Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Tauclan Lager-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Tauclan Lager-   So Dez 06, 2015 1:13 pm

das Eingangsposting lautete :

Lager:
 
Anführerbau:
 
Heilerbau:
 

Kriegerbau:
 
Schülerbau:
 

Kinderstube:
 
Ältestenbau:
 
Versammlungsort [Hochbau]:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 15, 2016 4:17 pm

#Seelenpfote 004

Seelenpfote lachte mit Echopfote mit und ringelte seinen Schweif verknügt. Dann jedoch sank seine gute Laune etwas. Vielleicht kannst du auch einfach ohne Schmetterlingherz' Erlaubnis mitkommen! Die anderen Krieger können es ihr ja sagen, dass du mit uns unterwegs bist! Wie wärs wenn wir erstmal Morgenpfote fragen, ob die mitwill und darf, und vielleicht ist deine Mentorin ja dann schon da! Bitte! Komm schon!, dachte er. Ist doch nicht so schlimm wenn sein Mentor noch nicht da ist! Schließlich ist Steinfall sein Vater.
Und danke... Es ist schon toll eine größere Schwester zu haben. Aber manchmal nervt sie... Und sie ist mit Bussardschatten gegangen! Eigentlich kann sie ihn nicht leiden..., schweifte er vom Thema ab. Was denkst du eigentlich wer zweiter Anführer wird?, fragte er dann und trabte los um Morgenpfote zu suchen. Er hoffte das Echopfote folgte. Er fand sie im Heilerbau. Gerade sprach sie Sichelzorn an. Was macht sie im Helerbau?, überlegte er besorgt. Dann miaute er in ihr Gespräch hinein. Tut mir leid, dass ich störe aber wir wollen dich was fragen!, wendete er sich an die Schülerin. Er machte sich keine Sorgen ob er sich etwas zu überheblich in das Gespäch gedrängt hatte. Er schaute Morgenpfote freundlich an und fragte: Hast du Lust mit trainieren zu gehen? Steinfall ist einverstanden. Frag doch mal deinen Mentor ob er dich mitnimmt! Verspielt stubste er sie an. Auser du hast Angst, gegen mich zu verlieren!..?, grinste er freundschaftlich. Dann schaute er sie erwartungsvoll an.

spricht mit Echopfote; spricht Morgenpfote an


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 15, 2016 4:53 pm

Echopfote 003

Über Seelenpfotes Vorschlag sträubte sich ihm innerlich alles aber er biss die Zähne zusammen und meinte:" ... Okay, bin dabei!" Zwar wusste er, dass es ihr nicht wirklich gefallen würde aber Echopfote wollte unbedingt mit, dass es ihm in dem Moment egal war. "Echt, mit Bussardschatten?! Hätte ich nie gedacht. Der muss immer alle rumkommandieren was ziemlich nervend ist. Was für eingebildeter Fellball!" musste er leicht überrascht zugeben. "Naja, eigentlich habe ich keine so gute Vorstellung von einem Zweiten Anführer aber ich denke es wäre wirklich toll wenn es Steinfall oder Brombeerregen wären. Eine Kätzin könnte ich mir nur schwer vorstellen." Sofort folgte der Schüler Seelenpfote, welcher zum Heilerbau ging. Der Kater hielt vor dem Bau an und wollte nicht unbedingt reingehen 'Bestimmt ist Sichelzorn ziemlich beschäftigt. Da ist auch ohne mich schon genug los.' Von draußen konnte er leicht reinlugen und verfolgte das Gespräch mit. Von Seelenpfotes offener aber auch teilweise 'aufdringlichen' Art musste der weiße Kater seufzen, "Für ihn gibt es wohl kein Wort für "warten"." Während er draußen wartete schaute sich Echopfote nochmal im Lager um. 'Viele sind schon wach aber man kann die Spannung spüren.' Nun bermerkte er Melissenpfote, der sich auch in der Nähe des Baus aufhielt. Rasch blickte der Schüler zu ihm und wandte sich dann wieder genauso schnell dem Heilbau zu. Er fand ihn schon immer ein bisschen seltsam und eingebildet, innerlich war er leicht erbost. 'Als wäre ihm ne' Laus über den Weg gelaufen.' Ohne sich etwas anmerken zu lassen wartete er geduldig auf die Antwort von Morgenpfote.

folgt Seelenpfote | bemerkt Melissenpfote vor dem Bau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 15, 2016 5:39 pm

]Funkenblitz muss eig. noch antworten, aber ich werde mal antworten :) ]

Sichelzorn; 009


Bevor Funkenblitz antworten konnte, kam Morgenpfote hineingeschneit. "Hallo Schlafmütze." neckte er sie mit einem leichten Lächeln. Er wandte sich um und leckte seiner Schwester liebevoll übers Ohr., während er leise schnurrte. Er war so froh, dass Morgenpfote wieder bei ihm und Minzpfote war. "Nein, du störst nicht." erwiderte er. Seelenpfote kam nun auch  wieder in den Heilerbau. "Eure Gespräche verlagert ihr bitte nach draußen." stellte er sachlich klar und machte zu Seelenpfote eine Kopfbewegung Richtung Heilerbauausgang. und drehte sich wieder zu Funkenblitz um. Doch sein Kopf bewegte sich noch einmal zur Seite und erantwortet nun erst auf die Frage seiner Schwester "Erzähle ich dir später." Seine Augen schauten nun wieder Funkenblitz an, um aufmerksam sich ihre Worte einzuprägen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 15, 2016 6:09 pm

Schmetterlingsherz; 001

Gähnend hopste ich aus meinem Bau auf die Lichtung. "Echopfote? Echopfote. Wo steckst du jetzt schon wieder. Komm her! Sonst wirst du nie Krieger!", schimpfte ich äußerst gut gelaunt. Ich hopste fröhlich auf und ab. Mannomann... Der Kater war vielleicht langsam. Gut... Nicht immer... Aber doch schon hin und wieder. Freundlich nickte ich Bussardschatten, Steinfall und Wolfszahn zu. Dann hopste ich fröhlich zum Frischbeutehaufen. Ich saß nicht lange davor um mich zu entscheiden... Eine Eidechse saß auf einem Stein und sonnte sich. Ich begann sie zu jagen. Ja. Manchmal benahm ich mich wie ein Junges. Aber nur manchmal! Irgendwann gab ich auf und setzte mich wieder hin.

Steht auf, ruft Echopfote, setzt sich an Fbh, jagt Eidechse setzt sich wieder.
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 16, 2016 3:57 pm

Morgenpfote 002

Als Sichelzorn meinte, sie sei eine Schlafmütze und ihr übers Ohr leckte, grinste sie breit und schnurrte ebenfalls kurz. Er meinte, dass sie nicht stören würde, doch bevor sie hätte etwas sagen können oder er hätte weitersprechen können, trat Seelenpfote in den Heilerbau und sprach sie sogleich an. Gerade, als sie etwas erwidern wollte, meinte Sichelzorn, dass wir unsere Gespräche draußen besprechen sollten, also meinte sie nur schnell zu dem Schüler "Wartet draußen auf mich, ich bin sofort bei euch." und zwinkerte ihm zu. Als der graue Kater meinte, dass er ihr später alles erzählen würde, miaute sie nur "Ist schon in Ordnung Brüderchen, ich hab ja jetzt was zu tun. Arbeite du nur schön weiter, ich schaue später nochmal vorbei.".
Erfreut dachte sie an die Zeit als sie noch ein winziges Junges war, in der sie schon immer das Gefühl hatte, dass Sichelzorn ihr Bruder war, so hatte sie sich angewöhnt ihn auch als solchen zu bezeichnen. Doch dann konzentrierte sie sich wieder auf die Gegenwart. Die getigerte Kätzin schmiegte sich noch kurz an ihn, da hüpfte sie auch schon aus dem Heilerbau hinaus.
Draußen stand Echopfote, die Kätzin überlegte, ob er auch mitkommen wollte. `Wäre ja eine schöne Idee´ dachte sie und wand sich dann Seelenpfote zu, um seine Frage zu beantworten. "Klar komme ich mit!" miaute sie energisch und zuckte vor Freude mit dem Schweif. "Ich muss jedoch erst Brombeerregen fragen, ob ich mitkann." sie verzog leicht das Gesicht. "Und Angst zu verlieren solltest eher du haben!" miaute sie frech und stieß ihn verspielt mit ihrer Pfote an.
`Endlich mal was los hier!´ dachte sie und grinste breit.
Suchend sah sie sich nun im Lager nach ihrem Mentor um, konnte ihn jedoch nirgends entdecken. Sie hoffte sehr, dass er endlich aufstehen würde.

spricht mit Sichelzorn und Seelenpfote im Heilerbau; verlässt Heilerbau und redet mit Seelenpfote, hält dabei nach Brombeerregen Ausschau

EDIT: Sorry tut mir leid, bin wohl mit dem Buch durcheinandergekommen^^


Zuletzt von Morgentau am Di Feb 16, 2016 4:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 16, 2016 4:02 pm

//Morgentau... Er heißt Brombeerregen;)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 16, 2016 6:01 pm

#Seelenpfote 005
Echopfote, ich glaube deine Mentorin hat gerade gerufen! Dann frag sie doch kurz., miaute Seelenpfote. Dann schaute er Morgenpfote an und schlug spielerisch zurück. Du bist wohl länger nicht mit mir trainieren gewesen! Ich schlag dich mit einer Pfote!, er blinzelte und zuckte mit den Ohen. Dann wurde er wieder ernst. Ich habe Brombeerregen heute noch nicht gesehen... Vielleicht musst du ihn ja nicht fragen...?! Er blinzelte erneut. Dieses mal blickte er in den wolkenverhangenen Himmel. Vielleicht regnet es bald. Wir sollten uns beeilen wenn wir im trockenen trainieren wollen.


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 16, 2016 6:21 pm

Brombeerregen; 001

Müde kroch ich aus dem Kriegerbau. Ich hatte so schön von einem großen Kaninchen geträumt... Aber egal. Ich stand draußen und sah zum Himmel hinauf. Kommendes Mistwetter. Na toll... Ich streckteä mich und ging ruhig zum Frischbeutehaufen. Ich sollte mit Morgenpfote trainieren. Manno... Eigentlich hatte ich überhaupt keine Lust. Aber ich konnte mich schlecht dafür drücken. Ich sah sie bei Seelenpfote stehen. Langsam ging ich auf sie zu. Guten Morgen, Seelenpfote. Guten Morgen, Morgenpfote. Was möchtest du den heute unternehmen, Morgenpfote?
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 16, 2016 7:14 pm

Morgenpfote 003

Nachdem Seelenpfote kurz ein Wort mit Echopfote gewechselt hatte, wand er sich wieder Morgenpfote zu. Er gab ihr auch einen Stoß und meinte, dass er die Schülerin mit einer Pfote schlagen würde. "Pah, das träumst du wohl!" grinste sie. Als der Kater dann meinte, dass er Brombeerregen noch nicht gesehen hatte und sie ihn vielleicht gar nicht fragen muss, überlegte sie kurz. Prinzipiell war sie dafür, doch so ganz geheuer war es ihr dann doch nicht. "Mmh... Vielleicht können wir ja noch ganz kurz warten, er kommt bestimmt gleich." miaute sie dann optimistisch. Als der Schüler zum Himmel blickte, tat sie es ihm nach und auch sie konnte Wolken erkennen, die die Sonne verdeckten. "Du hast recht, wir sollten bald los. Wenn Brombeerregen nicht rechtzeitig kommt, müssen wir halt ohne ihn los." meinte sie wage.
Gleich danach erschien jedoch ihr Mentor und begrüßte sie. Wie durch Zufall fragte sie dieser, was sie denn unternehmen wolle. "Guten Morgen Brombeerregen." begrüßte sie ihn "Ich würde gern zusammen mit Seelenpfote und Echopfote und ihren Mentoren was unternehmen? Dürfen wir? Bitte!" bettelte sie und sah den Krieger an.

Spricht mit Seelenpfote und Brombeerregen

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 16, 2016 9:06 pm

(Morgen, hast mich dezent überpostet ist jedoch halb so schlimm. Trotzdem nächstes mal bitte aufpassen! ^-^)

Echopfote 004


Der junge Schüler beobachtete das heikle Geschehen von der Seite und war froh darüber noch mehr Gesellschaft beim Training zu haben. Es amüsierte ihn wie sich die zwei gegenseitig versuchten zu überbieten, wer denn jetzt der stärkere sei. Der Kater beschloss sich nun vom Heilerbau zu entfernen und sich zu Seelenpfote zu gesellen. Melissenpfote lies er mit sich allein vor dem Bau. 'Laut Seelenpfote solle es bald regnen ... hmm oder vielleicht auch Schnee. Schnee war schön, so weiß, so kalt und so winzig.' Ab und zu saß Echopfote einfach nur da und schaute zu wie die Schneeflocken zu Boden fielen. Er konnte so den ganzen Tag verbringen, es war immer so schön beruhigend und faszinierend für Echopfote. Mit dem Gedanken wieder im Lager zurück schaute er sich im Lager gründlich um. 'Es ist doch noch immer so alles wie sonst, wieso hab ich das Bedürfnis mich umzuschauen als ob ich verfolgt werde?' Nebenbei bemerkte der weiße Schüler die aufgeregte Stimme von Morgenpfote und überblendete es gekonnt. 'Tsk! geht das nicht ein bisschen leiser?' mit einem Seufzer wartete er geduldig bis sie aufbrechen konnten. Plötzlich fuhr er zusammen bei einer für ihn sehr vertrauten Stimme. Sein bernsteinfarbener Blick glitt im Lager herum und er realisierte, dass es seine Mentorin Schmetterlingsherz war. Aus Reflex zog er leicht seinen Kopf ein und ein einziger Gedanke kam ihm.'Mäusedung, ich hab sie ja vor lauter Vorfreude vergessen!' Panik stieg immer mehr in dem Kater auf und er versuchte sich wieder ruhig zu stimmen 'Okay, ganz ruhig.' Mit einer knappen Bemerkung an Seelenpfote gewandt, "Bin gleich wieder da." trabte er rasch rüber zu der Kriegerin die anscheinend, '... eine Eidechse jagdte ....?!' Er kam näher und sprach mit einer ruhigen und respektvollen Stimme die Kätzin von der Seite an: "B-bitte Entschuldige Schmetterlingsherz. Ich konnte dich nirgendwo finden und war mit Seelenpfote so lange." Sein Blick glitt auf den Boden, kurz betrachtete er seine Pfoten und fuhr schließlich unsicher fort,"uhm ... er und Steinfell gehen heute trainieren und sie fragten mich ob ich mitkommen wollen würde. Morgenpfote kommt auch mit, sie fragt im Moment Erlaubnis bei Brombeerregen." Mit einer winzigen Pause fuhr er fort, "...und da wollte ich fragen ob wir da auch mitgehen könnten!" Seine Stimme machte einen Sprung nach oben und seine Augen glänzten unbeabsichtig voller Freude und Anspannung. "Wir haben schon so lange mit niemanden zusammen trainiert." Als er mit seiner Bitte fertig war betete er zum SternenClan, dass sie es erlaubte. Aus aller Kraft versuchte er seine Pfoten ruhig zu halten. Besorgt schaute er an seiner Mentorin vorbei in den Himmel. 'Bitte regne es nicht! Aber ich wäre bereit auch im schlimmsten Sturm zu trainieren!' Langsam nah er den Geruch von dem Frischbeutehaufen war, der so wundervoll duftete. Sein morgentliches Hungergefühl stieg wieder auf und Echopfote hoffte, dass sein Magen jetzt nicht grummeln würde. Aber es sah wohl so aus als hätte die Kätzin wirklich gute Laune was dem kleinen Schüler mehr Hoffnung gab.

gesellt sich zu Seelenpfote| geht zu Schmetterlingsherz| fragt um Erlaubnis
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Feb 17, 2016 2:02 pm

#Seelenpfote 006
Seelenpfote wartete. Endluch war Schmetterlingsherz aufgetaucht und auch Brombeerregen. Er wartete aufgeregt. Ich geh schon mal zu Steinfall! Kommt ihr dann wenn ihr fertig mit berreden seit?, fragte er. Dann trottete er los um Steinfall zu suchen. Warum nur muss man unsere Menoren immer erst suchen? Es kommt mir vor, als würden sie sich manchmal mit absicht zu vertsecken. Er schmunzelte. Dann entdeckte er seinen Mentor. Gerade ging er auf den Heilerbau zu. Er rannte mit erhobenen SChweif hin. Hey, die beiden kommen gleich! Bestimmt dürfen sie, sie fragen nur noch. So wies aussieht gehen ihre Mentoren auch mit!, er überlegte kurz, dann sagte er: Ich geh schonmal zum Lagereingang. Beeilst du dich? Morgenpfote und Echopfote sind sicherlich gleich mit ihren Mentoren da! Mit diesen Worten drehte er sich um und trabte in Richtung Lagerausgang. Er roch die frischen, aber kalten Gerüche der Bäume. Vom See her roch er das klare Wasser und er höhrte das rauschen des Flusses hinter ein paar Büschen und Bäumen. Ungeduldig fuhr er die Krallen ein und wieder aus. Er war schon so lange nur im Lager rumgehockt oder war Patrolien mitgelaufen... Außerdem lange schon hatte er nicht mehr mit anderen Katzen trainiert auser seinem Mentor. Er konnte dessen Kampfart mittlerweile fast auswendig, auch wenn er öfters einen unvorhersehbaren Trick anwendete. Die beiden anderen Schüler hatten vielleicht andere Tricks auf Lager! Heute konnte er bestimmt viel lernen und endlich seine Energiegeladenen Pfoten benutzen! Warum dauert das so lange?, murmelte er und blickte ins Lager. Dann drehte er sich wieder um und setzte sich wieder an den Eingang, um zu warten.


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mi Feb 17, 2016 2:46 pm

007. Steinfall
Steinfall hatte mittlerweile den Heilerbau erreicht, blieb aber davor stehen. Seelenpfote kam erneut zu ihm und vorderte Eile. Der Krieger schurrte amüsiert, als er den Elan des Schülers bemerkte und er dachte mit Vorfreude an die Trainingsstunde. Nach einem prüfenden Blick in den Himmel wandte er sich seiner Gefährtin zu mit folgenden Worten zu: "Ich weiß nicht ob sich das Wetter noch lange hält. Ich sollte lieber sofort mit den Schülern los gehen, denn bei Regen machen Kampfübungen keinen Sinn." Er leckte Wolfszahn schnurrend über die Wange. "Grüß Funkelblüte von mir, ja? Und später gehen wir auf alle Fälle noch zusammen jagen." Der graue Kater zwinkerte ihr zu und machte sich dann in einem gemächlichen Tempo zum Lagereingang auf. Dort ließ er sich neben Seelenpfote nieder und putzte seine Pfoten, wärend er wartete. "Beruhige dich", meinte er lächelnd zu dem schwarzweißen Kater, als er dessen Ungeduld bemerkte. "Sie kommen sicher gleich."

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Do Feb 18, 2016 1:16 pm

Schmetterlingsherz 002

Ich sah zu Echopfote hinunter. "Ob wir mit Steinfall und den anderen mitgehen können?", wiederholte ich überrascht seine Frage. Eilig kratzte ich mich hinter dem Ohr. Ein Zeichen dafür, dass ich nachdachte... "Also... Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber ich habe vier gesunde Pfoten und könnte mit Steinfall mitgehen. Also können wir meinetwegen heute mal mit Steinfall, Brombeerregen,Seelenpfote und Morgenpfote trainieren gehen. Wir sollten nur dran denken, dass eventuell noch die Patrollien raus müssen. Zu dem sollten wir Bärenherz nicht alleine lassen...", zählte ich Nachteile auf, damit er sich ein bisschen gedämpft fühlte.
Nach einigen Herzschlägen nickte ich aber. "Egal. Komm wir gehen mit ihnen üben", beschloss ich letzendlich doch und stand wieder auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Do Feb 18, 2016 1:35 pm

Brombeerregen; 002

Ich sah zu Morgenpfote und streckte mich nochmals. "Wenn du es dir wünscht, dann gehen wir mit", meinte ich seufzend. Ich ließ sie eigentlich immer sehr viele Dinge entscheiden... Es war mir halt wichtig, dass sie sich wohl fühlte und auch gut lernte. Wenn sie das gerne mit ihren Kollegen tat, dann war mir das recht.
Ohne, dass ich es wollte, dachte ich plötzlich an Fledermausfell/stern. Wen er wohl erwählen würde. Ganz sicher nicht mich. Mich den übellaunigen, meckernden Kater, dem nichts Recht war. Na ja... Fledermausfell würde wahrscheinlich jemanden wählen, der schon etwas Erfahrung hatte... Plötzlich dachte ich an Bärenherz. Sie war recht alt. Zwar noch nicht zu alt, aber sie hatte genügend Erfahrung. Und sie war nicht grade schüchtern. Mal sehen, wen er spätestens morgen abend ernennen würde.
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 4:18 pm

Wolfszahn; vor dem Heilerbau; 003
Sie war schon am Heilerbau als Steinfall ihr sagte das er zum Training geht. "In Ordnung ich bestelle ihr einen Gruß von dir. Bis später also." rief sie ihm hinterher. Die Kätzin betrat den Heilerbau und begrüßte ihre Schwester. Gute Morgen Funkenblitz. Schon viel los heute Morgen was."


Funkenblitz; Heilerbau; 003
ganz schön viel los.Sie wartete bis dei ganzen Schüler aus dem Bau waren und wante sich dann an Sichelzorn."Also Sichelzorn Fledermausfell braucht nur eine Mischung wie jede andere Katze auch, denn auf dem Rückweg können sie ja wieder jagen. Sie bemerkte das Ihre Schwester mit Steinfall vor dem Bau stand und das Steinfall dann verschwand. Guten Morgen Wolfszahn. nee nicht sehr viel. nach einem Kampf ist es schlimmer, die meisten Katzen waren gesprächige Schüler die sich nicht draußen unterhalten können. Nicht war Sichelzorn?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 5:55 pm

Bussardschatten 014

Nass. Kalt. Nass und Kalt. Eine Kälte durchfuhr seinen Körper und versetze Bussardschatten wieder in einen wachen Zustand. Die Augen zwar noch geschlossen ließ er sich wieder in die Realität gleiten. Stimmen. Er vernahm wie durch Wasser teilweise verzerrte und laute Stimmen. 'Wie lange habe ich geschlafen?' Rascheln. Der lag auf der Seite und zwang sich selbst auf den Bauch zu drehen. Das nasse Nest fühlte sich unangenehm an und der Krieger spürte, dass er selbst noch völlig nass war. Mit einem langgezogenen Seufzer öffnete er langsam seine Augen und sah sich im Bau um. Der Kriegerbau schien fast leer zu sein. Seine Aufmerksamkeit wurde auf den anderen Teil davon gelenkt und der weiße Kater bemerkte Windherz die auch offenbar schlief. Nein, eher gesagt recht unruhig schlief. Nochmal wanderten seine grünen Augen im Bau und er vernahm einen Stich von Enttäuschung. "Ist wohl schon weg ..." murmelte er leise unter die Nase. Seine Ohren zuckten als er die aufgeregten Stimmen von vor dem Bau hörte. Dem Tonfall nach müssen es Schüler sein, wenn ich mich nicht täusche, Morgenpfote und ... Echopfote um genau zu sein. Zwar könnte es, wenn es Bussard nach gehen würde, leiser sein trotzdem erschien ein leichtes Lächel auf seinem noch vom Schlaf müden Gesicht. Mit einem zögern erhob sich der weiße Krieger und streckte sich ausgiebig im Nest. Das kalte Flusswasser tropfte unangenehm und kalt von seinem Fell. Leise schlich er sich aus dem Bau, um ja niemanden aufzuwecken. Noch immer leicht steif und unbeweglich lief Bussardschatten zur Lagermitte. Sein Blick fiel auf Schmetterlingsherz. Seine Schwester schien auch mit ihrem Schüler beschäftigt zu sein. 'Ab und zu sieht sie selber aus wie eine Schülerin' bei diesem Gedanken musste er leich schmunzeln. Des Kriegers Interesse war doch größer und er tappte zu Brombeerregen, "Was ist denn heute los, dass die Schüler so aufgeregt sind? Haben sie einen Fuchs gesehen oder was?" der Blick war kurz auf Morgenpfote gerichtet welche wirklich glücklich aussah.

wacht auf|schaut sich im Bau um|spricht Brombeerregen an

Blitznacht 001


Sein gesamter Körper schmerzte und er spürte einen Stick in seiner Seite. Langsam öffnete er seine eisblauen Augen und musste feststellen, dass er im Kriegerbau lag. Genervt richtete er sich auf und betrachtete das Nest. 'Schon wieder ein Dorn?!' Blitznachts Augen flammten auf und er wandte sich seiner Seite zu. Dort steckte tatsächlich ein Dorn aus dem grau weißen Fell. Mit viel Geschicklichkeit wurde der Übeltäter herausgezogen und in die Ecke geschleudert. Ein ihm wohlbkannter Geruch stand in dem Bau. Fluss und Waldgeruch. 'Anscheinend war schon eine Patroullie los um zu jagen.' Eine Kätzin die nicht weit entfernt von ihm lag roch nach diesen Gerüchen. Den Blick abgewandt stolzierte der junge Krieger aus dem Bau und sog die angenehme Morgenluft in sich hinein. Ruhig inspizierte er seine Umgebung und stellte fest, dass schon fast alle Wach waren. Blitznacht sah, dassBärenherz noch nicht aufgewacht war und gesellte sich an den Rand des Lagers um sein Putzritual zu vollziehen. Das grau weiße Fell war angenehm glatt und glänzte teilweise im Morgenlicht. Das weiß war noch lange nicht so rein und schön wie die Farbe des Schnees, sah jedoch trotzdem elegant an ihm aus. Nun hörte der Kater die Stimme von Seelenpfote. Der Schüler war der Ziehsohn seiner Gefährtin. Sie schienen sich über irgendetwas zu freuen. Desinteressiert wandte er sich wieder der Pflege des Fells zu. Während desssen kam ihm wieder in den Sinn, dass Fledermausfell bald einen Stellvertreter auswählen muss. Es machte auf ihn des Anschein, dass sich sehr viele ältere Krieger darüber Gedanken machten. Mit einem läppischen Grinsen leckte er seine Pfoten. 'Letztendlich wird eh der Ruhigste oder Lieblings ausgewählt. Unnötige Zeitverschwendung sich darüber den Kopf zu zerbrechen.' Still beobachtete der weiße Kater wie sich Krieger und Schüler über die verschiedensten Dinge austauchten. In sein Blickfeld geriet Bussardschatten, welcher Brombeerregen ansprach. Der Kater wendete den Blick in eine andere Richtung, er konnte den wichtig tuerischen alten Krieger nicht ausstehen. Seine Schweifspitze zuckte zur Bestätigung.

geht zum Lagerrand|putzt sich|beobachtet

Echopfote 005


Ungeduldig rutschte der Schüler auf der Stelle und die Worte seiner Mentorin verunsicherten ihn noch mehr. Als sie jedoch meinte, dass sie mit gehen würden sprang Echopfote vor Freude leicht in die Luft. Mit sehr viel Mühe unterdrückte er ein freudiges Quietschen. Die bernsteinfarbenen Augen groß vor Freude lief er zu Schmetterlingsherz und sagte, "Dankeschön!" und rannte schnell zu Seelenpfote, welcher schon am Lagerausgang war. "Seelenpfote, ich darf auch mitkommen!" stolz streckte er seine hellgraue Brust raus. Auf sich selber stolz, dass er seine Mentorin überzeugen konnte wartete er aus alle anderen. sein Herz schlug schnell vor Aufregung und er konnte es kaum abwarten loszugehen. Jedoch zwang er sich genau so ruhig wie Seelenpfote hinzusetzten und zu warten. 'Ich bin doch kein Junges mehr' musste er verlegen feststellen. Echopfote bemerkte wie Bussardschatten und Blitznacht aus dem Kriegerbau liefen. 'Pha! Die schlafen aber lange' Leise sah er zu wie der schlanke Kater sich zum Lagerrand bewegte und alleine putzte. Kurz wandte er seinen Kopf zu seinem Nebensitzer und fragte neugierig:"Findest du Blitznacht auch so seltsam? Irgendwie beobachtet er immer alle so seltsam." Um nicht zu starren schaut der grau Kater von dem Krieger weg und schaute auf seine Pfoten. 'Er ist wirklich seltsam.'

bedankt sich bei Mentorin|setzt sich neben Seelenpfote|beobachtet Blitznacht
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 6:31 pm

Morgenpfote 004

Die Schülerin platzte fast vor Aufregung. Dass sie dabei zu laut sein könnte, interessierte sie nicht. 'Pah, schließlich ist es schon kurz nach Sonnenaufgang, da können die Schlafmützen ruhig mal aufstehen!'
Als ihr Brombeerregen antwortete und meinte, dass sie mit den anderen Schülern zusammen trainieren könnten, sprang sie einmal um die eigene Achse. Sie musste sich schon sehr beherrschen, nicht einen lauten Jubelschrei auszustoßen.
Doch sie setzte sich so gleich wieder ruckartig hin und versuchte wie eine vorbildliche Schülerin auszusehen, was ihr jedoch nicht wirklich gelingen wollte. Ihr Schweif zuckte ungeduldig hin und her.
Die Kätzin wollte schon zum Lagereingang traben, als sich ein weißer Kater ]Bussardschatten] zu ihnen gesellte. Er stellte ihrem Mentor eine Frage und sie war kurz davor, diese Frage für ihren Mentor zu beantworten, doch sie zwang sich zum Schweigen. Die Getigerte fand es unnötig dem Krieger alles zu erklären. 'Das kann Brombeerregen ruhig machen...' Die Schülerin wurde immer ungeduldiger und so rief sie ihrem Mentor einfach schnell zu "Ich gehe schon mal zu den anderen. Bitte beeil dich, damit wir nicht noch vom Wetter überrascht werden." Sie grinste vor sich hin, eine Antwort erwartete sie nicht, so machte sie auf dem Absatz kehrt und flitzte zum Lagerausgang. Ganz knapp vor Seelenpfote bremste sie und strahlte ihn an. "Ich darf auch mit!" verkündete sie und setzte sich ungeduldig hin. "Brombeerregen kommt bestimmt gleich und dann geht´s los!" Die anderen Katzen im Lager beachtete sie nicht und warf nur noch einen schnellen Seiten blick auf Echopfote, um sich dann wieder auf Seelenpfote zu konzentrieren.

spricht mit Brombeerregen/geht zum Lagerausgang/spricht mit Seelenpfote
Erwähnt: Bussardschatten, Echopfote

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 7:29 pm

Brombeerregen; 003

"Ich beeile mich, Morgenpfote. Bitte geh schon mal zu den Anderen.", sagte ich ruhig zu ihr. Als sie dann zu den Katern lief sah ich ruhig zu Bussardschatten. "Wir gehen alle zusammen trainieren.", sagte ich. "Es gibt keinen Fuchs, oder so. Nur ein paar Schüler, die sich freuen.", sagte ich und schnurrte. "Hast du Windherz gesehen?", fragte ich. Lärchenpfote war zwar noch nicht wach, aber vielleicht wollte sie ja mitkommen. Ich erhob mich. "Wen glaubst du erwählt, Fledermausfell.", fragte ich. Ich wusste, dass viele mich nicht mochten. Ich war somit eine schlechte Wahl...

Bärenherz; 001
Ich streckte mich und gähnte. Mein Bauch war recht geschwollen. Ich leckte ihn vorsichtig und stand auf. Ich hatte einen Bärenhunger. Ich verließ die Kinderstube und ging ruhig zum Frischbeutehaufen. Brombeerregen unterhielt sich mit Bussardschatten. Blitznacht, mein ach so geliebter Gefährte, sah in der Nähe und schmollte, oder so. Ich nahm mir ein Mäuschen und fraß etwas von der Beute. Eigentlich streiten wir ja mehr als das wir schmußen., dachte ich über mich und Blitznacht nach. Is ja auch egal. Er ist mein Gefährte und ich liebe ihn. Er ist der Vater meiner Kleinen. Ich werde ihn nachher nach Namenswünschen fragen., dachte ich weiter nach und schnurrte.

Lärchenpfote; 001
Ich träumte so schön. Ich lief einem großen Hasen nach. Es war Blattgrüne. Inzwischen dämmerte es schon. Erschöpft gab ich auf und schnupperte. Er war entkommen, aber ich würde noch weiter jagen. Plötzlich witterte ich Milch und Blut. Ein Tier das Junge bekam? Verwirrt ging ich dem Geruch nach. In einem Busch lag ein kleines weißes Bündel. Ich ging darauf zu. Es war ein kleines Kätzchen. Ich hob es auf. Plötzlich schrak ich auf. Mir war jemand auf den Schweif getreten. Ich hob den Kopf und krach aus dem Bau. Ich leckte mir das Fell.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 10:22 pm

#Seelenpfote 007

Seelenpfote putzte seine Pfoten. Irgendetwas musste er ja tun... Warum waren alle nur immer so langsam? Seine Gedanken schweifte ab zu seiner Mutter. Zu seiner richtigen Mutter und seinem Vater. er hatte sie nie gekannt.. Ein leeres Gefühl füllte seinen Bauch, wie immer bei dem Thema. Normalerweiße, schloss er sich dann imme nach ausen hin ab. Nein, hör auf mit dem Selbstmitleid! Ich kämpfe gleich! Und viel besser als die anderen! Zuversichtilich peischte er mit dem Schweif und setzte sich wieder ordentlich hin. Alle negativen Gefühle verbannte er, bis er sich wieder unter Kontrolle hatte.
Endlich sah er Echopfote auf sich zukommen. Er vesuchte Erfreut mit den Schnurrhaaren zu zucken. Er mochte seinen Kamerad, aber ihm fiel es trotz dem schwer, sich jetzt als heiter auszugeben. Er witmete sich wieder seiner Wäsche. Auf Echopfote frage hin, überlegte er kurz. Ich hab nicht besonders viel mit ihm zu tun... Etwas seltsam ist er schon, das stimmt... Ehrlich gesagt bin ich ihm immer aus dem Weg gagangen... Ist auch nicht so wichtig, was ich von einem flohpelzigen Kater halte.. Schau mal, da kommt Morgenpfote!, sagte er erleichtert. Die Kätzin trabte auf die beiden zu. Das ist großartig, dass ihr beide mitkommt! Zwang er sich, unbefangen zu wirken. Wann kommen eure Mentoren?.. Gleich ist schon eine ganze Weile her., spaßte er mit hochgerecktem Kinn und etwas zu viel Autorität in der Stimme.

Unterhält sich mit Echopfote und Morgenpfote

#Windherz 014
Windherz wachte auf. Die Gedanken ihres Traums hangen ihr immernoch nach. Die Trauer, die Freude, das Gefühl geliebt zu werden, das sichere Wissen, jemanden zu haben, der einen wirklich mag und dich nciht nur in irgendwelche Schubladen steckt un beurteilt. Um die längst vergangenen Gefühle loszuwerden schüttelte sie sich kräftig. Was sollte sie nun tun? Dann erschrak sie. Unter all den anderen Gedanken, des Jagd, ihrem Traum hatte sie ihre Schülerin ganz vergessen. Mäusedung!, murrte sie und trabte unter den Streuchern aus dem Kriegerbau. Wo Lärchenpdote wohl steckte.. Ok..improvisieren! Ich mache Kampftraining mit ihr. Jagen war ich huet schon genügend. Oder vielleicht bietet es sich an in einer Patrolie mit zu laufen., überlegte sie, während sie mit den Augen die Katzen nach ihrer Schülerin absuchte. Da ist sie! Windherz hatte die magere Kätzin vor dem Schülerbau entdeckt. Sie trabte hin. Am besten sollte sie sich gar nicht anmerken lassen, dass sie ihre Schülerin vergessen hatte. Hallo Lärchenpfote!, miaute sie freundlich. Gut das du wach bist! Ich dachte mir, wir laufen auf einer Patrolie mit und später trainieren wir etwas. Was hälst du davon?. Sie setzte sich vor ihre Schülerin und hielt nach der nächstbesten Katze ausschau. Dann überlegte sie kurz und fragte: Weißt du, wer die Patrolien einteilt. Es gibt ja immernoch keinen zweiten Anführer.

Geht zu Lärchenpfote, fragt wegen Petrolien


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:04 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 10:31 pm

Lärchenpfote; 002
Ich bin einverstanden, Windherz., sagte ich leise. Nein. Du musst schon Fledermausfell fragen., fügte ich hinzu und stand auf. Darf ich mit dir zu ihm gehen? Ich will nur zuhören. Ich wollte ihr unbedingt von meinem Traum erzählen. "Kann ich nachher mit dir reden? Ich hab was seltsames geträumt."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 10:44 pm

Sichelzorn; 010
begrüßt Wolfszahn, redet mit Funkenblitz im Heilerbau, geht zu Fledermausfell

Sichelzorn begrüßte ebenfalls Wolfszahn mit einem Nicken. Die Eräuterung seiner Mentorin war einleuchtend und dankend neigte er seinen dunkelgrauen Kopf "Gut, dann weiß ich bescheid." Er  legte also die zwei Kugeln auf das Blatt, nahm dieses dann vorsichtig an den Enden und trug es so mit einem abschiedendem Schweifzucken zu Funkenblitz aus dem Lager. Er blinzelte kurz in die Sonne, im Heilerbau war es immer recht dunkel. Sichelzorn wurde auf Fledermausfell aufmerksam und ging shcnurstracks zu ihm. Er legte sein kleines Bündel ab, sodass nun das große Ahornblatt aufklappte und die beiden Reisekrautkugeln frei gaben. "Iss eine Kugel Fledermausfell, sie gibt dir Kraft für die Reise. ~Und beruhigt dein Gemüt fügte er still hinzu und ein kleines Schmunzeln bereitete sich auf seinem Gesicht aus. Die zweite Kugel würde er sich mit Melissenpfote teilen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 10:52 pm

#Windherz 015
Na gut, dann werde ich ihn suchen müssen. Er ist glaube ich noch nicht losgegangen., sagte sie zu ihrer Schülerin Natührlich darfst du mit!, schnurrte sie noch dazu und setzte sich in Bewegung. Wo war der baldige Anführer? Wie nicht anders erwartet fand sie ihn vor seinem Bau. Fledermausster...ähmaurr..fell., begrüßte sie den Anführer und neigte respektvoll und entschuldigend den Kopf. Der Versprecher war ihr ausversehen rausgerutscht... Wer teilt denn die Patrolien ein? Ich würde gerne mit meiner Schülerin auf einer mitgehen. Möglichst nicht auf eine Jagdpatrolie. Ich war heute morgen schon unterwegs., schnurrte sie und neigte ebenfalls höflich den Kopf vor dem Heiler der dem baldigen Anführer Kräuter gab.

Spricht Fledermausfell an


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 10:54 pm

Fledermausfell; 007
Ich sah Sichelzorn an. Okay., meinte ich ohne Widerrede und fraß die Kugel. Ich gähnte leise und wartete ungeduldig. Ich hatte STeinfall die Verantwortung übertragen. Ein guter Schachzug. Kommt Bussardschatten nun mit uns oder doch nicht?, fragte ich ihn, obwohl er es wahrscheinlich nicht wusste. Was sollte es. Ich fragte meinen Krieger gerne irgendwelche seltsamen Sachen. Das war einfach normal. Für Fremde seltsam, für uns 'normal'. Zumindest für mich. Als Windherz mich ansprach sah ich sie an. "Ich habe Steinfall die Verantwortung übertragen. Wahrscheinlich macht er es. Ansonsten könnt ihr beiden gerne die Nordgrenze markieren und überprüfen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 11:07 pm

#Windherz 016
Vielen Dank, miaute sie, während sie sich malwieder überlegte, ob Fledermausfell der richtige Anführer für den Clan war. Ob zwei Katzen für eine Petrolie genug waren. Sie war ja selbst noch nicht lange Kriegerin und hatte ängst nicht genügend Erfahrung. Ich frage jm ob er mich und begleitet., dachte sie. Lärchenpfote, kommst du? Wir fragen Wolfzahn ob sie Lust hat mitzu kommen. Kurz hatte sie überlegt, ob sie Bussardschatten fragen sollte. Er war ja immerhin erfahrener. Nein! Er geht bestimmt mit Fledermausfell zur Ernennung mit und auserdem würde er mich den ganzen Weg nur nerven! Mit Wolfszahn macht die Patrolie auf jeden Fall mehr Spaß! Windherz trabte zu der Kiegerin. Hallo, begrüßte sie die Kätzin mit einem freundlichen Nicken. Willst du mit auf Patrolie? Wir gehen die Nordgrenze ab. Naja, ich dachte mir...hmm..dass Fledermausfell vlt nicht genug durchdacht hat, zwei Katzen, eine davon einen Schüler loszuschicken.. Und ich bin ja auch nicht grad erfahren. , fragte sie die Kätzin. Nach kurzem überlegen setzte sie Autorität in ihre Stimme. Es ist nicht so, das ich damit nicht klar kommen würde, aber ich will meine Schülerin nicht gefährden. Zur Zeit gibt es ja immer mehr Streuner im verbrannten Teritorium. erwartungsvoll blickte sie die ältere Kätzin an und wartete auf eine Antwort.

fragt Wolfszahn, ob sie mit auf Patrolie will | wartet auf Antwort


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 11:21 pm

Sichelzorn; 011
erwähnt Funkenblitz und Windherz, spricht mit Fledermausfell

Sichelzorn überlegte kurz und miaute dann gerade heraus ohne Zweifel "Das wird er. Und das ist auch gut so." Der Heiler war sich bewusst, dass Bussardschatten ihn nicht sonderlich mochte und auch wenn dies auf Gegenseitigkeit beruhte, war sich Sichelzorn sicher, dass dieser Melissenpfote beschützen würde. So könnte Sichelzorn im Falle eines heimtückischen Angriffs Fledermausfell beistehen. Nachdem Windherz zu Wolfszahn gegangen war sprach nun Sichelzorn an, was sein gutes Gedächtnis ihm in Erinnerung rief. "Du sagtest, dass du etwas mit mir besprechen wolltest. Ist es wichtig, wenn ja, wollen wir uns in deinen Bau zurückziehen?" Sichelzorn redete nie gerne über diskrete Sachverhalte in öffentlichen Räumen, denn er mochte nicht belauscht werden. Sicher war es etwas Wichtiges worüber Fledermausfell mit ihm reden wollte. Ging es gar um Sichelzorn selber? Um seine Heilerarbeit? Oder wollte er mit ihm über Melissenpfote sprechen? Vielleicht plagten den neuen Anführer auch Ängste über welche er sprechen wollte oder er dachte sogar daran Sichelzorn nach einem würdigen zweite Anführer zu befragen. Auch wenn ihn dies verwundern würde, da Funkenblitz doch viel mehr Erfahrung als er aufwies, doch was es auch war, dem neuen Anführer war sich wohl Sichelzorns Verschwiegenheit und dessen ehrlichen Ratgebungen gewiss.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   

Nach oben Nach unten
 
-Tauclan Lager-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» TauClan ist da!!!!!^^
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Tauclan-
Gehe zu: