Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Tauclan Lager-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Tauclan Lager-   So Dez 06, 2015 1:13 pm

das Eingangsposting lautete :

Lager:
 
Anführerbau:
 
Heilerbau:
 

Kriegerbau:
 
Schülerbau:
 

Kinderstube:
 
Ältestenbau:
 
Versammlungsort [Hochbau]:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 7:43 am

Amselgefieder; 003

Sie hatte das Geschehen beobachtet, nun etwas unscharf war alles dargestellt, aber sie kannte ja die Stimmen, die Umrisse einer jeden Katze, da brauchte sie nicht jede Mimik zu lesen.
Amselgefieder war schon recht alt, aber sie wollte trotz dessen nicht nur im Lager bleiben. Vielleicht war sie dadurch eine Lästigkeit, weil man auf sie aufpassen musste, doch Amselgefieder war nicht dieser Ansicht.
Ihr matt gewordener Pelz bewegte sich vom Frischbeutehaufen zu Windherz. Eigentlich hatte sie etwas essen wollen, doch sie litt heute wieder unter Appetitlosigkeit.
Finkenflug und Windherz gingen im Konflikt auseinander. Besänftigend begann Amselgefieder hinter Windherz zu sprechen "So sind halt manche kater, nimm es dir nicht zu Herzen meine Liebe." sie wartete, dass Windherz sich mdrehen würde zu ihr und sprach weiter "ich würde dich gerne begleiten. Oh, ich weiß, ich bin alt, aber wer würde schon wagen das Alter anzugreifen?" sie lächelte lieb und legte leicht den Kopf schief.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 1:24 pm

#Windherz 032
Ratlos blickte sie im Lager umher. Kaum hatte der Clan keine Führung mehr, achteten die Katzen nicht mehr darauf, ob es Patrolien gab oder nicht. Frustriert schnaubte sie auf und setzte sich hin. Warum nehme ich das überhaupt in die Pfote? Kann ja auch irgendjemand anderes machen! Auch wenn.. okay nein. Wenn jede Katze das denken würde, dann würde im Clan gar nichts laufen. Zum Glück gibt es zweite Anführer die das regeln. Der Wind wehte erneut durch ihr Fell und und die plusterte sich auf. Ihr hellbraungetigertes Fell flog sanft hin und her. Sie vertiefte sich in Gedanken. Ihre Mutter hatte genau so ein Fell gehabt. Die selbe Frabe, die selben Augen... Plötzlich riss sie eine Stimme zurück in die Wirklichkeit und sie schreckte auf. Schnell drehte sie sich um und erblickte endlich eine Katze: Amselgefieder? Die älteste redete mit langsamer freundlicher Stimme. Sie hörte der Kätzin zu. Als diese geendet hatte, wurde Windherz von gespannten und netten Augen fragend angeblickt. Etwas verunsichert überlegte sie. Eine Älteste? Die nicht richtig sehen oder hören kann?..Kann sie das überhaupt..? Blitzschnell ging sie die Idee in Gedanken durch. Und wird dann nicht gedacht, dass der Tauclan nicht genügend Krieger hat? Sie wusste nicht, ob sie ihre Bedenken mit der freundlichen Ältesten teilen sollte, von der sie früher immer Geschichten gehört hatte. Ich weiß nicht. Würde das Fledermausfell zulassen? Und.. naja.. der FC denkt dann bestimmt, dass wir zu wenige Krieger haben, wenn du auf Patrolie gehst.. Vorsichtig blickte sie die alte Kätzin an und wartete, was sie darauf erwiedern würde.

spricht mir Amselgefieder|Lagermitte|wer will mit auf Patrolie?^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 3:25 pm

Amselgefieder, 004
~spricht mit Windherz, ist mal wieder vergesslich :>

Sie blickte mit erwartungsvollen Augen die Kriegerin an. Leicht enttäuscht flackerten ihre Augen.
"Aber wir sind doch mit dem Finsterclan befreundet. Was sollte er schon mit solch einer Vermutung anfangen." miaute sie und nickte bestärkend. Ihr Gehirn hatte verdrängt, dass sich zwischen dem Tauclan und Finsterclan eine blitzende Barriere befand, die so schnell sich auch nicht auflösen würde.
Aber Amselgefieder beharrte nicht auf diesem Punkt, sondern ergänzte sofort Aber ich verstehe euch junge Katzen ja. Wollt die Arbeit zügig hinter euch bringen und da sist ja auch gut so." sie schmunzelte und war überhaupt nicht gekränkt "Ich werde mich auf einen gemütlichen Spaziergang machen." freudig bog sich ihre Schwanzspitze leicht von einer Seite zur anderen.
Kurz wirkte ihr gesicht etwas abwesend, dann hellte es wieder auf "Möchtest du mich begleiten Windhauch?". Hatte sie denn alles vergessen? Ja, dass WindHERZ auf Patrouille wollte, war schon wieder weg, als wäre es nie ausgesprochen gewesen. Freudig blitzten ihre Augen, sie wusste ja nie, wenn sie etwas vergaß oder durcheinander brachte.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 4:31 pm

Blitznacht 004

Mit einem genervtem Zischen wandte sich der Kater ab von seiner Gefährtin. 'Dann ignorier mich halt!' sein Kopf fuhr herum als er die über aus strenge Stimme seiner Mutter Rauchkristall hörte und seine Laune verschlimmerte sich noch mehr. Mit einem zuckenden Schweif sah er Finkenflug wie er anscheinend mit Windherz stritt. Die Kätzin suchte anscheinend verzweifelt jemanden für die Patroullie und er stieß einen Seufzer aus. Eigentlich war es ihm egal ob es diese Patroullien gab aber der Krieger hatte sowie so nichts zu tun und schritt zu der Kätzin. Sein knochiges Gesicht mit den kalten blau-silbrigen Augen an sie gerichtet sagte er nicht beeindruckt:" Du hast wohl auch kein Selbstbewusstsein was?" Seine Stimme war genauso kalt wie sein Blick aber dennoch tief. Respekt verspürte er keinen vor der Kriegerin, die bloß sechs Monde älter war als er selbst. Die Älteste ignorierte Blitznacht mehr oder weniger. "Alte Katzen sollen im Lager bleiben sonst passiert noch was und dann bricht hier das Chaos aus. Der TauClan soll sich deswegen nicht blamieren!" er wollte grad weiter laufen als er knapp an Amselgefieder gewandt meinte, "WindHERZ, nicht Hauch!". Was konnte denn eine so alte Katze gegen ihn ausrichten? Er schritt voraus und sagte im gehen an Windherz gerichtet: "Sei froh Finkenflug hatte keine Zeit für dich, sonst hättest du dir gewünscht heute nicht aufgestanden zu sein." Langsam wurde sein, noch vom Schlaf müder Körper, wach und es war eine angenehme Welle die den Kater überkam. "Ein mal will man mal nett sein und dann wagt sie es mir die kalte Schulter zu zeigen!?" knurrte er unter die Nase während er aus dem Lager lief. "Der werde ich es noch zeigen." ein sehr düsteres und zweideutiges Grinsen tauchte auf seinem emotionslosen Gesicht auf. 'Finkenflug ...' Seine Pupillen verengten sich nur bei einem Gedanken an seinen großen Bruder. 'Hehehe ... ist wohl beleidigt weil er alles verschlafen hat. Bestimmt wollte er den super coolen Krieger spielen und Fledermausfell begleiten. Bussardschatten wird damit wohl noch ne Weile angeben. Tja, was solls ...' Langsam drosselte der grau weiße Kater sein Tempo und wartete auf Windherz. Vielleicht war sie noch mit der alten Katze beschäftigt.

----> TauClan/FinsterClan Grenze (oder?)

verlässt genvervt Bärenherz|spricht kurz Amselgefieder an|läuft voraus Richtung TC/FCGrenze
Nach oben Nach unten
Bluttiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 19.12.15

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 5:25 pm

Kupferkralle#1
Langsam öffnete der Kater seine müden Augen, minimales Licht schien in den Bau in dem er schlief. Der Kater rollte sich noch einmal träge auf die andere Seite, um sich danach ruckartig aufzurappeln. Seine blitzschnelle Fellwäsche erfüllte nur bedingt seinen Zweck, für den Moment sollte es allerdings reichen. Träge tritt er aus dem Bau und schaute sich um. Dort hinten diskutierten Windherz und Finkenflug recht stürmisch miteinander, daraufhin verschwand ihre Mutter mitsamt ihrem älteren Bruder aus dem Lager. 'Ach die sind bestimmt die Jagdpatrouille Warte mal, was? Die Jagdpatrouille, da wollte ich doch unbedingt mit!' Schnell rappelte er sich von seiner sitzenden Position auf und sprintete seinen beiden Familienmitgliedern hinterher. „Wartet doch.. Bitte!“ rief er mit gequälter Stimme hinter ihnen her und folgte ihnen zum See und dem Wäldchen.

Tau-Clan Lager------> See und Wäldchen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 6:04 pm

#Windherz  033
Jetzt leicht schnurrend stubste sie die alte Kätzin mit der Schwanzspitze an. Ihr Ärger war wie verflogen und erleichtert stellte sie fest, dass Amselgefieder die Patrolie schon fast wieder vegessen hatte. Sie hörte der Kätzin zu und rief ihr noch hinterher: Aber bleib in der Nähe des Lagers wenn du spazieren gehst! Der Finsterclan ist nicht besonders freundlich gesinnt, denk daran! Sie mochte die Kätzin wirklich sehr, auch wenn sie inzwischen sehr vergesslich war. Dann drehte Windherz sich wieder um und setzte sich. Sie suchte die Senke nach Katzen ab. Wer sieht aus, als hätte er grade nichts zu tun..? Brombbeerregen? Nein. Der wollte mit den Schülern trainieren genauso wie Schmetterlingsherz.. Und Kupferekralle..? Im Augenwinkel sah sie den eben ganannten Kater aus dem Lager rennen. Er also auch nicht... Ihr Blick blieb an Blitznacht hängen, der auf sie zukam. Er wechselte ein paar Worte mit ihr und stürmte dann aus dem Lager. Wegen dem spöttischen Komentar von ihm wallte ihre Wut wieder auf und enttäuscht über sich selbst legte sie die Ohren an. Der Kater sollte nicht denken, dass seine Worte sie tief getroffen hatten. Was war heute nur mit ihr los? Machte sie etwas falsch? Sie schüttelte unsicher den Kopf.
Dann raste sie im schnellsten Sprint aus dem Lager, sah Bäume neben ihr verschwimmen bis sie in einer Wlt aus verschwommenen Waldfarben rannte. Lediglich der Punkt vor ihr, auf den sie sich fixierte war klar und scharf. Immer weiter rannte sie in Richtung der Finsterclangrenze, bis sie den Kater vor ihr anhalten sah.
------>FC|TC Grenze
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 6:10 pm

Brombeerregen 004
Ich komme!, lachte ich und rannte eilig zum Lagerausgang. "Fang mich, Morgenjunges!", neckte ich und rannte langsam vor. Ich wollte ja dass sie nach kommen konnte. Das wird sie büßen! Dass sie mich lahme Schnecke genannt hat!, schoss es mir durch den Kopf.

-> Weststück

Bärenherz 002
Blitznacht!, rief ich dem Kater nach. Scheiße. Jetzt hatte ich gerade seine Entschuldigung annehmen wollen. Aber jetzt war er weg. Ich fraß die Amsel auf und versuchte ihm nachzulaufen. Aber es ging nicht. Mir tat der Bauch wieder weh....
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 6:33 pm

Morgenpfote 006

Überrascht sah ich Windherz an, die mir eine Frage stellte, doch irgendwie war ich mit meinen Gedanken so woanders, dass ich ihr nicht gleich antwortete und sie sich schon entschuldigte und wegging. Verwirrt legte ich meinen Kopf leicht schief, wurde jedoch durch meinen Mentor abgelenkt, der nach einer gefühlten Ewigkeit endlich zu mir kam und dann aus dem Lager rannte. Nebenbei rief er mir noch zu ich solle ihn fangen. "Nichts lieber als das! Ich bekomme dich schon noch du Fellball!" rief ich ihm hinterher und ein Grinsen erschien auf meinem Gesicht. Dann preschte ich meinem Mentor hinterher. Ich rannte so schnell wie ich konnte und versuchte mit meinem Brombeerregen mitzuhalten. 'Jetzt geht es endlich los.' Freudige Erwartung durchschoss meinen Körper und füllte mich mit neuer Energie, sodass ich Brombeerregen fast erreicht hatte, aber eben nur fast. Doch es störte mich nicht im geringsten, dass ich vermutlich gegen ihn verlieren würde.

-> Weststück


reagiert auf Windherz; spricht mit Brombeerregen und geht mit ihm trainieren

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 01, 2016 9:01 pm

Amselgefieder, 005
~antwortet Windherz und Blitznacht, vergisst ihr Vorhaben, legt sich hin und döst

Die gutmütige Älteste war überhaupt nicht böse auf Blitznacht, was jeden anderen wohl vor Wut hätte schäumen lassen "Ich bin zwar etwas schwerhörig, aber so laut musst du meinetwegen doch nicht sprechen." sagte sie leicht belehrend, doch ohne zynischen Unterton. Sie zuckte verwirrt mit den Schnurrhaaren "Windherz.." murmelte sie kurz nachdenklich und miaute prompt heraus "Hab ich das nicht gesagt?" sie war sich sicher, dass sie Windherz gesagt hatte. Nunja, jeder konnte sich mal irren, selbst Blitznacht, sie nahm ihm sein 'Missverständnis' nicht übel.
"Ja, keine Sorge, mache ich." schnurrte sie der Kriegerin noch hinterher. ~Was für ein nettes Mädel.~ vergnügt schaute sie der jungen katze hinterher, die mit jedem Meter zwischen ihnen undeutlicher wurde.
Sie wollte schon eine Pfote hochheben, um loszugehen, als sie stockte. Moment mal.. was wollte ich jetzt eigentlich? ihre pfote sank zu Boden. Mhmmm.. da war doch irgendwas.. Sie zuckte mit den Schultern. War wohl unwichtig. Sie legte sich an einen Fleck, wo manchmal etwas Licht der Sonne den Boden erwärmte. Gemütlich schob sie die Pfoten unter ihhre Brust. Vielleicht würde es ihr beim Dösen wieder einfallen. Doch eigentlich dachte sie shcon gar nicht mehr daran, sondern genoss sorgenlos die Ruhe im Lager.
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Do März 03, 2016 3:47 pm

Funkenblitz 008
Sie ging mit ihrem Beutestück zu ihrer Schwester ,die in einem Teil des Lagers schlief. Sie setzte sich neben ihre Schwester und fraß leise die Forelle, damit sie ihre Schwester nicht aufweckt. ich werde sie fragen, wenn sie wach ist ob sie mit mir Kräuter sammeln geht. Funkenblitz beobachtete das Geschehen, wegen der patrolie. Sie wollte sich nicht einmischen, da sie sowiso nicht mitgehen wollte und konnte. Sie putzte, nachdem sie die Forelle gefressen hatte ihr schönes, braunes Fell und ihre weißen zierlichen Pfoten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Do März 03, 2016 5:48 pm

Blitznnacht 014

<--- TC/FC Grenze

Er konnte schon das Lager vor ihm sehen und verlangsamte seinen Lauf. Er schaute sich nochmal sicherheitshalber um nicht, dass ihm Windherz doch noch folgen konnte. Zufrieden musste er feststellen, dass sie Kriegerin anscheinend doch in den Fluss gesprungen war. Gelassen, als wäre nicht vorgefallen, trottete mit einem fedrigen Gang in das Lager. Er ging bei Sonnenaufgang los und war er bei Sonnengang schon wieder im Lager. 'Es hat recht lange gedauert, ich hab jetzt richtig Hunger.' Als der Krieger sich im geschützten und ruhigen Lager umsah wanderten seine eisblauen Augen verstohlen zum Frischbeutehaufen. Auf dem Weg zurück ins Lager traf Blitznacht auf Echopfote welcher auf seine Mentorin ungeduldig wartete. Da fiel ihm auch wieder Minzpfote ein und der Kater legte genervt die Ohren an. 'Och nö, nicht Training.' Bevor er sich ein saftiges und leckeres Stück Beute holte bemerkte der Kater Funkenblitz, welche gerade Nahruung zu sich nahm. 'Ich rieche vielleicht einbisschen nach Windherz ... und wenn dann sag ich einfach sie würde nachkommen.' Mit einem Strich war das Problem auch gelöst und er lief rüber zu der Heilerin. Mit seiner von der Kälte etwas rauen Stimme fragte er sie knapp: "Wo ist Bärenherz?" und schaute runter zu ihr. Er wollte ihr jetzt keineswegs begegnen damit sie ihm wieder seine wundervoll aufgeheiterte Laune wieder verschlechterte. Zumindestens waren seine Mutter und zwei Brüder noch nicht von der Jagd zurück. Dezent unruhig zuckte seine graue Schweifspitze. Die Worte der Kriegerin hatte doch irgendwie einen Halt in seinem Kopf gefunden und er war sich auch einbisschen unsicher, seit langem. '...Lächerlich! Fledermausfell wird ihr sowieso nicht glauben. Ich werde ihm eine schöne Szene vorspielen. Musste ich seltsamer weise auch seit langem nicht mehr.' Dieser ungewisse Ausgang verursachte immer den fast schon juckenden Nervenkitzel welcher das ganze 'Spiel' verfeinerte.

kehrt gelassen ohne Windherz zurück|fragt Funkenblitz nach Bärenherz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr März 04, 2016 2:47 pm

Schmetterlingsherz 00?
Ich sah zu Echopfote. "Wie sieht es aus? Kommst du?", fragte ich und lief Brombeerregen und Morgenpfote gemächlicher nach. "Was meinst du?", fing ich neugierig an zu fragen. "Wer wird zweiter Anführer?", fragte ich, da ich trotz aller Ehre wusste, dass es niemals eine Kätzin werden würde. Warum wusste ich selber nicht. Vielleicht hatte Fledermausstern Angst sich zu verlieben. Was wusste ich. Vielleicht wollte er einfach nicht den gleichen Fehler machen wie Rosenstern.

-> Weststück
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 05, 2016 5:42 pm

Funkenblitz 009
Sie sah den hellgrauen Kater auf sich zu kommen. Wahrscheinlich ist sie in der Kinderstube. sag mal warst du mit Windherz auf Patroulie? Wo ist sie denn? schnurrte sie amüsiert und legte ihren braun-weißen Kopf schief und betrachtete den Kater mit ihren Bernsteinfarbenen Augen. Ihr Geruch riecht so als wäre sie verletzt. Blitznacht WO ist sie? fragte sie ihn abermals mit etwas wütender Stimme. Verletzte Katzen außerhalb des Lager zu lassen ist nicht gut. Diese Kater. ich muss es wisse was sie hat. Nun schaute sie leicht verärgert den Kater an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 05, 2016 6:12 pm

Blitznacht 015

Grad als der Kater sich umdrehen wollte fragte die Heilerin nach Windherz, die immer noch irgendwo an der Grenze war und Blitznacht biss seine Zähne genervt zusammen. Er wandte seinen Blick auf Funkenblitz und sprach kühl:"Ja, ich habe keinen Ahnung wo sie ist. Sie sagte mir, ich solle schon mal zurück ins Lager laufen. Sie wollte nur kurz ihre Beute holen, die sie an der Grenze fangen konnte." Kurz legte er eine Pause ein und sprach wieder weiter. "Sie war nicht verletzt." 'Zumindestens nicht wirklich, nach diesem Sprung sollte sie komplett fertig sein.' Zufrieden mit seiner Tat lächelte er die Kätzin an. "Ich bin während der Patroullie in ein Loch getreten und hab mir die Pfote verletzt ..." Er spielte ihr eine Verlegenheit vor und ging näher hin, in einem Flüsterton fuhr er fort." Ich wollte es niemanden sagen, weil ... naja es ist peinlich." Um es zu untermauern lächelte er halb scheu, halb verlegen und enfernte sich wieder langsam. 'Einem jungen Kater wie mir ist doch sowas leich anzumuten. Die ist aber sehr spitz heute'. Der Magen des Kriegers knurrte laut und Blitznacht fragte die Heilerin, immer noch mit seiner gespielten Peinlichkeit. "Hehe ... ich bin wirklich hungrig geworden von der Patroullie. Wenn du mich entschuldigst, ich bin kurz davor einen ganzen Fuchs zu essen! .... und bitte erzähl es keinem. Ich will nicht von meinem großen Bruder ausgelacht werden." Mehr oder weniger eillig ging er zum Frischbeutehaufen, wo ihm schon das Wasser im Maul zusammelief. Sein blauer Blick wanderte über die gefangene Beute und er entschied sich für einen köstlich Aussehenden Fisch. Als er seine Mahlzeit gründlich ausgewählt hatte, ging er in einem großen Bogen um die Kinderstube und setzte sich mehr außerhalb des Lagers. Genüsslich sog er den Duft des silbrigen Fisches ein und biss gemächlich Stücke davon ab, jedes Stück lange gekauend. Über dem Fisch zusammengekauert dachte er über die vielen Möglichkeiten nach, wie die Situation enden könnte.

redet mit Funkenblitz|holt Fisch|frisst & denkt nach
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo März 07, 2016 4:01 pm

Funkenblitz 010
Dieser Kater lügt doch sie folgte Blitznacht mit einem wütenden Schwanzschnippen und sprach ihn mit leicht zorniger und ungeduldigen Stimme nochmals an Wo habt ihr patrouliert Blitznacht. Du brauchst mich nicht anzulügen. Ihr Augen blickten ihn Finster an. Sie hoffte diesmal das der Kater die Wahrheit sagen würde und stellte sich mit leicht peitschendem Schwanz neben ihn. Diese Kater denken auch Kätzinnnen seien Mäusehirnig und wüssten nicht das sie Lügen. Ich werde es noch aus ihm herausbekommen. dachte sie Selbstbewusst

Wolfszahn 008
Sie wachte auf und bemerkte Ihre Schwester, die sich mit Blitznacht unterhält. Sie spürte das Funkenblitz sich wirklich sorgen um Windherz machte und sauer auf den Kater war. Sie ging hinter ihrer aufgebrachten Schwester hinterher und Stellte sich ebenfalls neben Ihre Schwester mit einem Peitschenden Schwanz. Sag leiber die Wahrheit Blitznacht. Wenn Windherz wirklich verletzt sein sollte ist damit nicht zu spaßen. fauchte sei den Kater an und schaute mit einem wütenden glitztern in Ihren bersteinfarbenen Augen zu ohm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo März 07, 2016 6:41 pm

Blitznacht 016

Gerade als der grau weiße Kater in den Genuss des Fisches kam, sah er schon Funkenblitz auf ihn zu laufen und seufzte leicht. Wieder setzte er sein freundliches und unschuldiges Lächeln auf und schaute sie verwundert an mit einem seitlich geneigten Kopf. Sie schien nicht locker zu lassen und sah für den jungen Krieger sehr wütend aus. 'Hat sie mich durchschaut? Nein - das hat außer Finkenflug oder Rauchkristall noch nie jemand geschafft.' Langsam krochen Zweifel in die, doch sonst stabile, Verteidigung von Blitznacht. Unschuldig fragte er an die Heilerin gewandt:"Wieso sollte ich dich anlügen? Vor allem, ich kann einfach keine älteren Katzen anlügen." Dezent zuckte er mit seinen Schultern als er sie wieder dem halb aufgefressenem Fisch zuwandt. Schnell überlegte er sich irgendwas, um von ihr wegzukommen. Nun kam auch Wolfszahn dazu und der Kater war kurz davor seine Deckung links liegen zu lassen und sie so richtig anzumachen. Schwer konnte er sich im Griff behalten und erinnerte sich was geschah als er ein bisschen zu weit ging. Nach dem er den letzten Bissen von der leckeren Beute auffraß, sagte er in einem nicht mehr so netten Ton. "Kannst du mich jetzt bitte in Ruhe lassen? Ich bin wirklich wirklich müde und Windherz sowie meine schwangere Gefährtin haben mir mein Hirn bald ausgetragen mit ihren Gesprächen." Der Kater sog langsam die Luft ein und ließ einen langen Seufzer raus. Genervt wandte er sich ab und ging in Richtung Kinderstube. 'Leider ... verdammt, anders krieg ich sie nicht von mir.' "Ich habe keinen blassen Schimmer wo diese Kätzin beim SternenClan ist! Ich konnte heute kein einziges Mal gescheid schlafen und jetzt kommt ihr." schrie er fast durch das halbe Lager und war nun sauer. Langsam bereute er es überhaupt nach ihr bei Funkenblitz gefragt zu haben. Seine Schweifspitze zucke in Unzufriedenheit und er tappte mit schweren Schritten zu Bärenherz. 'Das nächste Problem.' und sog seine Leftzten leicht hoch. 'Jetzt nicht aufhören, sonst fliege ich auf.' Mit einem Kopfschütteln verscheuchte er seine normale Miene und lächelte gezwungener Maßen, als er vor dem Eingang des Baus fragte: " ... uhm-Bärenherz? Bist du da drin?" Seine gespielte Unsicherheit ging ihm auf die Nerven, wie so vieles in letzter Zeit. Er versuchte die alte Heilerin so gut es ging auszublenden und trat Zähne knirschend in die Kinderstube ein. Seine Augen mussten sich für einen Moment wegen dem Lichtwechsel an die Umgebung gewöhnen und es war ungewöhnlich war im Gegensatz zu draußen. Die Luft war erfüllt mit einem Geruch an den sich Blitznacht von seiner Kindheit erinnern konnte. Es war so schön warm und vertraut und der Kater hoffte ausnahmsweisen, dass seine ältere Gefährtin da wäre.

antwortet Funkenblitz|geht zu Bärenherz (Kinderstube)
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di März 08, 2016 4:07 pm

Wolfszahn 009
Dieser blöde Fellball Wolfszahn ist so wütend, sie könnte den Fellball(Blitznacht) in Fetzen reißen. Sie bearbeitet den weichen Boden des Lagers mit ihren Krallen und ihr weißes Nackenfell ist gesträubt. was denkt der graue arrogannte Fellball sich, meine Schwester anzulügen, die nur an das Wohl anderer Katzen denkt. Sie schaute zu ihrer Schwester die sich zu beruhigen schien, mit einem Blick der fragen soll ab sie nicht hinter Blitznacht herlaufen sollte. Warum lügt Blitznacht, meine Schwester irrt sich nie, wenn sie etwas gerochen hat. Wo kann er mit Windherz auf patroulie gewesen sein? Ich hätte mitgehen sollen...Mäusedreck. An der Grenze zu verbrannten Terretorium waren Windherz und ich schon. Das heißt sie müsste an der Grenze zu Finsterclan gewesen sein.

Funkenblitz 011
blöder, arrogannter Kater Funkenblitz beruhigte sich langsam, wie ein Fluss nach einem starken Sturm. Wenn ich mich aufrege kann ich Windherz nicht helfen. Ich weiß doch was ich gerochen habe. Sie horchte auf als ihre Schwester wütend etwas knurrte und mit ihrem Blick das Einverständnis von ihr haben wollte Blitznacht hinterher zu gehen. Wenn sie sich nicht beruhigt funktioniert nichts und ihm hinterherzugehen erst recht nicht, er würde dicht halten. Wolfszahn beruhige dich. Es bringt doch nichts ihm zu folgen, der hält dicht. Lass mich mal überlegen was ich gerochen habe. Sie neigt freundlich ihren Kopf und legt ihren Schwanz auf Wolfszahns Schulter. Wie roch Blitznacht als er zu mir kam? er roch nach Fluss, Windherz und nach, nach, ach ja ganz leicht nach Finsterclan. Ihr Blick hellte sich bei dieser erkenntnis auf. Sie waren an der Grenze zum Finsterclan. Ich werde später mit Blitznacht reden, erstmal müssen wir Windherz finden. Kommst du mit Wolfszahn, ich könnte deine Hilfe gebrauchen. Sie wante sich zum Lagerausgang und verschwand richtung Finsterclangrenze.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 12, 2016 3:19 pm

Lichtermeer 002
Gähnend streckte sich der schneeweiße Kater mit dem braunen Streifen auf dem Rücken und der braunen Pfote. Neugierig sah er sich um. Mehrere Krieger fehlten. Steinfall, Brombeerregen und Schmetterlingsherz unter anderem. Fledermausfell und Bussardschatten waren auch weg. Der Kater gähnte ein letztes Mal und stapfte gewichtig zum Frischbeutehaufen. Viel war nicht da. Aber einige Katzen waren sicher jagen. Seine Schwester saß über einer Amsel und kaute lustlos. Er seufzte leise. Sicher hat sie wieder Streit mit Blitznacht gehabt. Aber sie streiten sich ja beinahe immer., dachte er und wandte sich vom Frischbeutehaufen ab. Er hatte keinen Hunger. Lieber setzte er sich vor den Anführerbau und putzte sich. Kerbelkralle? Glaubst du es wäre falsch Zweiter Anführer zu werden? Ich meine... Ich hatte schon mal die Gelegenheit. Aber damals habe ich abgelehnt. Ist es falsch manchmal nach etwas größerem zu streben? Ich weiß selbst, dass ich nicht mehr ewig lebe. Und ich bin ja schon 114 Monde alt..., redete er in Gedanken mit seiner ersten Geliebten. Er war sich sicher, dass sie ihm nicht antworten würde, aber er redete sehr oft in Gedanken mit ihr, obwohl er sicher wusste, dass sie beim SternenClan seine Gedanken empfangen würde.

Lärchenpfote 005
Ich stand auf und tappte mit hängendem Schweif durchs Lager. Irgendwann sah ich Amselgefieder und setzte mich zu ihr. Vorsichtig stupste ich die alte Kätzin an. Ich brauchte jetzt jemanden zum Reden. Und da keiner da war und ich mich schlecht fühlte versuchte ich es eben bei Amselgefieder. Amselgefieder? Kann ich mit dir reden?, fragte ich und spielte unruhig mit den Ohren. Mir tat der Bauch etwas weh.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 12, 2016 4:18 pm

Amselgefieder, 006
~sitzt mit Lärchenpfote zuammen und redet

Aus ihrem Dösen gerissen schreckte sie leicht zusammen und schaute blinzelnd in Lärchenpfotes kleines Gesicht. Sie sah bedrückt aus, das sah Amselgefieder sofort. "Aber natürlich meine Kleine." miaute sie schon leicht kratzende, aber noch immer weiche Stimme der Braungefärbten. Ihre Agen hatten sich mittlerweile aus ihrem verschlafenem Schleier befreit und blickten klar drein. Auf diese Entfernung konnte sie Katzen gut erkennen und erst jetzt fiel ihr auf, dass Lärchenpfote noch immer so abgemagert war. "Sag mal Lärchenpfote isst du auch genug?" fragte sie und schaute besorgt drein. Die Schülerin war so hübsch und auffallend mit diesem schimmern dunkelrotem Fell und den darüber gewebten weißen Linien. Amselgefieder war dagegn sehr langweilig, doch sowas grämte die Alte nicht und hatte sie auch nie gekümmert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 12, 2016 4:32 pm

Lärchenpfote 019
Ich sah der Ältesten beim Aufwachen zu. Entschuldigung. Ich wollte dich nicht wecken., entschuldigte ich mich bei ihr. Ja, Amselgefieder. Ich esse genug. Aber ich hab einige... kleine Probleme., sagte ich und legte die Ohren beschämt an. Ich leckte meinen rotgestreiften Schweif und setzte mich hin. Ich darf deswegen momentan nicht zu viel machen. Ich kann eh nicht zu viel machen. Ich bin 10 Monde alt und kann soviel wie eine Schülerin mit zwei Monden Erfahrung., sagte ich zu ihr und leckte mir die Vorderpfote. Wie geht es dir, Amselgefieder? Wer denkst du wird Zweiter Anführer?, fragte ich neugierig weiter. So viel redete ich doch sonst nicht... Naja... Amselgefieder war wie eine Oma für mich. Deswegen sprach ich so offen mit ihr...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 12, 2016 4:42 pm

Gefieder..Amsel-Gefieder, 007 (xD)

Amselgefieder zuckte mit einem Ohr. Was konnte so ein junges Ding für Probleme haben, dass sie so abmagerte? "Ist es was schlimmes?" fragte sie, und hoffte Lärchenpfote würde ihr erzählen was es war, denn das es war ernstes war, war ja zu erkennen.
"Wer ist denn dein mentor?" fragte die Älteste und war zugleich verwundert, dass Lärchenpfote schon 10 Monde maß. Es war doch gestern gewesen, da war sie noch so eine kleine Fellkugel und nun schon 10 Monde. Wie doch die Zeit vergeht dachte sie etwas wehmütig.
Sie schnurrte. So eine gut erzogene junge Dame. Wer waren bloß nochmal ihre Eltern? Amselgefieders Gehirn erlaubte sich erneut Streiche, was sich im folgenden fortsetzte "Zweiter Anführer? Fledermausfell ist doch zweiter Anführer." miaute sie verdutzt und ihre altersbedingte, doch auch vielleicht durch eine nicht offiziel festgestellte Krankheit hervorgerufene Verwirrung zeichnete sich in ihren Augen ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 12, 2016 4:54 pm

Lärchenpfote 020
Ich zuckte mit den Ohren. Es ist nichts ansteckendes. Ich hab Würmer. Deswegen bin ich so mager., erklärte ich der älteren Kätzin. Mein Mentor? Ich hab eine Mentorin. Sie heißt Windherz., sagte ich zu der Ältesten. Ich putzte mich fertig. Mein Fell war ziemlich struppig. Nein, Amselgefieder. Sonnenstern ist verstorben. Vor zwei Tagen. Fledermausfell wird unser neuer Anführer. Und deswegen werden wir jetzt einen neuen Stellvertreter bekommen. Wer glaubst du wird das?, fragte ich geduldig. Ich mochte die Alte Katze echt. Auch wenn man ihr alles drei bis sechs mal erklären musste. Immerhin war sie so lieb zu mir gewesen, als meine Mama mich nicht wirklich haben wollte. Und Papa... Na ja. Ich hatte ihn glaub ich nur zwei mal gesehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa März 12, 2016 9:07 pm

Amselgefieder, 008

Ach das isg doch kein Grund sich zu schämen.Ich hatte auch schon ein paar Mal welche, das passiert eben. erklärte sie aufmunternd. Sie hatte sie wirklich schon öfter, doch wurde bei ihr das schneller festgestellt und sie magerte nie ab. Amselgefieder nickte. Ok Windherz war also Lärchenpfotes Mentorin. Doch, ja, da keimte eine Erinnerung auf. Heute hörte sie aber  zum zweiten Mal die verwirrende Information, dass Eulenstern verstorben war. Aber...aber woran? sie schüttelte ihren Kopf, als könne sie damit eine Erinnerung aus einer Gehirnzelle herausschütteln. Aber es funktionierte nicht. Ich, ich weiß nicht. seufzte sie und wirkte dabei sehr kleinlaut. Sonnenstern war tot. Wie konnte das sein. Ihr fehlte dazu jede Assoziation. Hatte sie um ihn getrauert? Wer hatte ihn begraben? Stattdessen brannte ihr eine die wi htigste Frage auf der Zunge. Was ist ihm passiert? Ihre Augen waren schon nass.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So März 20, 2016 6:26 pm

Blitznacht 017

Mit einem Seufzer verließ der elegante Kater die Kindstube. Die nervende Heilerin und ihre Schwester schienen nun fort zu sein. "Endlich etwas Freiraum." und betrachtete den Himmel. Seine Gefährtin schien nicht ansprechbar und Blitznacht war darüber auch irgendwie froh. Leichtfüßig ging er Richtung Kriegerbau als er die Älteste Amselgefieder und Lärchenpfote sah. Er musste ja nun nicht mehr freundlich spielen und guckte nur leicht rüber, mehr oder wenig grimmig. Der junge Kater hatte keine Ahnung wie er sie beschäftigen sollte und wechselte seine Route zu seinem alten Putzplatz am Rande der Lichtung. Von dort konnte er in Ruhe alle beobachten und hatte den Eingang im Auge. Saft setzte sich der Krieger hin und machte sie über sein Fell her. 'Ich muss Windpelz Geruch von mir wegbekommen. Sonst merkt es nicht nur eine Heilerin.' Ab und zu zum Eingang schauend leckte er sich wieder Rein. Eine leichte Note vom Fluss war dabei und ließ den Kater die Szene immer wieder vor seinem inneren Auge abspielen. Endlich in Ruhe gelassen legte sich Blitznacht in den Schatten und versuchte einbisschen vor sich hinzudösen. 'Vielleicht kommen ja Fledermausstern und der Rest bald zurück.' Mit einem langen Gähner schloss er seine Augen und gab sich der Ruhe hin.

verlässt Kinderstube|putzt sich - riecht nicht mehr nach Windherz|döst am Rand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So März 20, 2016 7:24 pm

Rauchkristall, 006 (+ Mitgeschliffener Kupferkralle setzt sich hin und döst)
~legt Beute ab, mustert Amselgefieder + Lärchenpfote udn geht zu Lichtermeer

<--- See & Wäldchen

Sie ging gemächlich zum Lager, schließlich wären bei erhöhtem Tempo ihr die Fische schnell mal heraus gerutscht. Sie hatte zwar ihre Zähne in die schuppige Haut gebohrt, aber sie wollte ihn nicht zerfetzen, wer wollte das sonst noch essen. Kupferkralle legte seine zwei getragenen Fische auf den Frischbeutehaufen. Ob jemand dachte, dass er sie gefangen hatte? Rauchkristall war dies ein Dorn im Auge, aber sie ließ nun die sich in ihrem Maul befindenden Fische neben die anderen beflossten Tiere nieder. Dann schob sie mit ihrer pfote noch einmal die anderen Fische zurecht, man sollte ruhig sehen, dass dies ihr Fang war. Kupferkralle setzte sich an den Lagerrand und döste vor sich hin. Rauchkristall begutachtete Amselgefieder. Ihr war es wichtig, dass das Gesetz der Krieger beachtet wurde. Trotzdem fand sie eigentlich, dass man die Alten nicht mehr durchfüttern sollte, wenn sie keinen Beitrag mehr leisten konnten. Nunja, zumindest hielt sie ihr die nervigen schüler vom Leibe.
Die immer so ausgemergelte Lärchenpfote sprach mit ihr. Welch zeitverschwendung. Sie wusste um Amselgefieders Zustand, die Braune zeigte schon Anzeichen für Demenz, wozu für so eine Katze noch Zeit aufbringen? Rauchkristall befand dass wenn die Älteste Hunger hatte, sie sich gerne selber etwas nehmen konnte, sie tat ja sonst keinen Schritt.
Rauchkristall bediente sich ihrerseits, nahm einen ihrer eigenen gefangenen Fische. Sie fraß gerne was sie selber gefangen hatte, da wusste man woran man war, woher das Vieh aufgetrieben wurde.
Sie blickte sich um. Etwas männliche Gesellschaft, mit dem sie nicht verwandt war, wäre ihr Recht. Ach, die Blattleere hatte so hübsche Mannsbilder nieder gerichtet und Rauchkristall war eine fruchtbare Kätzin, die innerhalb ihres Clans suchte. Außerhalb, das käme nicht in Frage.
Sie erblickte Lichtermeer. Nun, er musste auch schon im fortgeschrittenen Alter sein, jedoch fand sie, dass er eine sehr passable Erscheinung bildete.
Mit eleganten Schritten ging sie auf ihn zu und setzte sich neben ihn. Sie legte den goßen, grünlich im Licht glitzernden Fisch ab. "Möchtest du mit mir teilen?" fragte die hübsche Katze mit einem charmanten Lächeln. Sie wollte herausfinden was er für ein Typus Kater war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   

Nach oben Nach unten
 
-Tauclan Lager-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» TauClan ist da!!!!!^^
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Tauclan-
Gehe zu: