Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Tauclan Lager-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Tauclan Lager-   So Dez 06, 2015 1:13 pm

das Eingangsposting lautete :

Lager:
 
Anführerbau:
 
Heilerbau:
 

Kriegerbau:
 
Schülerbau:
 

Kinderstube:
 
Ältestenbau:
 
Versammlungsort [Hochbau]:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Sep 17, 2016 9:42 pm

Lichtermeer | 026

Ruhig hörte er Brombeerregen zu. Er nickte, brauchte einen Moment, um diese Informationen zu verarbeiten. "Okay. Wir vier werden genügen, solange es nur zwei Streuner sind, werden wir damit fertig. Falls der Kampf immernoch anhalten sollten, werden wir versuchen den Kampf so schnell wie möglich abzubrechen und nicht weiter provozieren oder angreifen, insofern die Streuner nicht lebensbedrohlich sind. Wir verjagen sie, sodass sie hoffentlich nie wieder in die Nähe der Grenze kommen. Wir brechen sofort auf!" erklärte er seine Vorgehensweise, bevor er sich abwandte und schnell zu Eichhornstreif und Bärenherz lief. "Eichhornstreif, Brombeerregen, Funkenblitz, Sichelzorn und Ich werden zur Finsterclangrenze gehen und die Situation dort unter Kontrolle bringen. Ich erwarte, dass du solange Ich weg bin, das Lager bewachst und Ich umgehend benachrichtigt werde, falls sich etwas tun sollte hier." wies er die Kriegerin in einem festem Ton, der keine Widerrede zulies. Was war noch aus seinem Gedanken geworden, dass er seine Mitkatzen nicht gerne herumkommandierte? Daran müsste er sich wohl in Zukunft gewöhnen. Ohne ein weiteres Wort drehte er sich um, lief zum Ausgang und rief: "Wir brechen auf!"
Ohne einen weiteren Herzschlag zu verschwenden lief er mit festen Schritten durch den LAgerausgang und hoffte, dass dies kein Hinterhalt war, oder ähnliches und der Finsterclan die Gelegenheit ausnutzen würde. Andererseits, war er sich sicher, dass dies nicht der Fall war.

-> Tauclan / Finsterclangrenze
>Lagermitte >Ausgang
;erklärt, wie sie vorgehen werden; beauftragt Eichhornstreif, über das Lager zu wachen; verlässt das Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Sep 17, 2016 10:00 pm

#011 Brombeeregen -Lagermitte

Mit einem Nicken hörte er Lichtmeer zu und sah kurz zu Eichhornstreif. Die Kriegerin sollte auf das Lager aufpassen, während sie weg wahren. Lichtmeer ging schon vor und mit einem letzten Blick auf das Lager und die beiden Heiler, drehte sich Brombeeregen auch um und folgte seinem Anführer. Ein unwohles Gefühl machte sich in dem Krieger breit und Brombeeregen wusste sofort warum. Der TauClan hatte erst einen Anführer verloren und Lichtmeer hatte seine neun Leben noch nicht bekommen. Was wäre nun, wenn dies ein Hinterhalt war und sie mitten hinein liefen. Würden alle wieder heil zurück kommen? Was würde der Clan machen, wenn Lichtmeer nun auch noch verstarb?
Eine Unmengen an Fragen schwebten durch seinen Kopf, bevor er das Lager endgültig verließ. Mit einem kurzen Kopfschütteln trat er nun aus dem Lager und machte sich in Richtung Grenze unterwegs. Lange würden sie nicht brauchen, aber mit jedem schritt wurde er unruhiger.

--> FinsterClan Grenze

|nicht Lichtmeer zu, folgt ihm, denkt nach|
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Sep 18, 2016 11:32 am

//nochmal editiert, hab nicht mitbekommen, dass wir schon zur Grenze gehen ;)

Echopfote #17 Lagermitte

-läuft mit/ erklärt Brombeeregen, dass Streuner keien Gefahr mehr darstellen/ ist die Situation unangenehm-

Brombeerregen erklärte Lichtermeer, Funkenblitz und Sichelzorn was vorgefallen war. Leider schien er anzunehmen, dass auch die tauclaner in den Kampf verwickelt waren. ich hätte mich präziser ausdrücken sollen, aber tat mich schwer im Worte finden. Mein kleiner Körper stand im Kreis mit den wichtigsten Katzen des Clans und Beschämung kroch von meinen dunkelgrauen Ohren zu den Augen. Wie sollte ich jetzt noch ein anständiges Wort herausbekommen? oibald ich das Maul auftat, würden mich alle durchdringenden Blicke treffen und schon allein der Gedanke daran, ließ ich weiter verstummen. ich versuchte mich zusammenzureißen, mein Gesicht aber fixierte nun den während ich mit der Patrouille mitlief, den Boden. Hoffentlich hatte ich meinen Auftrag nicht falsch ausgeführt. Steinfall vertraute auf mich.
Noch auf dem Weg, suchte ich den langhaarigen Krieger auf. >>Brombeerregen?<< fragte ich vorsichtig. >>Also eigentlich..<< heiser bogen sich meine Stimmbänder >>Die Streuner sind glaube ich nicht mehr kampffähig.<<
Mein Herz wog schwer. Ach, hätte ich damit doch früher herausgerückt. Hoffentlich dachten sie nicht, dass auch der Finsterclan beteiligt war oder dass meine Eltern verletzt waren.


---> FC/TC Grenze
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Sep 19, 2016 4:20 pm

Sichelzorn|066| Lagerlichtung


Mit weiterhin mürrischen Gesichtszügen, schluckte er den, sich in seinem Maul sammelnden Speichel, hinunter. Die Kräuterdüfte drangen in sein Unterbwusstsein, lösten wilde Fantasien in ihm aus und Erinnerungen aus Jungen- und Schülerzeit.
Manche Katzen glaubten, man müsse abstumpfen als Heiler, die verschiedensten Nuancen nicht mehr übelriechend, stechend oder als betörend empfinden, aber niemand konnte sich den Wirkungen von Kräutern entziehen. Sein Körper war nur schon geübt darin standzuhalten, nicht durch Düfte den geist wirr werden zu lassen. Aber nachts, wenn er umgeben von den Gerüchen war, gab sich Sichelzorn dem hin. Er genoss aber viel mehr den frischen Wind durch seine Nase strömen, um bitter, süß, scharf und aromatisch verschlungene Aromen zu vertreiben. Er wusste schon gar nicht mehr wie er ohne Kräutergerüche duftete. Sein eigener Geruch war im ständigen Wandel, wurde geprägt von den Pflanzen die er pflückte und in welcher Kräuternähe er schlief.
Der Graue konnte sich heute nicht mehr recht konzentrieren, auch wenn er es versuchte. Seine Augen drifteten unruhig umher und sein schneller Lauf war nicht kraftlos, aber unmotiviert. Noch nichtmal von seiner mentorin hatte er wirklich Notiz genommen.

- rennt unotiviert mit zur Grenze-

---> FC/TC Grenze
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Do Sep 22, 2016 6:58 pm

Funkenblitz 035
Nachdem sie sich angehört hatte was Echopfote sagte, rannte sie mit den anderen in Richtung Grenze. Ich hoffe Wolfszahn und Steinfall geht es gut
--> FC/TC Grenze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Okt 19, 2016 1:59 pm

----------------------------



ZEITSPRUNG




------------------

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Okt 19, 2016 2:16 pm

Traumpfote | 001
~Schülerbau --> Vor Schülerbau~

Ein Wassertropfen erreichte die Nase eines kleinen gefleckten Katers. Traumpfote nieste und machte die Augen auf. Müde blinzelte er ein paar Mal, um wach zu werden. Draußen schien es noch nicht sehr hell zu sein und seine Geschwister schliefen noch. "Hey ihr Schlafmützen! Aufstehen!" miaute er freudig. Was sie heute wohl unternehmen würden? Unternehmungslustig hüpfte der Gefleckte aus dem Schülerbau und kümmerte sich nicht weiter um seine Geschwister. Auf der Lichtung konnte er noch keine Katze erkennen. War er etwa der erste. Stolz streckte er die Brust aus. Das musste er gleich den anderen erzählen! Er leckte sich kurz über die Nase. Der leichte Nieselregen störte ihn nicht, er war schließlich eine TauClankatze! Da er sonst nichts zu tun hatte putzte sich der Kater. Er dachte nicht viel an die Pest. Er war damals noch ein Junges gewesen und war bis heute fröhlich gewesen und würde es auch bleiben. Vielleicht würde er ja heute das Kämpfen gelehrt bekommen! Oder sie würden Jagen oder Schwimmen oder auf Patroullie gehen, damit den FinsterClankatzen ja nicht einfiel über die Grenze zu kommen!
Der Junge Schüler konnte nicht stillsitzen, aufgeregt lief er vor dem Schülerbau auf und ab. Ob er Eichhornstreif wecken sollte? Oder erst auf seine Geschwister warten?
Kurzerhand setzte er sich wieder vor den Schülerbau und wartete unruhig. Dabei zuckten seine Ohren und sein Schweif schlug von der einen zur anderen Seite.


wacht auf;; will Geschwister aufwecken;; geht raus;; putzt sich;; läuft auf und ab;; setzt sich wieder mit zuckenden Ohren und umher schlagenden Schweif

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Okt 19, 2016 10:20 pm

001. Steinfall | Kriegerbau>Lager
Der graue Kater trat in den Eingang zum Kriegerbau und schaute ernst in den leichten Regen hinaus. Es war ein trüber Morgen, genau wie die letzten Tage. Der Blattfall brach herein und sie hatten schon so viele Katzen verloren...darunter auch Echopfote, seinen einzigen Sohn. Er blickte ernst in den Himmel und ging im Kopf die Katzen durch, die er gedachte auf Patrouille zu schicken. Morgenpatrouillen...hm, vielleicht Eichhornstreif und Blitznacht mit ihren Schülern. Und als Unterstützung, weil Traumpfote und Korallenpfote noch so unerfahren sind, gebe ich ihnen Lärchentraum mit...So wenige Krieger, ich muss vielleicht einige zweimal losschicken...Aber ich kann die Patrouillen nicht verkleinern, für den Fall, dass der FisnterClan etwas im Schilde führt. Er dachte weiter darüber nach und murmelte leise vor sich hin. Nun hatte er die Position, die er sich immer gewüscht hatte, aber viel Freude konnte er noch nicht daran finden, dazu waren die Ereignisse der letzten Monde einfach zu schlimm für ihn gewesen.
Steinfall trat ins Lager hinaus und bemerkte sofort Traumpfote, der allein vor dem Schülerbau saß und neben ihm scheinbar die erste Katze war, die schon wach war. Der 2. Anführer ging langsam zu ihm hinüber und nickte ihm freundlich zu. "Guten Morgen, Traumpfote. So wie es aussieht, warst du der erste, der heute wach geworden ist." Er zuckte amüsiert mit den Ohren, denn Traumpfote war sich dessen wahrscheinlich sehr bewusst. Als Steinfall in seinem Alter war, war ihm alles wie eine besondere Errungenschaft vorgekommen, die nur er erreicht hatte und sonst niemand. Das war zwar eine naive Vorstellung gewesen, aber dafür sehr aufregend. Und aufbauend für sein Selbstwertgefühl.

| denkt über die letzten Monde und über Patrouillen nach, geht zu Traumpfote und spricht ihn an

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzhauch

avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 30.04.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Okt 19, 2016 10:22 pm

Eichhornstreif #001
Im Kriegerbau--->Vor dem Schülerbau
Die Kriegerin erwachte, der Kriegerbau war nun leerer als vor der Pest, noch immer dachte sie traurig an diesen Tag. So viele hatten ihr Leben lassen müssen. Sie schüttelte ihren Kopf ehe sie sich erhob und sich streckte. Ihre Pfoten fühlten sich heute so leicht an.
Sie war auch aufgeregt, heute wollte sie Traumpfote mit raus nehmen und ihm alles zeigen was er in einem Kampf vielleicht brauchen könnte. Sie trat aus dem Kriegerbau und spürte so gleich den Nieselregen. Sie verdrehte die Augen, sie war zwar daran gewöhnt das ihr Pelz nass werden würde, aber das war was anderes, dass hier war ungeplant. Ihre Schnurrhaare zuckten leicht.
Sie schüttelte ihren Pelz aus und riss ihr Maul zu einem Gähnen auf. Sie sah sich im Lager um und entdeckte Traumpfote, sie schnurrte leise, er war wohl der erste aus dem Schülerbau der wach war. Sie trabte zu ihm rüber und stuppste ihn an. "Gut geschlafen?" Fragte sie und sah ihn warm an. Sie mochte ihren Schüler.
>>Wacht auf//Denkt an die vielen Toten//Geht aus dem Kriegerbau//Sieht ihren Schüler//Geht zu ihm<<

Bussardschatten #001
Kriegerbau --> Vor dem Kriegerbau
Der Krieger erwachte als er den Geruch von Eichhornstreif wahrnahm. Er sah der schönen Kätzin nach und schnurrte leise. Er mochte sie und spürte immer wieder wenn er sie sah wie sein Bauch zu kribbeln beginnt. Er mochte sie mehr als andere Kätzinnen, er reckte sich ehe er sich erhob.
Er schob sich schnell aus dem Kriegerbau und sah gerade noch wie Eichhornstreif zu Traumpfote ging, ihrem Schüler. Er selbst sah sich nach Spinnenpfote um, konnte seinen Schüler aber nicht sehen. Er zuckte mit den Schultern und setzte sich vor den Kriegerbau und begann sein Pelz zu glätten. Ich sollte Spinnenpfote heute zum Jagdtraining mitnehmen, kämpfen lehre ich ihn auch noch, aber nicht heute. Dachte sich der Krieger und leckte sich nachdenklich das Fell.
>>Erwacht und geht aus dem Kriegerbau//Denkt an Eichhornstreif//Denkt nach was er heute mit Spinnenpfote macht<<

Skorpionpfote #001
Im Schülerbau --->Vor dem Schülerbau
Der kleine Kater zuckte immer wieder und spürte wie seine Pfoten gegen den Rand seinen Nestes stießen. Er öffnete ruckartig die Augen und atmete schneller.
Diese Pest die den Clan heimgesucht hatte, hatte ihm seit je her böse Träume beschaffen. Er sah sich nach links und rechts um, erleichtert sah er seine Geschwister und zu seinem Bedauern auch Hummelpfote. Ein Streunerjunges was seine Mutter aufgenommen hatte. Er schnaubte angewiedert, er konnte den kleinen Kater nicht leiden. Er erhob sich und schob sich aus dem Schülerbau, sein Bruder Traumpfote war schon dort und neben ihm Eichhornstreif seine Mentorin.
Er mochte die Kätzin, sie war nett und war damals auch mal in der Kinderstube gewesen um nach den Jungen zu sehen, naja eigentlich nur nach Hummelpfote, die anderen waren halt einfach da gewesen, aber sie war immer nett und gerecht zu ihnen gewesen.
Trotzdem hasste er Hummelpfote, dieser Kater hätte mit seiner Mutter sterben sollen, gut und schön er war nun nützlich für den Clan, aber ein Streuner ist und blieb ein Streuner. Er hasste den Kater und das würde sich nie ändern.
>>Denkt an die Pest//Sieht Hummel und spürt den Hass//Geht aus den Schülerbau und sieht seinen Bruder und Eichhornstreif<<

Hummelpfote #001
Im Schülerbau --> Neben dem Heilerbau
Hummelpfote erwachte und sah sich um, er seufzte erleichtert auf als er sah wie Skorpionpfotes schweif verschwand. Schon immer hatte Skorpionpfote ihn gehasst, warum auch immer, immerhin war Hummelpfote nie böse oder gemein zu ihm gewesen.
Der kleine erhob sich und schob sich aus dem Schülerbau, er lief zu seinem lieblingsplatz, neben dem Heilerbau. Hier in der Nähe fühlte er sich sehr wohl, nie würde er es vergessen was Bärenherz ihm erzählt hatte. Seine Mutter hatte ihn geboren und in den Clan gebracht um seine Zukunft zu sichern, sie habe ihn geliebt und Bärenherz hatte ihn aufgenommen und auch geliebt.
Er hatte sie auch geliebt und tat dies heute noch. Er fing an seinen Pelz zu glätten und sah sich dabei im Lager um.
>>Erwacht ist froh das sein Ziehbruder weg ist//Geht neben den Heilerbau und putzt sich//Denkt an Bärenherz und seine Mutter<<

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
erschreckt Du stalkst mich xD

Meine Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Okt 19, 2016 10:38 pm

#001 Korallenpfote | Schülerbau -> Lager

Die junge Schülerin blinzelte einmal kurz und schloss dann gleich wieder murrend ihre Augen. Die Stimme von ihrem Bruder hatte sie geweckt, sonst hätte sie bestimmt noch bis Sonnenhoch geschlafen. Auch wenn Korallenpfote es nicht unbedingt gerne zugeben würde, wahr sie ein Morgenmuffel schlecht hin.
Nachdem sie sich wieder ihren Schweif über die Schnauze gelegt hatte und erneut versuchte einzuschlafen, was ihr jedoch ziemlich missglückte, knurrte sie nur leicht und erhob sich auf die Pfoten. Lust? Überhaupt nicht. Das Kriegertraining machte ihr einfach keinen Spaß. Für sie war es einfach zu langweilig und im eigentlichen interessierte sich Korallenpfote auch nicht für so etwas.
Mit einem herzhaften Gähnen und schon vorprogrammierter schlechter Laune tappte die Kätzin aus dem Schülerbau und kniff erst mal ihre Augen zusammen. Hier draußen wahr es deutlich heller als im Bau und Korallenpfotes Augen waren sehr empfindlich was Licht anging. Erst jetzt bemerkte sie, dass nicht nur Traumpfote den Schülerbau schon verlassen hatte, sondern auch Skorpionenpfote und Hummelpfote. Bei den Gedanken an ihren Adotivbruder zuckte sie kurz mit den Ohren. Er war halt sozusagen ihr Bruder und das machte ihr nichts aus. Viel mit ihm zu tun hatte sie eh nicht, aber er gehörte, wie Bärenherz es immer sagte, zur Familie.
Als die Schülerin an ihre Mutter dachte, versetzte es ihr wieder einen Stich in ihr kleines Herz. Sie war wegen der schlimmen Krankheit zum SternenClan gewandert und so würde sie Bärenherz nie wieder sehen. Mit hängendem Schweif trottete sie zu ihrem Bruder, der sich mit Steinfall und seiner Mentorin unterhielt. "Morgen..", gab sie kurz von sich und setzte sich neben ihren Bruder. So nah, dass sich ihre Pelze berührten. Das machte sie immer, wenn sie an Bärenherz dachte. Trost bei einem ihrer Brüder suchen. Man konnte Korallenpfote auch ansehen, dass sie an ihre Mutter dachte. Die Augen, sie sonst immer so strahlten vor Freude und Lebenslust, waren, wenn sie an Bärenherz dachte, trübe und wirkten wie nicht von dieser Welt.

|wacht auf, geht aus dem Bau, denkt über Bärenherz nach, setzt sich nahe an Traumpfote|
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Do Okt 20, 2016 6:56 pm

Traumpfote | 002
~vor Schülerbau~

Traumpfote hatte noch nicht lange vor dem Schülerbau gesessen, ihm kam es aber wie eine Ewigkeit vor, als Steinfall aus dem Kriegerbau trat und auf ihn zukam. Die Worte des 2. Anführers füllten ihn mit stolz und er setzte sich aufrechter hin. Ein Strahlen erschien auf seinem Gesicht als er antwortete. "Guten Morgen Steinfall. Ja, ich war als erstes wach, von allen!" Der Schüler schnurrte leise und freute sich über sich selbst. Es kam ihm wie die größte Errungenschaft vor, als Erster aufgestanden zu sein.
Anscheinend schien das Lager nun zu erwachen. Zunächst bemerkte der Gefleckte, wie seine Mentorin auf ihn zugesteuert kam und ihn anstuppste. "Eichhornstreif! Ja bestens danke, du hoffentlich auch. Ich war heute als Erster wach, von allen Katzen des TauClans!" schnurrte er stolz. Eigentlich wollte er Eichhornstreif gleich fragen, was sie heute unternehmen würden, doch der Kater wurde abgelenkt. Zunächst trat sein Bruder Skorpionpfote aus dem Schülerbau, kurz dahinter kam Hummelpfote, sein Adoptivbruder und dann Korallenpfote, seine Schwester. Hummelpfote und Skorpionpfote begrüßten ihn nicht. Merkwürdig, aber vielleicht waren sie zu beschäftigt sich aus dem Weg zu gehen. Traumpfote mochte seine Brüder in diesem Bezug nicht. Bärenherz hatte entschieden, Hummelpfote aufzunehmen als sie noch Junge waren und seit dem zählte er zur Familie. Ob ehemaliger Streuner oder nicht.
Korallenpfote aber kam zu ihnen, murmelte ein 'Morgen' und setzte sich dann dicht neben ihn. So dicht, dass er ihren Pelz spüren konnte. "Guten Morgen." schnurrte er leise. Doch der Braun-Weiße hatte bemerkt, wie ihre Augen mit Kummer gefüllt waren, das schien kein guter Morgen für sie zu sein. Liebevoll leckte er seiner Schwester über das Ohr und legte den Schweif um sie, um sie etwas näher an ihn zu drücken. Diese Geste erinnerte ihn an seine Zeit als Junges, wo er gern neben seinen Geschwistern eingekuschelt eingeschlafen war und es erinnerte ihn auch daran, dass seine Mutter, die er schon mehr gemocht hatte als sein Vater, seit kurzem verstorben war und nun mit dem SternenClan wandelte. Kurz von der Trauer überfallen, schloss Traumpfote die Augen, machte sie aber nach wenigen Herzschlägen wieder auf. 'Stark sein! So stark wie ein großartiger Krieger!' sprach er in Gedanken mit sich und versuchte, an den heutigen Tag zu denken. Es würde bestimmt aufregend werden!


spricht mit Steinfall, Eichhornstreif und Korallenpfote;; denkt über Bärenherz nach;; leckt Korallenpfote übers Ohr;; legt den Schweif um sie

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Okt 21, 2016 2:10 am

002. Steinfall | Lager, vor Schülerbau
"Das ist ein gutes Zeichen.", sagte er noch zu Traumpfote. "Ein guter Krieger steht früh auf."
Er begrüßte auch Eichhornstreif, als sie zu ihnen trat, obwohl diese wohl zu fixiert auf Traumpfote war, um ihn richtig wahrzunehmen. Aber das störte den Kater nicht wirklich, denn er wusste noch, wie es für ihn gewesen war, als er seinen ersten Schüler bekommen hatte.
Allgemein schien das Lager nun zu erwachen und Steinfall wandte sich kurz von Traumpfote und dessen Mentorin ab, um einen prüfenden Blick über das Lager wandern zu lassen. Als er sich wieder umdrehte war auch Korallenpfote zu der größer werdenden Gruppe vor dem Schülerbau gestoßen. Der Stellvertreter beobachtete, wie sie sich an ihren Bruder drückte und offensichtlich Trost bei ihm suchte. Innerlich seufzte er, denn er vermisste seinen Sohn genauso sehr. Doch nach außen hin musste er stark bleiben, das war wichtig für den Clan. Alle hatten ihnen wichtige Katzen verloren, aber als 2. Anführer musste er, genau wie Lichterstern, jemand sein, an dem sich die Clankatzen orientieren konnten.
Das beste wäre, wenn alle auf andere Gedanken kämen. Steinfall wandte sich also mit folgenden Worten an Eichhornstreif: "Eichhornstreif, ich möchte das du die heutige Morgenpatrouille anführst. Nimm noch Blitznacht und Lärchentraum mit. Eure Schüler können gerne mitkommen." Er schaute mit einem leichten Lächeln zu den beiden anwesenden Schülern. Es wird sie sicherlich freuen, wenn sie sich das Territorium und die Grenzen genauer anschauen können.
"Nun, dann entschuldigt mich bitte." Der graue Kater nickte allen zu und trabte hinüber zu Bussardschatten, den er vorhin bei seinem Blick durch das Lager vor dem Kriegerbau ausgemacht hatte.
"Guten Morgen, Bussardschatten!", miaute er und setzte sich ebenfalls vor den Kriegerbau. Jetzt nahm er auf wieder den Regen war, den er vorher ignoriert hatte. "Ich komme gleich zur Sache: Ich dachte mir, dass du mit deinem Schüler auf Jagdpatrouille gehen könntest. Nimm am besten noch Wolfszahn und Hummelpfote mit." Steinfall blickte nachdenklich auf seine Pfoten. Damit blieben nur noch er, Lichterstern und Brombeerregen plus Schüler, die in keine Patrouille eingeteilt waren. Er wäre gerne mit Wolfszahn jagen gegangen, aber es war wahrscheinlich besser, wenn sie mit ihrem Schüler trainieren konnte. Hoffentlich hatten sie Glück mit der Beute.

| kommentiert Traumpfotes Aussage, begrüßt Eichhornstreif, beobachtet Lager, schickt Eichhornstreif, Blitznacht mit Schülern, Lärchentraum auf Grenzpatrouille, geht zu Bussardschatten, schickt ihn mit Wolfszahn und Schülern auf die Jagd


001. Spinnenpfote | Schülerbau
Der junge Kater wälzte sich wieder und wieder herum, doch er fand einfach keine bequeme Position mehr. Entweder pikste ihn irgendein Stöckchen oder Federn kitzelten in seiner Nase. Ach man, warum musst du auch so ein Frühaufsteher sein, Traumpfote... Spinnenpfote vermisste die Zeit in der Kinderstube, als er noch hatte tun können, was er wollte, schlafen konnte solange er wollte und ihm fast alles verziehen wurde. Und seine Mutter war auch noch am Leben gewesen. Der Schüler verharrte einen Moment reglos, dann verdrängte er jedoch die Gedanken an Bärenherz, denn er wollte nicht wieder zu weinen anfangen, wie er es kurz nach ihrem Tod oft getan hatte. Er wollte nicht wie ein Schwächling dastehen, besonders nicht, wenn sein Vater das mitbekommen könnte.
Er richtete sich auf und stellte verwundert fest, dass er der Einzige im Schülerbau war. Das Fell an seinem Kopf und an seinen Schultern stand wie jeden Morgen wild zu allen Seiten ab, doch er ignorierte das einfach - ebenfalls wie jeden Morgen. Stattdessen pustete der rotbraune Kater nur eine Feder von seiner Schulter und zupfte einige Moosfetzten aus seinem Fell.
Er noch hatte keine Lust nach draußen zu gehen, also würde er hier sitzenbleiben und warten bis ihn jemand, höchstwahrscheinlich Bussardschatten, holen kam. Hoffentlich machte sein Mentor etwas aufregendes mit ihm, das würde Spinnenpfote vielleicht etwas ablenken. Ja, Ablenkung wäre schön...

| wacht auf, ist in Gedanken, bleibt im Schülerbau

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzhauch

avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 30.04.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Okt 21, 2016 9:39 am

Eichhornstreif #002
Vor dem Schülerbau
Die Kriegerin sah Steinfall an und nickte leicht. "Natürlich, eigentlich wollte ich heute mit Traumpfote mit dem Kampftraining beginnen, aber dann nehme ich ihn mit auf Patroullie." Miaute die Kriegerin und sah ihren Schüler freundlich an. "Ich habe ausnahmsweise gut geschlafen." Miaute sie, endlich hatte sie wenig geträumt. Sie hob den Blick und sah wie Skorpionpfote und Hummelpfote aus dem Schülerbau traten. Sie mochten sich noch immer nicht.
Sie verstand es nicht und wollte sich damit auch nicht befassen, dass würde ihr nur Kopfschmerzen bereiten. Das wusste sie genau.
"Traumpfote, magst du Blitznacht und Lärechtraum holen? Dann können wir auch gleich los, unterwegs werde ich dir dann auch ein paar Kampftechnicken zeigen." Miaute sie, sie würde aus dem kleinen Kater einen guten Krieger machen, er würde seinen Clan gut dienen und ein loyaler Krieger werden. Sie blinzelte und plusterte ihren Pelz etwas auf um sich gegen die Kälte zu schützen, der Nieselregen hatte ihren Pelz etwas aufgeweicht und nun war ihr etwas kalt. Sie hasste es wenn ihr Pelz durchweicht war und ein Windstoß diesen dann auskühlte.
>>Redet mit Steinfall//Redet mit Traumpfote//Ihr ist etwas kalt<<

Bussardschatten #002
Vor dem Kriegerbau
Der Krieger sah auf und neigte den Kopf vor Steinfall. "Natürlich nehme ich Spinnenpfote mit auf die Jagd." Miaute er und sah den zweiten Anführer ruhig an. "Unser Clan wird wieder wachsen, da bin ich mir sicher." Miaute er und versuchte seine Zweifel zu unterdrücken, wie sollte der Clan überleben? Sie brauchten Krieger und die konnte man nur ernennen wenn man Schüler hatte und die konnten nur dann ernannt werden wenn eine Königin Junge hat, er wusste das die nächsten Jungen sicher bald kommen würden, er hoffte es.
So viele vertraute Gesichter waren gestorben und der Clan war nun so klein. Er sah zu Eichhornstreif und spürte wieder ein Kribbeln im Bauch, doch es war nur Freundschaftlich, sicher würde die Kätzin bald jemanden finden mit dem sie Junge bekommen konnte. Er wünschte es ihr sehr.
Er sah zum Schülerbau und seufzte leise. "Spinnenpfote?" Rief er laut genug das sein Schüler es hören musste. Er wollte Steinfall noch nicht verlassen. "Ich hoffe das eine unserer Kriegerinnen bald einen Gefährten finden und Junge bekommen, so das unser Clan wieder wächst." Er sah zu Eichhornstreif als er dies sagte. "Aber ich glaube das Eichhornstreif in diesem Leben leider keinen Gefährten mehr finden wird." Sagte er traurig, die Kriegerin hätte es verdient einen Kater zu finden der sie liebte und mit dem sie Junge haben könnte.
Er seufzte leise und leckte sich verlegen über das Brustfell, er wollte Steinfall mit diesem Thema belässtigen. "Tut mir Leid, ich weiß das ich so etwas nicht sagen sollte." Miaute er und schüttelte über sein Verhalten den Kopf, er wollte nicht so klingen als würde er jemanden zwingen Junge zu bekommen.
>>Redet mit Steinfall//Denkt über den Clan nach<<

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
erschreckt Du stalkst mich xD

Meine Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Okt 22, 2016 3:25 pm

Lichterstern | 001

Unruhig erwachte der Anführer in seinem Bau. Der Bau, der immernoch so kalt und leblos auf ihn wirkte. Beinahe sogar einengend, obwohl der Anführerbau für eine einzelne Katze alles andere als klein war. Müde versuchte der Kater seinen Alptraum aus seinen Gedanken zu verbannen. Es war der selbe Alptraum, der ihn auch all die vorigen Nächte heimsuchte. Immer wieder sah er die Opfer der Pest vor sich stehen. Immer wieder sah er seine Mitkatzen vor seinen Augen sterben und es gab nichts, was er dagegen tun könnte. Ein Anführer sollte seinen Clan beschützen mit jedem Leben, mit all seiner Kraft! Doch die Pest war etwas, wogegen nicht einmal der beste Anführer, nicht der beste Heiler und wahrscheinlich auch nicht der Sternenclan etwas gegen tun konnten. Immer wieder sah Lichterstern Rauchkristall. Er hatte sie geliebt, sie hätten Gefährten werden können. Jungen haben. Drei oder vier wunderbare, kleine Fellbälle, die einem um die Beine purzeln und jeden, den sie begegnen mit ihrer unschuldigen Freude anstecken. Lichterstern seufzte. Es war zu spät. Er war zu spät. Damals hatte er sich nicht eingestehen wollen, dass er die Kriegerin lieben gelernt hatte, immerhin wollte sie nur Jungen! Aber jetzt, jetzt wo sie tot war, sah er seine Gefühle für sie ganz klar vor sich. Der Langhaarige erhob sich. Ganz egal was jetzt war, die wunderschöne Kriegerin war nun beim Sternenclan und es machte keinen Sinn sich weiterhin selbst zubemitleiden. Das hatte er schon einmal durch gemacht mit Kerbelkralle, seiner ersten Liebe, die er umgebracht hatte - ganz bestimmt nicht mit Absicht, aber trotzdem trug er die Schuld an ihrem Tod.
Unmotiviert raffte Lichterstern sich auf und fing an sein langes, weißes Fell zu putzen, bis er annehmbar aussah. Er wusste ganz genau, dass man ihm die Sorgen ablesen konnte, wenn man ihn auch nur ein bisschen kannte, aber er gab sein Bestes jeden Tag mit neuer Frische und Freude zu starten und stark zu sein für seinen Clan. Immerhin brauchte der Tauclan gerade jetzt eine kräftige Führung und der Anführer freute sich jeden Tag aufs Neue, wie gut Steinfall ihm zur Seite stand.
Ein letztes Mal streckte der Kater sich und gähnte, bevor er dann auf die Lagerlichtung trat und sich umsah. Er entdeckte seinen Stellvertreter mit Bussardschatten zusammen und beschloss, sich zu den beiden zu gesellen. "Guten Morgen Bussardschatten, Steinfall." grüßte er die beiden Krieger mit freundlichen Ton und nickte, als er bei den beiden angekommen ist. "Sind die Morgenpatrouillen schon losgegangen?" fragte er. Es war wichtig, dass die Patrouillen jetzt pünktlich losgingen, damit der Finsterclan auch nicht auf die Idee kommen würde, dass es Probleme im Tauclan gab. Aber, so dachte der Anführer, das wusste Steinfall auch und er war sich sicher, dass dieser seine Aufgaben zuverlässig durchführte.

Anführerbau > Lagerlichtung bei Steinfall und Bussardschatten
;wacht auf; denkt über Verluste nach; tritt aus seinem Bau; spricht mit Bussardschatten und Steinfall;
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Okt 22, 2016 5:20 pm

Wolfszahn 001
Durch das fehlen ihres Gefärten wurde die weiße Kätzin geweckt. Wie immer war ein leerer Fleck in ihrem Herzen, da Echopfote nicht mehr da war. vor 6 Monden haben Steinfall, Echopfote und ich noch im See Spaß gehabt und nun ist er an der Pest gestorben. Sie bemerkte wie viele schon draussen war und gesellte sich zu ihnen. Auf dem Weg zu der Katzengruppe, unter der auch Steinfall war, schaute sie sich nach ihrem Schüler Hummelpfote um und entdeckte ihn beim Heilerbau. Sie hörte wie Ihr Gefärte die Patroulien zusammenstellte und sie mit Bussardschatten und ihrem Schüler auf eine Jagdpatroulie gehen soll. Gute Morgen Lichterstern, Bussardschatten und Steinfall. Sie neigte respektvoll den Kopf vor ihrem Anführer und streifte danach mit ihrem Schwanz Steinfall. Mit vollem Tatendrang sprach sie Bussardschatten an Du kannst entscheiden wo wir hingehen. Ich hole noch schnell Hummelpfote. Sie miaute in Richtung Heilerbau und rief Hummelpfote Hummelpfote kommst du wir gehen heute jagen

~wacht auf, geht zu Steinfall, Lichterstern und Bussadrschatten, freut sich auf patroulie, ruft Hummelpfote

Funkenblitz 001
Durch den ganzen Trubel im Lager wurde sie wach. sie stieg aus ihrem Nest und glättete ersteinmal ihr vom Schlaf zersaustes Fell. Danach verließ sie den Heilerbau und vernahm die Stimme ihrer Schwester, anscheinend ging sie mit auf Jagdpatroulie. zum Glück hat sie einen Schüler, hoffentlich vergehen bald die Schmerzen über Echopfotes Tod. und hoffentlich bekommt sie bald wieder Junge, der Clan braucht welche. Gemächlichen Schrittes ging sie zu der Katzengruppe. Guten Morgen, sind die Grenzpatroulien schon los? Wenn ja dann muss ich halt allein nach Kräutern suchen. ansonsten Steinfall könntest du mich begleite ich brauche jemanden der mir die Kräuter ins Lager trägt, außerdem will ich mal mit dir reden.

~erwacht, geht aus Heilerbau auf die Lichtung redet mit Steinfall
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Okt 22, 2016 7:32 pm

003. Steinfall | vor dem Kriegerbau
"Ich hoffe es.", seufzte Steinfall leise. Doch er sollte zuversichtlich sein, schließlich hatte der TauClan es immer geschafft! Er blickte ebenfalls zum Schülerbau, als Bussardschatten nach seinem Schüler rief, der jedoch nicht sofort auftauchte und sah den Krieger wieder an, als dieser weitersprach. "Ja, ich hoffe dass sich ein Pärchen bald dazu entschließt...Junge sind schließlich die Zukunft der Clans, wie man so schön sagt." Er dachte an Wolfszahn und daran, dass er sie schon länger fragen wollte, ob sie es noch einmal versuchen wollte. Auch als Echopfote noch gelebt hatte, doch vor allem in den letzten Wochen hatte der Graue darüber nachgedacht. Natürlich könnte niemand ihren Sohn ersetzten, doch ein bisschen neue Freude und Glück in ihrem Leben könnte ihnen vielleicht viel helfen.
Der Kater wandte den Kopf überrascht in Bussardschattens Richtung, als dieser weitersprach und das Thema auf Eichhornstreif lenkte. "Äh...oh...schon okay.", stammelte er irritiert, dann fasste er sich wieder. "Warum sollte sie denn keinen finden? Sie ist doch eine sehr hübsche Kätzin. Ich bin sicher, dass sie jemanden finden wird." Steinfall legte den Kopf schieß und musterte sein Gegenüber neugierig, wärend er sich seinen Teil dazu dachte.
In diesem Moment trat Lichterstern zu ihnen. "Guten Morgen.", erwiderte der Stellvertreter und nickte dem Anführer respektvoll zu. "Eichhornstreif wird die Morgenpatrouille anführen, aber ich glaube...", er vergewisserte sich mit einem Blick in Richtung Schülerbau, "ja, sie sind noch nicht los. Aber ich bin sicher sie werden sich gleich aufmachen."
Es kam langsam Leben ins Lager und Steinfall liebte es zu beobachten, wie immer mehr Katzen nach draußen strömten, ihren Aufgaben nachgingen und der morgendliche Trubel losging. Wolfszahn stieß zu ihnen und streifte ihn leicht mit ihrem Schweif. Der graue Kater sah sie liebevoll an und schnurrte ihr einen guten Morgen zu. Ich hoffe ich bekomme später noch die Gelegenheit mit ihr unter vier Augen zu sprechen...
Er wurde abgelenkt, als auch Funkenblitz dazutrat und die selbe Frage stellte wie Lichterstern zuvor. "Nein, die Grenzpatrouillen sind noch hier", erklärte der Stellvertreter. "Aber ich kann dich gerne begleiten Funkelblitz.", miaute er dann respektvoll. Worüber will sie wohl mit mir reden? "Willst du sofort los?"  

| spricht mit Bussardschatten, antwortet Lichterstern, begrüßt Wolfszahn, antwortet Funkenblitz


002. Spinnenpfote | Schülerbau>vor Kreigerbau
Der Schüler saß seelenruhig in seinem Nest und zupfte weiter an seinem Fell herum. Es sah jetzt einigermaßen glatt aus und war immerhin vom ganzen Dreck befreit. Spinnenpfote hatte zwar nie die Intention gehabt, besonders ordentlich auszusehen, aber da er momentan sowieso die Zeit dazu hatte, warum nicht?
Da vernahm er den Ruf seines Mentors. Der rotbraune Kater seufzte und erhob sich, um den Schülerbau zu verlassen. Heute war er besonders unmotiviert und schlecht geschlafen hatte er auch. Hätte Traumpfote ihn bloß nicht geweckt...tja, daran war jetzt nichts mehr zu ändern. Es nieselte draußen, doch Spinnenpfote schnaubte nur kurz und trat ins Lager.
Vor dem Schülerbau lief er fast in Korallenpfote und Traumpfote hinein, die mit Eichhornstreif davor saßen. "Oh...Tut mir leid. Guten Morgen!", miaute er und lächelte leicht. "Ich muss weiter, Bussardschatten hat mich gerufen." Er trottete weiter, über die Lagerlichtung, bis hin zum Kriegerbau, wo er seinen Mentor in einer Gruppe von weiteren älteren Katzen ausgemacht hatte. Der junge Kater stellte sich unsicher dazu und schaute Bussardschatten fragend an. "Was ist los?"

| hört Bussardschatten, verlässt Schülerbau, begrüßt Koralle, Traum und Eichhorn, geht zu seinem Mentor, fragt ihn was los ist

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Okt 22, 2016 9:25 pm

#002 Korallenpfote | Lager --> Vor dem Kriegerbau

Dankbar drückte sich die Schülerin an ihren Bruder, als dieser ihr übers Ohr leckte. Sie merkte, wie auch in ihm die Trauer aufstieg und wie er versuchte diese zu unterdrücken. In dieser Hinsicht war Traumpfote viel weiter in der Trauer. Er konnte sie schon unterdrücken, sie hingegen konnte das noch nicht. Sie wollte aber die Trauer auch nicht unterdrücken. Es fühlte sich falsch an, aber auch wenn sie trauerte, dann war es so als würde sie nie über diesen Verlust hinweg kommen. Sie hatte aber auch eine komplett andere Bindung zu Bärenherz als ihre Brüder. Sie ist ihre einzige Tochter und das würde sie auch auf ewig bleiben.
Erst als Steinfall sie für die Grenzpatrouille einteilte, blickte sie auf und sah den 2. Anführer in die Augen. Ein leichtes Nicken kam von ihr aus, aber innerlich hatte Korallenpfote überhaupt keine Lust. Sie hatte weder Lust auf eine Grenzpatrouille, noch auf Kriegertraining oder auf Jagen. Sie hatte es einfach gemerkt. Das war nicht ihre Welt und vielleicht würde sie es auch nie sein. Es dauerte eine Weile, da gesellte sich auch Spinnenpfote kurz zu ihnen. Er hätte sie zwar fast umgerannt, aber Korallenpfote ignorierte dies gekonnt. Von weitem sah sie Funkenblitz aus ihrem Bau schlüpfen und zu Steinfall und Lichtstern gehen sehen. Sie muss es gut haben. Nie auf Grenzpatrouille oder Jagtpatrouille. Sie kann mit dem SternenClan reden und ist sehr wichtig für den Clan. Kurz stockte der jungen Kätzin der Atem. Funkenblitz konnte ja mit dem SternenClan reden und wenn sie selber dies auch konnte, dann würde sie vielleicht Bärenherz sehen. Die Augen der jungen Schülerin wurden groß und auch ihre Ohren wurden spitz als sich Funkenblitz kurz mit Steinfall unterhielt. Sie verstand nicht viel, aber Korallenpfote hörte deutlich das Wort Kräuter suchen raus. Fast automatisch sprang die Schülerin auf und schnellte zwischen Lichtsternund Steinfall hervor. Fast schon betten sah sie die Heilerin an und wechselte kurz, mit ihrem Blick zu Steinfall. "Darf ich mitkommen Kräuter suchen? Bitte. Blitznacht schläft noch und gestern war er noch sehr lange wach. Ihm tut der Schlaf bestimmt gut. Darf ich also mit?", ratterte die Kätzin schon herunter und sah flehend zu Funkenblitz. 'Bitte sag ja."


|drückt sich an Traumpfote, denkt über ihn und Bärenherz nach, denkt an Funkenblitz, läuft zu Steinfall, Funkenblitz und Lichtstern und fragte sie was|
Nach oben Nach unten
Schwarzhauch

avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 30.04.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Okt 22, 2016 10:23 pm

Bussardschatten #003
Vor dem Kriegerbau ---> Territorium des Tau-Clan
Er sah seinen Schüler an und zuckte mit den Ohren. "Spinnenpfote wir gehen heute jagen." Miaute er und sah seinen Schüler freundlich an. Bärenherz hatte einmal gesagt das er der Patenonkel der Jungen sei, so wollte er sie auch behandeln. Er war traurig das sie im Sternen-Clan war. Er sah zu Eichhornstreif und sein Pelz fing an zu kribbeln.
Vielleicht sollte er sie fragen wegen Jungen, dann könnten sie wenigstens dem Clan helfen, oder wollte sie lieber einen Gefährten der mit ihr Junge zeugte? Er war unschlüssig, immerhin lief ihre Uhr und sie hatte noch keine Jungen. Er schüttelte den Kopf, dass konnte er nicht fragen das war falsch. Der Kater erhob sich und sah Wolfszahn an. "Spinnenpfote und ich warten dann in unserem Territorium auf euch beide!" Miaute er Wolfszahn noch nach und winkte Spinnenpfote mit dem Schweif zu, dass er ihm folgen sollte.
>>Erklärt Spinnenpfote was sie machen//Denkt an Bärenherz//Denkt an Eichhornstreif//Geht ins Territorium<<

Eichhornstreif #003
Im Lager vor dem Schülerbau dann kurz vor dem Kriegerbau
Die Kriegerin sah sich nach Blitznacht und Lärchentraum um. Sie trabte schnell zum Kriegerbau, sie steckte ihren Kopf ins innere und sah sich um. "Lärchentraum? Blitznacht? Kommt wir müssen zur Morgenpatroullie." Miaute sie und lies ein Schnurren ertönen.
Dann drehte sie sich wieder zum Schülerbau und lief wieder zu Traumpfote. "Wir werden als erstes die Grenze zum Finsterclan kontrollieren, sie könnten uns noch immer angreifen!" Miaute sie und sah ihren Schüler freundlich an. Sie freute sich schon auf die Patroullie, sie musste mal wieder ihre Beine strecken. Sie sah Bussardschatten an, er sah sie die ganze Zeit schon an, was war den los? Sie legte den Kopf fragend schief, doch er schien es nicht gesehen zu haben den er ging schon weg.
>>Geht zum Kriegerbau um Lärchentraum und Blitznacht zu wecken//Erklärt Traumpfote was sie machen//sieht Bussardschatten fragend an<<

Hummelpfote #002
Neben dem Heilerbau
Er sah auf und sah Wolfszahn an. Er ging zu ihr und schnurrte grüßend. "Gut dann gehen wir jagen." Miaute er und sah wie Bussardschatten los ging. So schnell musste es gehen? Er erhob sich unsicher was er nun machen sollte. Er musste sicher mit Wolfszahn zusammen raus.
Der Kater blinzelte noch mal und sah sich nach seinen Ziehgeschwistern um, sie waren alle da, das bereitete ihm Bauchschmerzen. Vor allem Skorpionpfote, er konnte seinen Bruder nicht leiden und dieser Hummelpfote eben nicht.
Er sah Wolfszahn an und wollte sie fragen ob jemals jemand akzeptieren würde das er als Streuner geboren worden war, hielt sich dann aber zurück. Das konnte er nicht.
>>Geht zu seiner Mentorin//freut sich aufs Jagen//Denkt an Skorpionpfote<<

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
erschreckt Du stalkst mich xD

Meine Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Okt 23, 2016 12:00 am

003. Spinnenpfote | vor Kriegerbau>Lagerausgang
Spinnenpfote nickte abwesend, während sein Blick im Lager umherschweifte. Jagen, hm...Na ja, wird bestimmt lustig. Er sah, dass Hummelfpote ebenfalls herkam und sich zu Wolfszahn gesellte, die auch in der Nähe stand. Dann vernahm er auch in ihrem Gespräch das Wort "jagen" und stellte seine Ohren in die entsprechende Richtung. Also kommen Wolfszahn und Hummelpfote mit? Bussardschatten gab das Signal zum Aufbruch, doch Spinnenpfote zögerte noch einen Moment. Er zeigte es zwar so gut wie nie, doch Hummelpfote war ihm der liebste seiner Brüder. Traumpfote und Korallenpfote hatten untereinander einfach eine engere Beziehung als zu ihm und Skorpionpfote war so auf sich bezogen. Hummelpfote dagegen war ein viel angenehmerer Zeitgenosse, wenn auch ziemlich unsicher. Spinnenpfote zuckte kurz mit den Schultern und machte Anstalten seinem Mentor zu folgen. Doch er drehte sich noch einmal um und rief Hummelfpote ein "Bis gleich." zu, bevor er ebenfalls das Lager verließ.
>>TauClan Territorium...

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Okt 23, 2016 11:05 am

Wolfszahn 002
NA dann los geht es Hummelpfote, die zwei werden wir sicherlich einholen. Sie merkte das ihre Schwester Funkenblitz mit Steinfall reden wollte über was will sie mit meinem Gefährten reden? Ich werde sie nachher fragen. Sie nickte kurz Funkenblitz zu, dann verschwand sie mit Hummelpfote aus dem Lager um Bussardschatten und Spinnenpfote einzuholen. Auf dem Weg zum Lagerausgang fragte sie Hummelpfote nach einigen Jagdtechnicken. Na weißt du noch wie man sich einen Fisch schnappt?

~ folgt Bussardschatten ins Terretorium

Funkenblitz 002
Sie war erfreut das Steinfall sie begleitete. Sie war überrascht als Korallenpfote fragte ob sie mitkommen könne. Wenn Steinfall und dein Mentor nichts dagegen haben kannst du mitkommen. Sie schnurrte, weil Korallenpfote sie ein bisschen an sich erinnerte und an Sichelzorn. Sichelzorn war so ein guter Schüler, etwas eigen aber doch begeistert Kräuter sammeln zu gehen. ein leichter trauriger seufzer entwich ihr, als sie an Sichelzorn dachte. Sie setzte sich nun geduldig wartend hin, bis Steinfall seine Pflichten erfüllt hatte um dann loszugehen.

~redet mit Korallenpfote, denkt nach, wartet auf Steinfall
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzhauch

avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 30.04.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Okt 23, 2016 11:49 am

Hummelpfote #003
-->Territorium
Der kleine Kater sah seine Mentorin etwas unsicher an. "Ich glaube das man sich so hinsetzt das der Schatten nicht auf das Wasser fällt und der Fisch gewarnt ist, dann schaufelt man ihn an Land!" Er hörte Wolfszahn zwar immer zu, aber er war so unsicher was das anging.
Er wollte seine Mentorin auch nicht enttäuschen. Er folgte Bussardschatten und seinem Bruder, er war froh das Spinnenpfote ihn mochte und er gestand sich da auch ein das er Spinnenpfote sehr gern hatte, er war ihm sein liebster Bruder.

>>Antwortet seiner Mentorin//Geht den anderen nach//Denkt an Spinnenpfote<<

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
erschreckt Du stalkst mich xD

Meine Chars::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Okt 24, 2016 2:39 pm

004. Steinfall | vor dem Kriegerbau
Steinfall sah Korallenpfote neugierig an, als diese zu ihm und Funkenblitz kam und fragte, ob sie begleiten konnte. Scheinbar ist ihr das lieber, als eine Grenzpatrouille. dachte er amüsiert. Ein Schüler der lieber auf Kräutersuche ging, als mit ihrem Mentor zur Grenze? Haben wir womöglich bald einen neuen Heilerschüler?
Da Funkenblitz ihr Einverständnis gab, nickte auch Steinfall zustimmend. "Ich habe ebenfalls nichts dagegen. Allerdings solltest du - wie Funkenblitz gesagt hat - zuerst Blitznacht fragen. Wir können dich leider nicht einfach so mitnehmen, ohne dass er etwas davon weiß.", meinte er mit einem leichten Grinsen. "Das wäre was, dann sucht er nach dir und du bist einfach verschwunden...Nun ja, er wird sicherlich bald wach werden und dann wird er an uns vorbeikommen. So lange können wir ja noch warten." Er schwieg eine Weile, bevor er sich an Lichterstern wandte. "Lichterstern, willst du, dass ich dich auf eine Patrouille für den Sonnenuntergang einteile?" Der graue Kater wollte den Anführer lieber vorher fragen, nicht dass eine Zeremonie oder etwas ähnliches geplant war.

| denkt über Korallenpfote nach, gibt sein Einverständnis, will aber, dass Koralle vorher Blitznacht bescheid gibt @Beerenmaul , fragt Lichterstern, ob er ihn auf Abendpatrouille einteilen soll

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Okt 24, 2016 3:15 pm

#003 Korallenpfote | Vor dem Kriegerbau

Innerlich explodierte die Schülerin vor Freude, als Funkenblitz ihr Einverständnis gab. Nun blieb nur noch Steinfall, der sein Einverständnis geben musste. Leicht unruhig wippte die Schülerin hin und her und wartet angespannt auf die Antwort des Stellvertreters. Korallenpfote kamen es gefühlte Monde der Ewigkeit vor, bis dann auch endlich Steinfall ihr sein Einverständnis gab. Auch wenn ihr der neugierige Blick des Kriegers nicht entgangen war, hüpfte die kleine Kätzin freudig auf und ab und wäre am liebsten sofort aus dem Lager gelaufen. Steinfall machte diesem jedoch einen Strich durch die Rechnung. Sie sollte auf Blitznacht warten und ihm Bescheid sagen. Wie auf Kommando blieb die Schülerin wie erstarrt und ließ ihren Schweif wie ein tote Beutetier auf den Boden fallen. Das konnte doch jetzt nicht Steinfalls ernst sein. Warum sollte sie auf Blitznacht warten. Konnte er selber es ihm denn nicht sagen. Bis ir Mentor aufwachen würde, wäre schon längst Mondhoch. Ein leichter Hoffnungsschimmer breitete sich in ihr aus, als sie auf die kleine Idee einging. "Aber Blitznacht braucht immer so lange, bis er endlich wach ist. Kannst du es ihm nicht sagen?", fragte sie hoffnungsvoll Steinfall und sah ihn mit großen und traurigen Augen an.

| freut sich, dass sie mit darf, denkt an Blitznacht, fragt Steinfall etwas|
Nach oben Nach unten
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Do Okt 27, 2016 10:43 pm

//Da Beerenmaul nicht antwortet, muss ich Blitznacht leider übergehen, da wir sonst nie loskommen :/ sorry

005. Steinfall | vor dem Kriegerbau
Er sah zu der jungen Kätzin hinab und seufzte, als er ihren enttäuschten Blick sah. Wenn er ehrlich war, hatte auch er keine Lust auf Blitznacht zu warten, er bestand nur der Formalität halber darauf. Wer wusste schon, wie lange der Krieger noch brauchen würde? Außerdem war Steinfall ziemlich neugierig darauf, was Funkenblitz mit ihm zu besprechen hatte. Selbst wenn es sich im Nachhinein als etwas belangloses heraustellen sollte, im Moment konnte es noch alles sein.
"Na gut.", ließ er sich also breitschlagen und erhob sich, um den Kreigerbau zu betreten. Seine Augen mussten sich kurz an das dämmrigere Licht gewöhnen, aber er wusste ja, wo Blitznachts Nest lag. Der Stellvertreter informierte den Grauen darüber, dass Korallenpfote ihn und Funkenblitz begleiten würde und dass er auf eine Grenzpatrouille eingeteilt war. Bei der Gelegenheit weckte er auch gleich Lärchentraum, die ebenfalls zu dieser Patrouille eingeteilt war.
Als das erledigt war, verließ Steinfall den Kreigerbau wieder und gesellte sich zurück zu Korallenpfote und der Heilerin. "Also gut, ich habe Blitznacht darüber informiert. Funkenblitz, bitte übernimm die Führung." Er sah die Heilerin erwartungsvoll an und dachte wärenddessen an Wolfszahn. Die beiden Schwestern sahen sich zwar von den Farben her nicht ähnlich, aber in ihren Gesichtszügen konnte man die Verwandtschaft erkennen. Der graue Kater freute sich auch darüber, dass seine Gefährtin endlich einen Schüler hatte, denn sie hatte seiner Meinung nach schon lange einen verdient. Das brachte ihn dazu, über seine zwei Schüler nachzudenken, die es leider beide nicht ins Kriegeralter geschafft hatten. Er fand es sehr traurig, dass sie nie die Chance gehabt hatten, sich als Krieger zu beweisen. Das Gleiche galt natürlich auch für seinen Sohn und die ganzen anderen Schüler, die sie während der Pest verloren hatten. Viele gute Katzen...Auch seine ehemalige Mentorin Bärenherz.

| lässt sich überreden, informiert Blitznacht, bittet Funkenblitz die Führung zu übernehmen

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Fr Okt 28, 2016 4:06 pm

Funkenblitz 003 --> Wäldchen
Sie freute sich über den Elan der Schülerin. Sie überlegte welche Kräuter sie wo finden könnte. Am Fluss gibt es bestimmt noch Bachminze und Binsen. Unterwegs finden wir bestimmt noch Wacholder und Schachtelhalme. Als Steinfall aus dem Kriegerbau zurück kahm und ihr die Führung überlies ging sie los und weihte beide Katzen ein wo es hingeht. Also wir gehen in Richtung Fluss auf dem Weg dahin finden wir bestimmt Wacholder und Schachtelhalme, am Fluss finden wir hoffentlich Bachminze und Binsen. Vielleicht finden wir noch was anderes. Mit diesen Worten verlies sie das Lager.

~verlässt Lager, sagt wo es hingeht

//schreibe bitte noch dazu, wo genau es hingeht, d.h. mit "-->Ort"


Zuletzt von Funkenblitz am So Nov 20, 2016 2:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   

Nach oben Nach unten
 
-Tauclan Lager-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» TauClan ist da!!!!!^^
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Tauclan-
Gehe zu: