, dass Fledermausfell ungeduldig mit Melissenpfote und Sichelzorn warteten. Schnell eilte der Krieger rüber und neigte respektvoll seinen Kopf: "Ich bin jetzt auch da, entschuldige bitte meine Verspätung." Er hoffte, dass sein zukünftiger Anführer nicht böse auf ihn war. 'Schließlich hab ich etwas Beute eingeholt für den Clan.' Bussardschatten macht einen Schritt nach hinten und war bereit aufzubrechen. Kurz blickte er seinen Halbbruder, sagte aber nichts zu ihm. 'Genung geredet für heute.' Der Weiße war es schon gewohnt nur eine begrenzte Zeit oder Menge mit dem Schüler zu reden. Auch wenn es meistens alles andere als nett störte es ihn nicht. Ihm Lager war es allmählich still geworden mit dem Verlassen der aufgebrachten Menge von Schülern. 'Ahh Salbe für meine Ohren.' Für einen Augenblick genoss der Kater die ruhige Atmosphäre im Lager. 'Es wird eine interessante Reise' und seine saftig grünen Augen blitzten amüsiert auf.

schaut Schülern & Mentoren zu| gesellt sich zu Fledermausfell,Sichelzorn & Melissenpfote
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 10:07 pm

Sichelzorn; 019

Sichelzorn folgte Melissenpfote und setzte sich mit zu Fledermausfell. Er bedachte Melissenpfote mit seinem durchdringenden Blick. Sein Freund war wirklich anders als andere schüler, er hopste nicht eifrig und neugierig aufgrund des heutigen Ereignisses herum. Vielleicht mochte Sichelzorn deswegen Melissenpfote, er war einfach anders. Bussardschatten kam nach kurzer Zeit ebenfalls. Dann sind wir ja vollzählig." stellte er fest und wartete nur noch respektvoll, dass Fledermausfell sie anführen würde. Er würde nicht den ganzen Weg vorauslaufen müssen, doch Sichelzorn fand, dass Federmausfell den Aufbruchszeitpunkt bestimmen sollte.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Feb 24, 2016 6:49 am

Fledermausfell 014
Ich nickte und erhob mich und verließ gemächlich das Lager. Ich hatte bereits einen Plan ausgeheckt wie wir von möglichst wenig Finsterclankriegern begegneten. Wir werden zur Finsterclan - TauClan- Grenze gehen und uns dort am Wasserrand fortbewegen bis zur kleinen Steinbrücke. Da werden wir und dann auf ihr Gebiet begeben und weiter am Wasser entlang laufen bis zum Mondstein. Sollten sie Probleme machen, was sie wahrscheinlich nicht werden, werden wir einfach in den Fluss springen. Ist das klar, Bussardschatten?", fragte ich explizit den Kater, da er am ehesten die Krallen ausfahren würde. Sollten wir Ratten oder so etwas begegnen, darfst du dich austoben...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 3:38 pm

Lärchenpfote 013
Keuchend tappte ich Windherz hinter her. Mannomann konnte die rennen. Dabei hatte ich extra noch gesagt, dass ich nicht so schnell konnte. Ziemlich außer Atem blieb ich im Lager stehen und sah zu, dass ich wieder genug Luft bekam und nicht so apathisch keuchte. Als ich wieder Luft bekam sah ich sie an. Bis später, Windherz. Ich sag dir dann, was Funkenblitz gesagt hat., sagte ich und lief zum Heilerbau. Vorsichtig steckte ich den Kopf in den Heilerbau. Funkenblitz? Bist du noch da?, fragte ich scheu.

von TauClan, verbranntes Territorium - Grenze
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 3:46 pm

Funkenblitz 005
Sie wollte gerade den Bau verlassen um etwas vom Frischbeutehaufen zu holen, denn sie hatte heute noch nichts gefressen, als Lärchenpfote in den Bau kam. Sie war nicht sehr überrascht dass die Schülerin zu ihr kam. wahrscheinlich hat sie irgendwelche Probleme. ich könnte auch noch was herausfinden warum sie abmagert.Ja ich bin hier. Was ist Lärchenpfote, hast du irgendwelche Probleme? fragte sie freundlich die Schülerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 3:49 pm

Lärchenpfote 014
Nicht mehr als sonst. Ich bin nur völlig K.O. Windherz kann ganz schön rennen., meinte ich zuerst. Nein. Probleme hab ich keine. Aber ich hab was entdeckt, was eventuell wichtig sein könnte und darüber würde ich gerne mit dir sprechen. Ich will aber nicht das ganze Lager in Panik versetzen., sagte ich und setzte mich. Ich hab seltsame weiße Dinger in meinen Hinterlassenschaften gefunden. Weißt du was das ist? Ich hab sie noch nie gesehen, obwohl ich mich darüber wundere.
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 4:16 pm

Funkenblitz 006
Weiße Dinger sagst du? Mmmh da muss ich erst mal überlegen. Bleib mal hier. Sie ging hinter um schon nach Kräutern zu suchen und um in Ruhe zu überlegen. Weiße Dinger im Kot, dass könnten Würmer sein. Was hilft denn da. Ach ja Knoblauch, Wermut und eventuell Sonnenblumenkerne. Die Kätzin schaute ob sie es in Ihrem Kräutervorrat hat.Ah ja da ist Knoblauch und da ist ja auch Wermut und Sonnenblumenkerne muss ich noch holen. Sie ging zurück zu der Schülerin. Hier versuch mal die beiden Sachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 4:50 pm

#Windherz 028
<------verbranntes Territorium-TC Grenze
Windherz trat ins Lager. Trotzdem sie... naja eigentlich langsam gelaufen war, keuchte Lärchenpfote schwer. Besorgt half sie ihrer Schülerin zum Heilerbau. Viel Glück, miaute sie und beobachtete die kleine Kötzin wie sie zwischen den Efeuranken ins Innere des Heilerbaus verschwand. Was jetzt?, fragte sie sich einige Sekunden. Genau... die Patrolie! Tastächlich war sie noch nicht wirklich erschöpft und sie konnte es nicht erwarten, auf andere Gedanken zu kommen. War ich schuld? Wegen ihrer Krankheit? Ich hätte sie mehr schonen müssen! Sie schüttelte sich und versuchte ihren Kopf frei zu bekommen. Dann trabte sie zur nächstbesten Katze die ihr in den Blick kam. Morgenpfote? Weißt du, ob schon eine Patrolie an die FC Grenze los ist?


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:02 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 4:58 pm

Lärchenpfote 015
Mach ich, Funkenblitz. Was soll ich denn damit machen? Fressen? Kauen oder was?, fragte ich die Heilerin. Dann leckte ich mir das stumpfe Fell. Wer glaubst du wird Zweiter Anführer? Über all im Clan munkelt man, wer die besten Karten hat. Zur Auswahl stehen Lichtermeer, Brombeerregen, Steinfall, Bärenherz oder Wolfszahn., erklärte ich kurz. Es wird sogar gemunkelt, dass Fledermausfell eventuell zurücktritt und seinem Nachfolger den Clan überlässt. Glaubst du er tut dass?, fragte ich neugierig weiter.


Zuletzt von Brombeerregen am Fr Feb 26, 2016 6:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 6:14 pm

Eispfote 003
Eispfote täumte: Sie saß auf einer grünen und bis in die Ferne reichender Wiese. Es blüten Wildblumen und überall roch man Beute. Sie wollte sich auf die Seite legen und im Gras ausruhen, doch plötzlich zuckte sie zusammen. In ihrem Magen spürte sie große schmerzen, sie bis die Zähne zusammen und rollte sich zu einer Kugel zusammen. Nebel kam auf und bald war sie in dicke schwaden verhüllt. Eispfote blickte sich um, sie höhrte ein schnüffeln und hecheln dicht neben ihrem Ohr. Sie sprang auf und fuhr zusammen, ihr Bauch hatte sich wieder gemeldet. Das schnüffeln wurde zu einem Knurren, Eispfote rannte in einen Richtung, ihrgend wo wo das Knurren nicht war. Nach wehnigen Metern musste sie stehen bleiben, da sie schon wieder Bauchkrämpfe hatte.
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 7:12 pm

Funkenblitz 006
Ja du sollst es fressen. schnurrte sie freundlich. Also erstmal würde ich sagen, dass Bärenherz nich 2. Anführerin werden kann, denn sie bekommt Junge. Und dem Gemunkel sollte man nicht glauben. Ich glaube Fledermausfell schafft das und bleibt Anführer. Bei Wolfszahn bin ich mir nicht ganz sicher, da sie ab und zu mal etwas stürmisch ist und außerdem hat sie noch keinen Schüler. Von den drei restlichen ist Steinfall der Jüngste und Lichtermeer der Älteste und ehrfahrenste deshalb würde ich eher Lichtermeer nehmen. Sie überlegte kurz warum hat Fledermausfell mich nicht nach seinem Rat gefragt. Vielleicht weiß er ja schon wen er nimmt. Ich werde es ja sehen. Sie ging aus dem Bau zu Frischbeutehaufen. Lärchenpfote komm mit und friss erst mal nachdem du die Kräuter geschlukt hast etwas Frischbeute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 7:20 pm

Wolfszahn 007
Sie kam hinter Windherz und Lärchenpfote ins Lager mit ihrer Forelle im Maul und brachte diese zum Frischbeutehaufen. Sie hatte von dem Gespräch von Lärchenpfote und Windherz einige Gesprächsfetzen gehört und fragte sich deshalb nicht warum Lärchnepfote zum Heilerbau lief. Die Kätzin suchte sich einen sonnigen Platz im Lager um sich auszuruhrn und um Ihre Fellpflege durchzuführen. Dann schlief sie ein und träumte Eine Lichtung die mit Bäumen umgeben ist und mitten auf der Lichtung floss ein Bach. Sie bemerkte einen Fisch im Wasser und versuchte ihn zu fangen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 7:35 pm

Lärchenpfote 015
Okay., meinte ich und fraß Knoblauch und Wermut. Dasch eine war ja scharf!, stellte ich fest und flitzte zum kleinen See in der Höhle. Ich trank gierig einige Schlucke, bis das Brennen aufhörte. Dann rannte ich Funkenblitz hinterher. Vorsichtig wählte ich einen großen Finken aus und begann ihn zu rupfen. Die Federn fraß ich nicht so gerne. Ich bin auch für Brombeerregen oder Lichtermeer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 8:15 pm

(tut mir leid, konnte gestern und heute den Tag nicht posten, zu kaputt :/)

Sichelzorn

Der Grau nickte, er dachte nicht, dass es vm Finsterclan irgendwelche Übergriffe geben würde. Schließlich konnten sie nicht wissen, dass Fledermausfell heute von neun Sternenclankatzen Leben erhalten würde. Trotzdem würde Sichelzorn auf der Hut sein, auch wegen Melissenpfote.
"Gut, dann sollten wir los." miaute er und lief in lockerem Tempo los. Er würde neben Melissenpfote laufen wollen, dessen Beine im Blick behalten. Er hoffe das der kleine Schüler mit den steifen Läufen den langen Weg schaffen würde. Doch Sichelzorn war nicht dafür den Kater zu schonen, er musste sich bewegen, würde er nur herum liegen, würden seine restlichen Gliedmaßen ebenfalls verkümmern.

---> Tauclan/Finsterclan Grenze
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 8:51 pm

Bussardschatten 018

Selbstgefällig musste der Krieger bei Fledermausfells Bemerkungen grinsen. Um das ganze nicht nocht mehr in die Länge zu ziehen erwiderte der Kater mit einem Kopfnicken. Zwar wollte Bussard schon gegen einen räudigen FinsterClan Krieger kämpfen aber zum Wohle des zukünftigen Anführers gab er sein Bestes um sich davon abzuhalten. Jetzt ganz bei der Sache machte ihm nicht einmal die Kälte und das noch recht feuchte Fell was aus. Er wartete einen Augenblick ab um nah bei Fledermausfell sein zu können. Auch wenn sie in ihrem eigenen Territorium erst sein würden waren seine Sinne geschärft wie ausgefahrene Krallen. Er sah von der Seite, dass sich Sichelzorn zu dem Schüler gesellt hatte. 'Leider habe ich keine Zeit um mit Melissenpfote zu reden, naja.' stellte er leicht enttäuscht fest und richtete seinen Blick auf Fledermausfell. 'Unser zukünftiger Anführer.' Öfters machte sich Bussardschatten Gedanken darüber wie es sich anfühlen könnte ganze neuen Leben aufzunehmen oder wie der SternenClan aussah. Aber es war viel zu viel Verantwortung. Ein Anführer sollte keine Schwäche dem Clan und anderen Gegenüber zeigen. Die Weisheit haben um die richtigen Entscheidungen zu fällen. Und entscheidet über das Leben der Katzen eines Clans bis zum Tod. In Stille lief er weiter. Seine oliven grünen Augen auf wie Umgebung vor ihnen gerichtet. Bereit jede Katze aus dem Weg zu räumen.

----> Tauclan/Finsterclan Grenze

(Bäri dein Bild ist iwe verstörend ... o.o"")
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Feb 26, 2016 9:35 pm


Finkenflug #001
Wacht auf|Betritt die Senke & sieht Sichelzorn, Bussardschatten, Melissenpfote & Fledermausfell

Finkenflug streckte sich ausgiebig in seinem Nest, dabei machte sich sein Kreuz mit einem kurzen Schmerz spürbar, was jedoch sofort wieder verklungen war, sein Maul zu einem Gähnen aufreißend verweilte der graue Kater auf seiner Flanke gelegt und starrte auf den Ausgang des Kriegerbaus. Seine düsteren grünen Augen wirkten noch blass durch die Müdigkeit, doch die einzige Frage, die sich der Kater gerade stellte, war, ob er verschlafen hatte. Wie spät war es schon? Blinzelnd kniff der Krieger seine Augen zusammen und fixierte das fahle Licht, was sich durch den Eingang drängte, läge er richtig, müsste gerade die Sonne aufgegangen sein, aber in der frühen Blattfrische wusste man nie. Sich auf seine Vorderläufe stemmend, setzte sich der graue zunächst nur auf, seine Muskeln protestierten ungewöhnlich stark nach dieser Bewegung und er biss seine Zähne zusammen. Muskelkater. Der einzige Gedanke, was es sein konnte, schoss ihm durch den Kopf und er ließ seinen Kopf leicht hängen, so dass seine Schultern leicht heraus stachen. Genervt durch diese spontane Lustraubung begann er einfach mit einer eiligen Morgenwäsche, ob die Patrouillen schon eingeteilt waren, wusste er nicht und für den Fall, wollte er auch niemanden warten lassen, dass würde ein sehr schlechtes Licht auf ihn werfen, was er zu vermeiden versuchen wollte und zwar um jeden Preis! Mit der rauen Zunge über sein Pelz fahrend, schloss er seine Augen und ordnete seine Gedanken. Durch Sonnenstern's Tod wird Fledermausfell heute wohl zum Mondstein gehen, aber wann, ist mir nicht bekannt. Sobald er zurück ist, muss er schnell einen Stellvertreter ernennen, wie es das Gesetz verlangt, vor Mondhoch brauchen wir nämlich einen zweiten Anführer, wer weiß, was für Katastrophen aufkommen könnten, wenn ihm etwas auf dem Weg passiert? Es gibt dann niemanden, der den Clan Sicherheit und Geborgenheit geben kann. Schnaufend atmete der Kater durch, als er seine provisorische Fellpflege beendete, mit welcher er sich zufrieden stellen konnte. Nächstes Ziel für ihn war die Senke zu betreten, um die Zeitlage zu überprüfen, auch die des Lagers insgesamt. Gedacht getan, mit einigen eleganten Schritten schlüpfte er aus dem Bau, seine dunkelgrünen Augen sichteten sofort eine Bewegung, welche am Ausgang des Lagers ausfindig war, Sicherlzorn, der graue Heiler mit den stechenden Bernsteinaugen. Mit einem Blinzeln wanderten die Augen des Kriegers sofort zu einem weniger gefleckten Kater, die saftigen grünen Augen stachen nur förmlich heraus, ein leichtes Grinsen bildete sich auf den Lippen Finkenflug's. Bussardschatten. Aus dem Augenwinkel bemerkte der Graue ebenfalls Fledermausfell und Melissenpfote bei ihm, was sie wohl bei dem werdenden Anführer wollten, die Halbbrüder? Stillstehend betrachtete der Kater aus der Ferne also das geschehen, unvorteilhaft für ihn war, dass seine Augen immer wieder zu dem Krieger unter ihnen wanderten, da er mit seinem selbstbewussten Aussehen ziemlich heraus stach. Wobei der halb Siam-, halb Tonkanesekater es lieber als selbstverliebt bezeichnete. Überrascht zuckten die großen Ohren des Kriegers, als Bussardschatten sich zu bewegen begann, er schien Sichelzorn zu folgen. War es etwas wichtigeres, als Kräuter sammeln? Das würde sich in Kürze herausstellen.


Zuletzt von Vions am Do März 24, 2016 10:46 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 27, 2016 10:22 am

Melissenpfote;; Lagerrand --> Tauclan Finsterclan Grenze;; 010
Der Kater hatte das Gespräch zwischen den beiden mehr oder weniger nicht verfolgt. ZUmindestens war seine Mentorin noch nicht wach, er wusste nicht ob er es seltsam finden sollte, dass Fledermausfell ihn ohne Eichhorn los lies, aber es war ihm ein wenig ziemlich egal. Der Kater stellte sich vor wie es wäre nicht in einem Clan zu sein. So etwas war bei ihm normal, er lebte mehr in seinen Gedanken als sonst wo. Es wäre wunderschön, eine Weite, eine Freiheit. Und eine Unsicherheit. Würde er nichts fangen, würde er verhungern, würde er sich verletzten, krank werden, würde er sterben.
Alleine.
Mit allem eins.
Er bemerkte garnicht wie die Krieger losgingen, nahm es aus dem Augenwinkel wahr, und zwang sich dazu aufzuhören, einfach ein wenig aus seinen Gedanken hinaus zu kommen.
Der Schüler lief als letztes los, hinter den drei Katern her. Sein Blick war mal auf den Boden gerichtet, mal nach vorne, er versank wieder in seiner Welt.
bemerkt das Losgehen // Läuft los

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 28, 2016 9:51 am

Rauchkristall; 001

Sie streckte sich auf ihrem Lager und trat aus dem Kriegerbau. Ihr Fell war fast makellos, ihr kurzes Fell besaß so etwas wie eine Resistenz gegen Dreck. Ihr Sohn Finkenflug hatte vor ihr den Bau verlassen, sie war aber fast zeitgleich mit ihm aufgewacht. "Fledermausfell ist schon weg?" miaute sie eine eher rhetorische Frage und war leicht gekränkt. warum hatte er sie nicht gebeten mitzukommen? Nun, ihr sollte es Recht sein, dann konnte sie hier wenigstens für Ordnung sorgen. "Wer trägt das Kommando während Fledermausfells Abwesendheit?" maunzte ihre autoritäre Stimme über das Lager und drang fordernt nach einer Antwort. Sie putzte derweil trotz der Sauberkeit ihr Fell, sie verzichtete nie auf ihre Fellwäsche.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 28, 2016 11:30 am

#Windherz 029
Windherz peitschte ungeduldig mit dem Schweif. Da erblickte sie Rauchkristall , die gerade auf die Lagermitte liefen. Tut mir leid, Morgenpfote, miaute sie zu der Schülerin und wandte sich mit einem freundlichen und entschuldigenden Blick ab. Dann trabte sie in die Richtung der Krieger und fragte: Weißt du, ob die Patrolie zu Finsterclangrenze schon los ist? Ich würde gerne mitgehen. Dann wandte sie sich zu der grauen Kätzin mit dem kantigen Gesicht. Rauchkristall, ich weiß nicht wer das gerade tut. Eigentlich sollte das Steinfall machen, aber der ist mit den Schülern.. oder auf jeden Fall mit Seelenpfote beim Training. Sie setzte sich hin und wartete. Sie war etwas verunsichert und fühlte sich in der Anwesenheit Rauchkristalls ziemlich nutzlos. Im Gegensatz zu der anderen Kätzin wusste sie nicht, ob sie jemals so viel Autorität aufbringen könnte oder so viel Selbstbewusstsein. Manchmal hatte sie dies, und von einen Moment auf den anderen wurde sie wieder etwas unsicherer. Innerlich verwünschte sie sich und blickte sie an. Vielleicht wusste die Kätzin ja, ob noch eine Patrolie losmüsste.

spricht Rauckristall an


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:02 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 28, 2016 4:07 pm

Rauchkristall; 002

Sie schnaubte. "Na sowas kann ich ja leiden." miaute sie mit deutlichem Sarkasmus. Sie schaute sich um. dann würde sie das eben in die Pfoten nehmen, wenn Steinfall seine übertragenen Pflichten nicht ernst nahm. "Ich werde eine Jagdpatrouille anführen. Es wird Frischbeute besorgt, wir haben eine Königin zu versorgen." entschlossen blickte sie sich um. "Windherz, Finkenflug, ihr könnt mich begleiten." entschied sie. Sie trabte schon zum Lagerausgang, wendete sich noch einmal um und rief, indem sie jedes Wort deutlich aussprach, als würde sie mit etwas beschränkten Katzen sprechen "Die anderen machen sich bitte auch nützlich!"
Ihr langer Schwanz war beim Laufen grazil gebogen, ihre langen Beine galoppierten gleichmäßig und ihr Kopf war in stolzer , anmutiger Weise erhoben.

---> See und Wäldchen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 28, 2016 8:13 pm

#Windherz 030
Windherz blickte die graue Kätzin irritiert an und versuchte bei ihrem Schwall an Befehlen und lauten Worten nicht den Kopf einzuziehen. Auf Jagd gehen? Gejagd habe ich ja heute schon. Sie blickte der großen Kätzin möglichst standhaft in die Augen. Ich wollte eigentlich...ähmm hallo? Ich wollte eigentlich auf Patrolie! Ich war schon vor kurz Sonnenaufgang auf Jagd! Versuchte sie die Kätzin zu unterbrechen. Doch diese komandierte die anderen Katzen herum und jagdte aus dem Lager,  ohne zu warten. Wütend blieb sie stehen wo sie war und blickte ihr hinterher.. Okay, sie ist selbstberwusst, aber herumkomandieren muss man ja auch nicht alle. Sie hat mir nichtmal zugehört. Ich renn ihr nicht hinterher wie ein dummes Junges. Was jetzt? Ich geh trotzdem auf Patrolie. Es wird ja nicht so schwer sein jemaden zu finden der nichts zu tun hat! Dann nahm sie sich ein Herz und rief laut: Wer will alles mit auf Grenzpatrolie an der Finsterclangrenze?

fragt, wer alles auf Grenzpatrolie mitwill.


Zuletzt von Windherz am Di März 01, 2016 3:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 29, 2016 7:30 pm


Finkenflug #002
Hört Rauchkristall und Windherz zu|Spricht Windherz an|Folgt seiner Mutter

Finkenflug ließ seine Schultern ein wenig rollen, damit seine Muskeln sich ein wenig entspannten, er fühlte sich unangenehm angespannt, auch wenn er nicht wirklich etwas getan hatte, was ihn so verspannen könnte. Seine tiefgrünen Augen lagen weiterhin am Lagerausgang, wo die Katzen gerade noch verschwunden waren, die kräftigen grünen Augen Bussardschattens hatten sich in den Kopf des Kriegers gebrannt, welche er mit mehrfachem Ohren zucken versuchte los zu werden, wie eine lästige Fliege, die er auch nur war. Seufzend biss er die Zähne fest zusammen, als eine Stimme hinter ihm ertönte, seinen Kopf hielt er weiterhin gerade aus gerichtet, er machte sich nicht die Mühe, seiner Mutter in die Augen zu schauen, auf ihre Frage hin schwieg er auch nur. Entweder ist sie einen Herzschlag zu spät aus den Federn gekommen, oder sie will mich als einen Trottel dastehen lassen. Fledermausfell ist jedenfalls nicht zu sehen, da soll sie ihr Hirn anstrengen. Und doch war der Kater selbst verbittert, als hätte man ihm schön die Galle auf der Zunge verstrichen, verzog er eine angewiderte Grimasse. Wieso ging Bussardschatten mit ihnen mit und nicht er selbst? "Tsk." Der grau Gemusterte wandte seinen Blick schließlich zu seiner Mutter, als sie mit ihrer standhaften Stimme über die Lichtung rief, wer das Kommando mit sich trug, während der Abwesenheit von Fledermausfell, seine Augen verengten sich zu hauchdünnen Schlitzen. Konnte sie nicht wie jede andere Katze einfach die nächste Katze fragen, die sie fand? Die Schweifspitze des Katers begann zu zucken, als er sich gerade abwenden wollte, kam auch schon Windherz zu ihnen und antwortete der Frage seiner Mutter, zu seiner Verwunderung, um ehrlich zu sein. Wäre er eine Katze außerhalb gewesen, würde er denken, Rauchkristall habe Krämpfe bekommen, weil sie so über die Senke ruft, aber es schien Katzen zu geben, die es wenig juckt. Mit gespitzten Ohren hörte der Gefleckte schließlich der Kriegerin einfach zu, schüttelte anschließend aber nur den Kopf. "Was denkt sich dieser Kater? Schickt nicht mal anständige Patrouillen los, aber geht selbst los. Kein Wunder, dass jetzt schon das Chaos ausbricht!", murmelte er verärgert in sich hinein, zum einen, weil Steinfall diese simple Anweisungen nicht ausführen konnte und zum anderen weil er selbst nicht dazu erwählt wurde! Ugh, erst darf ich nicht mit und jetzt so ein Fuchsdung! Ich meine, auf mich ist doch mehr verlass! Die Krallen ausfahrend begann der Kater seinen Frust am Boden auszulassen, hörte nach wenigen Herzschlägen aber wieder auf, da er es für albern hielt, den Boden so aufzuwühlen, er würde wie ein Irrer herüberkommen und das warf schlechtes Licht auf ihn. Überrascht blinzelte Finkenflug, als schien Rauchkristall zum ersten Mal etwas zu sagen, was er amüsierend fand und nicht zu glauben wagte, jedoch schlich sich ein Grinsen auf seine Lippen. Ach, oh lieber Sarkasmus, du machst meine Mutter doch echt besonders! Doch auf ihre nächsten Worte war das Lächeln auf einen Schlag verschwunden. Sie erteilte ihm gerade nicht wirklich eine Aufgabe, oder? Unberührt starrte er sie dann nur an, ihre blauen Augen mehr als vertraut minderten zumindest den Schmerz von der Brandstelle, die Bussardschatten hinterlassen hatte. Mit einem Seufzen wollte der Kater gerade seiner Mutter folgen, als er den Protest von Windherz bemerkte, enttäuscht und gereizt durch ihre Aussage fuhr er zu ihr um. "Oh, jetzt sag mir bitte nicht, du bist dir zu fein für eine kleine Jagdpatrouille, weil es dir nicht so passt. Wenn du ein richtiger Krieger bist, dann folg' besser mal den Anweisungen erfahrener Katzen.", miaute er mit einer kühlen Stimme, seine Augen wirkten wie vereiste Flammen, als er die ihre suchte. "Wobei ich auch kein Problem habe, nicht mit dir auf Patrouille zu gehen, solange du so eine Einstellung zeigst." Ihr die kalte Schulter zeigend zwang er sich trotz des Muskelkaters und den brennenden grünen Augen, welche sich in ihn eingebrannt hatten, seiner Mutter zu folgen. Zumindest hatte er jetzt eine Aufgabe!

-> See & Wäldchen


Zuletzt von Vions am Do März 24, 2016 10:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 29, 2016 9:27 pm

#Windherz 031
Sie wartete und da sah sie Finkenflug antraben. Der Kater murmelte vor sich hin. Sie sah in seinem Blick, dass er ihre Antwort als völlig dumm und mäusehirnig empfand. Mit kühler und unfreundlicher Stimme miaute er sie an. Ziemlich unhöflich. Sie beschloss, ihm eine Antwort zu schenken, weil sie gerade einen ihrer Selbstbewusstseins Schube hatte. Im Umgang mit arroganten Katern kannte sie keine Furcht. Vielleicht solltest du dir mal überlegen, wer hier die falsche Einstellung hat. Wenn deine blöde Mutter schon die Führung übernimmt, dann kann sie sich ja wenigstens dazu herunterlassen, mir zuzuhören. Sie zitterte vor Ärger. Und außerdem, geh doch ihr hinterher. Ich habe keine VErplichtung ihr hinterherzulaufen. Jemand muss an die FC Grenze. Also, los verzieh dich, wenn du es so schlimm findest, mit meiner Einstellungauf Patrolie zu gehen. Sie versuchte ihm einen möglichst kühlen Blick zurückzuwerfen und drehte sich um. Mit kleinen Schritten ging sie weg und ärgerte sich, um ihre nicht besonders langen Beine. Dann hörte sie hinter sich, wie der mäusehirnige Kater  seiner Mutter hinterherrannte wie eine Klette, trotzdem sie erst gedacht hatte, das der Kater Rauchkristalls Komandos nicht gut fände. Jede Katze für sich.. Und dieser arrogante Fellball ist ja sogar schlimmer als Bussardschatten! Liebend gern mit jeder anderen Katzen als Finkenflug. Sie schüttelte sich ärgerlich. Eigentlich war sie wirklich keine reizbare Katze...okay manchmal schon. Zum Beispiel in solchen Situationen wie jetzt. Sie trabte in die Mitter der Lichtung und wartete. Vielleicht würde ja jemand auf sie zukommen. Schließlich waren ja nicht alle wie Finkenflug oder Rauchkristall.

steht in der Mitter der Lichtung und wartet | wer will mit auf FC Grenz Patrolie/bzw, es muss ja schon noch eine raus oder?


Zuletzt von Windherz am Di März 01, 2016 3:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   

Nach oben Nach unten
 
-Tauclan Lager-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» TauClan ist da!!!!!^^
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Tauclan-
Gehe zu: