Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Tauclan Lager-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Tauclan Lager-   So Dez 06, 2015 1:13 pm

das Eingangsposting lautete :

Lager:
 
Anführerbau:
 
Heilerbau:
 

Kriegerbau:
 
Schülerbau:
 

Kinderstube:
 
Ältestenbau:
 
Versammlungsort [Hochbau]:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Sa Feb 20, 2016 11:28 pm

Fledermausfell; 008
Ich hörte seine Antwort und nickte. "Gut.", meinte ich. Dann hörte ich seine Frage und nickte wieder. "Ja. Das wäre eine gute Idee. Es muss nicht der ganze Clan erfahren, was ich dich fragen möchte.", meinte ich und erhob mich. Ruhigen Schrittes glitt ich in die Höhle. Man erzählte sich heute noch Geschichten. Die Neueste der Ältesten war die von Schmetterling und Adlerstern. Rehsprung hatte sie solange erzählt bis ihre Enkel auf der Welt gewesen waren. Bussardschatten und Schmetterlingsherz. Ich setzte mich in eine Ecke und wartete. Er würde jeden Moment nachkommen.

antwortet Sichelzorn & setzt sich in die Höhle, wartet dort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 8:01 am

Sichelzorn; 012
[im Anführerbau mit Fledermausfell]

Sichelzorn neigte respektvoll den Kopf. Also wurde er in seiner Annahme bestätigt. Mit stolzen Schritten und erhobenes Hauptes folgte er seinem Anführer in dessen Höhle. Sichelzorn atmete einmal etwas tiefer ein. Er liebte solche Orte, die förmlich vor alten Zeiten knisterten. Er meinte mit jedem Pfotenschritt die Katzen zu spüren, dessen Ballen vorher den steinernen Boden berührten. Seine dunkelorangen Augen flimmerten im Dunkeln gespenstisch. Mit ernster Miene und ruhiger Ausstrahlung saß er mit einer Fuchslänge entfernt vor Fledermausfell und wartete geduldig, dass der Hellgraue das Wort ergriff.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 8:47 am

Fldermausfell; 008
Ich sah zu dem grauen Heiler. Es geht um zwei Dinge. Zum einen mache ich mir Sorgen um Melissenpfote und um Lärchenpfote. Das andere ist die Frage nach dem Zweiten Anführer. Aber eines nach dem Anderen: Was für einen Grund kann es geben, dass Lärchenpfote nicht zunimmt? Sie ist mit dem Training weit im Rückstand. Und ich will mir auf der nächten Versammlung nicht von Eulenstern anhören müssen, ich würde meinen Schülern nicht genug zu fressen geben! Wir haben, durch den Krieg von 3-4 Generationen genug Rufschaden erlitten., meinte ich zu ihm und dachte wieder an die Geschichte mit Adlerstern und Schmetterling. Ihre Tochter hatte einen begründeten Hass auf den Kater gehabt, der den Clan damals ins Chaos stürzte. Nur eine weise Entscheidung hatte mich dazu befähigt den Clan zu übernehmen. Auch wenn es meiner Meinung nach noch zu früh war.Ich weiß dass ich dir voll und ganz vertrauen kann, Sichelzorn. Und ich weiß auch, dass du viel unter den Clankatzen bist und viel über ihren Charakter weißt. Ich... Ich wollte fragen, ob du mir zur Anführerwahl einen Tipp geben könntest. Ich war nicht lange Zweiter Anführer, als Sonnenstern starb. Ich habe noch sehr wenig Erfahrung und hätte gerne einen treuen, aber nicht zu jungen Zweiten Anführer. Ich hatte an Rauchkristall, Bärenherz, Lichtermeer oder Brombeerregen gedacht. Vielleicht auch noch Steinfall oder Wolfszahn. Sie sind zwar noch recht jung, aber sie tragen so eine Ruhe in sich. Am Liebsten würde ich ja Vipernzahn oder Amselgefieder nehmen, aber das geht ganz sicher nicht. Was meinst du, Sichelzorn? Wen der sechs Ausgewählten soll ich nehmen. Ich fände auch eine Begründung warum oder warum nicht ganz toll. Dann weiß ich wen ich im Auge behalten muss

spricht Sichelzorn auf Melissen- und Lärchenpfote an, teilt ihm seine Wahlfavoriten mit und fragt um Auskunft/ einen Rat
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 10:42 am

Eispfote 001

Eispfote wachte auf da sie merkte das sie irgendwo fürchterliche Schmerzrn hatte. Als sie aufstand merkte sie sie genauer. Sie hatte Bauchschmerzen. Langsam stand sie auf und putzte sich. Dann ging sie aus dem Schülerbau raus, und ging in Richtung Heilerbau. Die Bauchschmerzen wurden nun ein wenig dringlicher und es drückte sie weiter in ihrem Bauch. Jetzt war sie im Heilerbau. Da sah sie auch schon Funkenblitz, aber sie redete mit jemandem. Eispfote wusste nicht, ob sie Funkenblitz jetzt einfach ansprechen sollte oder nicht. Sie entschied sich dafür sie anzusprechen, also ging sie näher zu ihr hin und sprach sie an. Funkenblitz, es tut mir Leid wenn ich störe, aber ich bin eben aufgestanden und hatte fürchterliche Bauchschmerzen, und jetzt auch noch. Kannst du mir irgendwie halfen? presste sie gequält hervor.
Nach oben Nach unten
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 11:27 am

Wolfszahn, Heilerbau/ lager; 004
Schön das es dir gut geht Funkenblitz. Sie sieht wie Windherz auf sie zukommt um mit Ihr auf Patroulie zu gehen. Die Kreigerpflicht ruft Funkenblitz. Wir sehen uns später. Hallo Eispfote. Sie ging zu WindherzDas hast du recht Windherz. Nadann hol deinen Schüler und los gehts. Sie wartet auf die Kätzin.


Funkenblitz; Heilerbau;004
Ok bis später Wolfszahn. Hallo Eispfote, komm leg dich hin und werde sehen was ich tun kann. Sie ging hinter zu ihrem Vorrat um nach Malve und Wacholderbeeren zu suchen. Sie geht mit den Kräutern zurück zu Eispfote und gibt ihr den vorher zerkauten brei. Hier Eispfote das wird deinen Bauch beruhigen, wenn nicht dann komm später zu mir. Am besten ist es wenn du dich ein wenig ausruhst. Sie geht zurück um ihre Kraäter zu sotieren und nach dem Bestand zu schauen. Sichelzorn sollte eigentlich wieder hier sein, vielleicht hat er nochwas zu tun.... wir brauchen unbedingt noch Borretsch und Fenchel für Bärenherz wenn ihre Jungen kommen, ich werd es Sichelzorn sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 12:35 pm

Eispfote 002

Als Wolfszahn ging witmete sich die Heilerin Eispfote. Sie ging nach hinten in das Kräuterlager, und kam mit einem Brei aus Kräutern wieder zurück. Sie meinte das Eispfote das nehmen  sollte, und wenn es dann nicht besser wurde sollte sie später noch einmal kommen. Außerdem sagte die Heilerin dass sie sich ausruhen sollte. Dann nahm Eispfote den Breei und schluckte ihn runter. Gut ich werde noch mal kommen wenn es nicht besser wird. presste sie hervor, und ging dann in den Schülerbau zurück. Dort legte sie sich in ihr Nest und viel in einen Traumlosen Schlaf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 12:55 pm

Bussardschatten 015

"Oh das ist es. Dachte es wäre etwas wirklich wichtiges." maunzte der Weiße dezent überrascht. Sein Blick wanderte im Lager und er fuhr fort, "Zumindestens war ich heute schon mit ihr auf der Jagd. Falls du sie suchst dann pass auf deine Wortwahl auf. Scheint so als wäre sie mit Dornen im Pelz aufgewacht." sagte er leichfertig. Die Kälte kroch ihm unter den Pelz und das Fell trocknete sehr langsam an ihm. Mit einem Seufzer antworte Bussardschatten Brombeerregen auf die Frage mit dem Zweiten Anführer. Er versucht mit aller Kraft seine Abgelentheit im Gegenüber zu verbergen. Mit einer tieferen Stimme meinte er:"Solange es jemand mit genügend Durchsetzungsvermögen ist, dann ist es mir gleich. Ich würde ungern jemanden über mir haben, der verweichlicht ist." Der kurze Schlaf zwischendruch brachte dem Krieger genügend Erholung ein, so dass er sich wieder auf seine Pflichten Konzentrieren konnte. "Also, ich muss jetzt weg und übernehmt euch nicht mit den Trainingseinheiten." sagte er hastig als ihm die Reise wieder einfiel. So schnell wie möglich begab sich der Krieger zum Anführerbau. 'Fledermausfell ist nicht im Lager, also muss er im Bau sein. Ich stör lieber nicht' Bussard lief zum Hochbau und setzt sich geduldig hin. Um die Zeit zu vertreiben, beschäftigte er sich während dessen mit seinem nassen Fell. Mit gleichmäßigen Bewegungen versuchte er es trocken zu lecken. Der Geschmack war nach Fluss und einem dezenten Stich von Fisch.

spricht mit Brombeerregen|wartet beim Hochbau und putzt sich

Echopfote 006


Echopfote vernahm eine recht seltsame und nicht typische Emotion von Seelenpfote. Es war für ihn als ob er traurig oder leicht verunsichert war. 'Nein. Das war bestimmt meine Einbildung ...' er beschloss das jedoch nicht laut aus zu sprechen. Wieder den Blick aufgerichtet freute er sich wieder, weil Morgenpfote genauso mitgehen durfte. Echopfote blickte auf die Schülerin und maunzte,"Das wird bestimmt spannend heute!" wieder kurz an Seelenpfote gewandt lachte er, "Wenn man auch so alt vergeht die Zeit auch viel langsamer!" Immer noch ungeduldig kratzte er wieder mit seinen weißen Krallen den kalten Boden auf. In manchen Dingen konnte dieser kleine Kater auch nicht still und ruhig sitzen bleiben. Aus seinem Seitenblick sah er wie Eispfote aus dem Schülerbau Richtung Heilerbau lief. 'Heute müssten Sichelzorn und Funkenblitz viel zu tun haben.' dachte sich der graue Schüler unangenehm. Mit eine interessierten Blick folgte er mit den Augen bis zum Schülerbau und rätselte was sein könnte.

redet mit Seelen-und Morgenpfote|beobachtet Eispfote

Blitznacht 002

Das Putzen hatte länger gedauert als der junge Krieger eingeplant hatte und es waren immer noch teilweise kleine Reste von dem Nestmaterial in seinem flauschigen Bauchfell verfangen. Gleichgültig stoppte er die Wäsche und bemerkte, dass Bärenherz auf der Lichtung war. Seine weißen Pfoten waren kalt vom Boden und er beschloss sich die Pfoten zu vertreten um sie auszuwärmen. 'Soll ich zu ihr gehen oder nicht? Wieso muss ich eigentlich alles machen? Aber ich bin vielleicht schon ein bisschen mit in der Verantwortung. Man ist das anstrengend.' Nach längerem hin und her denken beschloss der elegante Kater doch zu seiner Gefährtin zu gehen. Meistens fiel es ihm schwer als erster für irgendetwas zu entschuldigen auch wenn er im Unrecht war. Sie war wohl gerade dabei eine Maus zu verspeisen und Blitznacht zwang sich nett zu klingen, seinen Blick konnte er jeden falls nicht verstellen. "Guten Morgen." Er setzte sich neben sie und leckte sanft ihr Ohr. Letztendlich konnte nett sein auch nicht so schlimm sein und Bärenherz in ihrem momentan Zustand alleine zu lassen wäre nicht die Beste Idee. Zögerlich fing er an zu reden den Blick nun abgewedet:"Nun ja ... Ent-entschuldige mich bitte für ... meinen Aufstand letztens. War wohl nicht mein Tag. Ich weis, ich sollte wegen dir netter sein." Mit einem Seufzer beendete der Kater seine Entschuldigung und wartete auf die Antwort der Königin. Immer wenn sich der Krieger entschuldigte fühlte er sich unbehaglich 'Es ist ja schon erniedrigend' Ihm kam in den Sinn, dass er Bärenherz wegen irgendetwas was ihm nicht passte angefaucht hatte und einfach wegging. Es war schwer über seinen eigenen Stolz hinwegzusehen.

begrüßt Bärenherz|entschuldigt sich
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 3:06 pm

#Windherz 017
Gut!, freute sich Windherz und zuckte erleichtert mit den Schnurrhaaren. Sie wusste nie, wie andere Katzen auf Kritik gegenüber dem Anführer aufnahmen. Lärchenpfote ist glaub ich schon da. Sie blickte sich um und entdeckte ihre Schülerin. Dann gehn wir mal los. Mit diesen Worten trabte sie los und passierte den Lagerausgang. Seelenpfote, Echopfote und Morgenpfote nickte sie zu und gab ihrem Halbbruder einen Klaps mit dem Schweif. Sein brav beim Training., ärgerte sie ihn, dann gab sie ihrer Patrolie einen Wink mit dem Schweif. Es war ihre erste Patrolie, die sie anführte. Innerlich war sie etwas verunsichert, ob sie alles richtig machen würde, aber zum Glück war ja Wolfszahn dabei. Dann trabte sie hinaus zwischen den Bäumen hindurch und machte sich auf zur Nordgrenze.

-----> Verbranntes Territorium - TC Grenze


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:03 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 3:15 pm

Sichelzorn;013

Interessiert hörte Sichelzorn zu. Und auch fühlte er sich in diesem Moment pudelwohl, er mochte es rat zu geben und wenn seine Wichtigkeit ekannt wurde.
"Zuallererst möchte ich dir danken, für dein Vertrauen." miaute seine Stimme und hallte dabei von den Wänden, doch Sichelzorn wusste, dass kein Laut nach draußen dringen konnte.
"Wir gehen davon aus, dass Melissenpfote einen Herzfehler hat. Dies sieht man an seiner mangelnden Ausdauer. Seine Hinterbeine sind sehr steif, sie werden scheinbar nicht richtig durchblutet. Und Lärchenpfote.. Sie ist sehr oft krank, ansonsten ist bei ihr nicht zu erkennen woher ihr Leichtgewicht rührt. Die einzige Erklärung die ich habe, bei den gesunden Eltern, dass sie einen Gendefekt hat. Dies kommt selbst bei den besten Eltern vor. ruhig erklärte er dem Anführer den gesundheitlichen Zustand der beiden Schüler.
Nun folgte allerdings die zweite Frage und diese war weitaus kniffliger. Er würde unabhängig zu seiner Beziehung zu den genannten Katzen antworten, das stand außer Frage, jedoch waren fähige Krieger darunter, deren Schwächen man gegeneinander abwägen musste.
"Ich würde zwei Katzen schonmal ausschließen. Rauchkristall und Bärenherz und dies nicht wegen ihres Geschlechts er machte eine kurze Pause und erläuterte: "Bärenherz fällt schon alleine heraus, da sie gerade Königin ist." Sichelzorn fand es unverständlich, dass Fledermausfell dieser wichtige Fakt entgangen bzw entfallen war, ließ es aber nicht erkennen. "Rauchkristall ist eine fähige Kriegerin, hart, auf Ordnung bedacht, doch meine Sorge wäre, dass sie als Anführerin zu wenig Empathie für ihre Clanmitglieder aufbrächte." Er ließ seinen Anführer diese Informationen verarbeiten und fuhr dann fort "Zu den anderen Kriegern möchte ich mir noch einmal Gedanken machen und dir später Antwort geben, wenn es dir Recht ist.". Nachdenklich ließ er seinen Blick über die Verzierungen an der Höhlenwand in Form von Krallenspuren gleiten. "Bedenke, dass er nicht nur dem Clan ein guter Anführer sein muss. Er schaute Fledermausfell mit festem Blick an und eindringlich klangen seine nächsten Worte zu Fledermausfell "Er muss auch dir ein guter Stellvertreter sein. Bei dem du sicher sein kannst, dass er dir deine 9 Leben nicht neidet. Du wirst eng mit ihm oder ihr zusammen arbeiten müssen. Sichelzorn pausierte abermals und fügte hinzu "Und trotzdem darfst du nicht nur aus Sympathie wählen oder wegen des Alters.. eine schwere Wahl, ich weiß, und ich werde versuchen dir dabei zu helfen." Sichelzorn würde heute genau die Krieger beobachten, hoffte ihre typischen Verhaltensweisen vorgeführt zu bekommen, er würde vielleicht sogar mit jedem Krieger sprechen. Wer weiß, vielleicht sandte ihm auch der SternenClan, dessen Augen überall ruhten, ein Zeichen, um ihn auf den richtigen Nachfolger aufmerksam zu machen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 3:43 pm

Fledermausstern 009

Danke, Sichelzorn. Könnte es eventuell auch einfach etwas einfacheres sein? Würmer oder so? Habt ihr sie schon darauf getestet?, fragte ich und seufzte. Ich hatte von Katzen gehört, die mit Würmern immer kränklich wirkten und eher abnahmen als zu. Ich danke dir für deinen Rat an Rauchkristall. Ich weiß durchaus, dass Bärenherz trächtig ist, aber ich wollte es nur noch mal aus deinem Munde hören., meinte ich zu Rauchkristall und Bärenherz. Ich freue mich darüber, dass wenigstens du mich nicht für ganz unfähig hältst. Ich werde meinen Stellvertreter mit großer Sorgfalt wählen. Ich will nicht, dass der Clan wieder so zusammenbricht wie nach Rosensterns Tod. Ich bin mir darüber bewusst, dass ich große Verantwortung zu verteilen habe. Sag... Kann ein Zweiter Anführer im Notfall, wenn er nicht mehr dienen will, oder nicht nicht mehr fit genug fühlt zurücktreten?, fragte ich zusätzlich. Mein Instinkt riet mir zu Brombeerregen, aber der konnte so harsch sein... Mein Kopf sagte ich solle Lichtermeer erwählen. Mein Herz wiederum entschied sich für Steinfall. Deswegen hatte ich Sichelzorn um Hilfe gefragt. Ich wusste nicht mehr weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 4:16 pm

Lärchenpfote 003
Ich war Windherz die ganze Zeit gefolgt. Ich war still gewesen. Wie versprochen. Ich fühlte mich fit. Na ja. Nicht mehr ganz aber gut genug. Ich wusste nicht was los war. Ich war als Kätzchen, als Junges wohlgenährt gewesen. Mein Bruder war verhungert, weil er nicht fraß. Ich fraß alles was in die Kinderstube gekrabbelt war. Aber seit etwa 3 - 4 Monden nahm ich nicht mehr zu. Ich nahm ab. Ich konnte mir nicht erklären wieso. Aber es war so. Vielleicht sollte ich mal zu den Heilern gehen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 10:11 pm

Sichelzorn; 014
[spricht mit: Fledermausfell im Anführerbau. Erwähnt: Lärchenpfote und Funkenblitz]

Er überlegte, hatten Funkenblitz und er daran schon gedacht? Nun, er sicherlich nicht. Sichelzorn dachte oft so komplex, dass er die einfachsten Dinge übersah oder an sie überhaupt nicht dachte. "Vielleicht, ich werde mich nacher mit Funkeblitz beraten. ein neuer Gedanke kam ihm dazu "Doch eigentlich hätte dann Lärchenpfote sicherlich schon kleine Würmer in ihren Exkrementen gefunden, denn inzwischen, nach all den Monden da Lärchenpfote Gewicht verliert, hätten die Würmer in ihrem Darm schon eigene Eier gelegt, welche dann ausgeschieden werden müssten." Sichelzorn erklärte vielleicht mehr als dem Anführer lieb war, doch schließlich hatte Fledermausfell ihn auf dieses Thema gebracht und von der Heilkunde und allen möglichen Krankheiten konnte Sichelzorn Bände sprechen.
Sichelzorn musste leicht Grinsen "Nun ehrlich gesagt mein Anführer", begann er ohne zu Zögern und sprach genauso weiter ," bin ich mir da noch nicht sicher. Meine Meinung ist noch nicht gefällt." ein entschuldigendes Lächeln umspielte seine Gesichtszüge. Seine ehrliche Haltung verbarg er nicht, selbst wenn er nicht in der Stellung des Heilers gewesen wäre. Sichelzorn nickte "Natürlich kann er das. Ein zweiter Anführer kann jederzeit zurücktreten, jedenfalls solange bis er selber nicht die Silbe -stern trägt." ~Wobei er dann auch noch sich dem Anführerposten entziehen könnte, das wäre dann allerdings ruchlos Sichelzorn konnnte sich auch nicht vorstellen, dass der Sternenclan diese Vorahnung hätte und so einem Anführer die 9 Leben verweigern würde.
Für Sichelzorn war damit das Gespräch, jedenfalls der interessante und wichtige Teil erledigt. Doch er wartete bis der Anführer ihn entlassen würde, falls er keine Fragen mehr hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 10:20 pm

Fledermausfell 010
Welche Katze achtet bitte darauf, was sie ausscheidet? Vor allem eine Schülerin würde das nicht tun! Vielleicht hat sie es ja auch bemerkt sich aber nicht getraut etwas zu sagen. Aber wenn das der Grund wäre... Wie könnte man ihr helfen?, fragte ich neugierig. Mich interessierte das. So konnte ich Eulenstern eine vernünftige Erklärung auftischen, warum sie nicht zu nahm! Und danke. Für deine Ehrlichkeit. Du hast nicht zufällig vor den Heilerposten aufzugeben oder?, fragte ich ernst, verkniff mir aber ein wohliges schnurren. Zumindest ihm konnte ich vertrauen. Ich sollte auch ehrlich zu dir sein. Mein Instinkt, also meine Seele sagt mir ich solle Brombeerregen wählen. Mein Kopf rät mir zu Lichtermeer und mein Herz zu Steinfall. Was soll ich tun. Auf was würdest du tun?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   So Feb 21, 2016 11:00 pm

Sichelzorn; 015

Sichelzorns Augen weiteten sich etwas und er verkniff sich ein Lachen "Ähm, ich zum Beispiel. Wenn man weiß was es für Krankheiten gibt, wird man da sehr gründlich." Nun konnte er es kurz nicht zurück halten und kurz erklang ein ausgeatmetes Lachen (versteht ihr wie ich das meine? xD). Er unterhielt sich gerade wirklich mit seinem Anführer über Kot. "Ich habe noch nie eine Katze von Würmerbefall befreit. Ich werde Funkenblitz darüber ausfragen." miaute er und war selber schon gespannt was man bei Würmern tun konnte. Er ging die Kräuter im Kopf durch Schafgabe? Nein, Erbrechen würde nicht helfen, der Übeltäte säße ja im Darm. Vielleicht fiel Funkenblitz ja eine Mischung ein, die half den Parasiten, falls Lärchenpfote davon betroffen war, zu töten. Natürlich könnte Lärchenpfote eine geringe Dosis Gift einnehmen, doch war zu bedenken, ob dieses dann nicht mehr Lärchenpfotes geschwächtem Körper als dem Wurm übel mitspielte. Moment mal.. Petersilie, Thymian, Rosmarien. Sichelzorns Windungen hatten es mal wieder geschafft alt vergrabenes Wissen aufzutischen. Ihm war gerade eingefallen, was half, Funkenblitz hatte es ihm einmal erzählt. Erinnerungen schossen hoch. Es war ggewesen, als sie über melissenpfote sprachen und seine Symptome mit anderen krankheiten verglichen. Sichelzorns gehirn war wirklich bemerkenswert.
"Natürlich nicht." miaute er nun ziemlich entrüstet und von seinen gedanken abgelenkt. Das Heilen war sein Leben. "Selbst wenn man mir tausende Leben anbieten würde, keines davon könnte das Wissen aufwiegen, welches ich im Heilerdasein erlange. seine Stimme war wieder ernst und doch mit einem zufriedenen Klang, ja, auch stolzen Klang. "Ich höre immer auf meinen Kopf, den Verstand." Sichelzorn fuhr ernst, aber mit einem Lächeln in den Augen fort "Eigentlich wollte ich darüber nachdenken, aber ich schätze du solltest den 'Kopf' wählen." Sichelzorn nickte bestärkend und wohlwollend. Ja, es war ihm gerade so klar wie ein frisch gefallener Regentropfen. "Lichtermeer hat viel Erfahrung, er wird dir die unterstützende Pfote sein die du derzeit und auch zukünftig brauchen wirst. Er mag nicht mehr der jüngste sein, doch hat sicher noch viele Blattwechsel vor sich. Und selbst wenn er eines Tages zurücktreten mag, da er nicht mehr Imstande ist sein Amt auszuführen, so wirst du zu diesem Zeitpunkt deine Clankameraden einzuschätzen erfahren haben, um den nächsten Stellvertreter, wohl sogar ohne mit mir beratschlagt zu haben, zu wählen."
Sichelzorn war froh diese Eingebung zu haben. Ja Fledermausfells Worte, mit dem Kopf, Herz und Seele waren fast wie eine kleine Prophezeiung gewesen. Er hatte ihn gefragt was Sichelzorn wählen würde und dieser war sich sicher, dass er SternenClan diese Frage dem Anführer eingegeben haben musste. Würde der Anführer Lichtermeer nun ernennen? es lag noch immer bei ihm, für Sichelzorn jedoch stand fest, dass Lichtermeer die richtige Wahl war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 22, 2016 3:31 pm

Fledermausfell 011
Du bist aber auch Heiler, mein lieber Sichelzorn. Sag mir bescheid, wenn wir aufbrechen können. , sagte ich und sah ihn an. Ich würde dich auch niemals zwingen mich zu vertreten. Obwohl ich gerne deine jugendliche Weisheit besitzen würde., erwiderte ich noch und seufzte. Ich werde über die Entscheidung nachdenken. Eventuell frage ich auch noch die Ahnen., meinte ich, obwohl ich wusste, dass sie mir nicht helfen würden. Ich mochte Lichtermeer. Er war klug, sozial engagiert und gebunden. Und er war absolut vertrauenswürdig. Aber würde er nach der Tragödie mit Kerbelkralle mein Stellvertreter werden wollen? Ich seufzte und sah zu Sichelzorn. Sag, Sichelzorn... Würde ein Kater seinen Rang für einen besseren aufgeben, wenn er eigentlich lieber an seine Gefährtin denken möchte?, fragte ich, weil mich gerade dieser Punkt so verunsicherte. Ja... Er würde es tun, wenn ich ihn bat, aber ich wollte ihn auch nicht aus seinem Schrain reißen aus reiner Habgier nach seinem Wissen....

//sry... Hätte sonst nur am Handy schreiben können...

fragt Sichelzorn etwas
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 22, 2016 4:32 pm

#Seelenpfote 008

Seelenpfote peitschte mit dem Schweif. Die Sonne war schon ein kleines Stückchen weitergerückt und er wollte endlich los. So, also wer geht jetzt alles mit und wer ist schon alles da?, fragte er und nahm die Sache in die Pfote. Ich bin hier jetzt schon lange genug wie ein Mäusehirn rumgesessen und habe gewartet! Wenn es niemand sonst macht, irgendjemand muss es ja organisieren, damit wir endlich losgehen!, er zuckte ungeduldig mit den Ohren und wartete auf eine Antwort.

fragt, wer schon alles da ist, um trainieren zu gehen und wer alles noch kommen muss, damit sie los gehen können


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 22, 2016 7:40 pm

Sichelzorn

Er nickte "Ich würde gleich aufbrechen wollen, sobald unser Gespräch ein Ende findet." Sichelzorn nickte, doch empfand keine Schmeichelung ob diesem Kompliment. Er hatte die Begabung viele Details in Erinnerung zu behalten, Neues zu lernen und dieses nicht schnell zu vergessen. Zudem hatte sein Ehrgeiz und sein bevorzugter Umgang mit weisen Katzen, wie Ältesten, gebildeten Kriegern, seiner Mentorin und natürlich Sternenclankatzen ihm schon viel Erfahrung vermittelt.
"Sicher, dies wird dir Sicherheit verschaffen." bestärkte Sichelzorn seinen Anführer, denn natürlich wusste er nicht, ob Lichtermeer die perfekte wahl war, doch Sichelzorn war sich inerlich eigentlich sehr sicher, wie immer, wenn er sich erst einmal eine Meinung gebildet hatte.
"Davon verstehe ich nichts." gab der Graue ohne Umschweife preis. Er und die Liebe? Er kannte nur die familiäre Liebe zu seinen Schwestern und Melissenpfote liebte er vielleicht auch irgendwie, aber diese Liebe von Kater zu Kätzin.. sie war Sichelzorn ein Rätsel.
"Von welchem Kater sprichst du?" fragte Sichelzorn nun. ~spricht er von Steinfall?~ Sichelzorn war sich nicht sicher.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 22, 2016 7:45 pm

Fledermausfell 013
"Einverstanden, Sichelzorn.", bestätigte ich seine Aussage. Ich lauschte ihm genau und nickte immerwieder. "Ich spreche von Lichtermeer.", fügte ich dann noch hinzu. "Hatten die Anderen schon ihre Kräuter? Wenn nicht, dann bring sie ihnen bitte. Ich werde am Lagereingang auf euch warten. So aufgeregt war ich das letzte Mal gewesen, als ich Schüler geworden war...


Zuletzt von Schmetterlingsherz am Di Feb 23, 2016 5:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Mo Feb 22, 2016 8:37 pm

Sichelzorn; 017
[erst bei Fledermausfell im Anfibau, erwähnt Lichtermeer, spricht Bussardschatten an, sucht nach Melissenpfote]

Sichelzorn nickte, auch wenn er ehrlich gesgat nicht verstand womit der Anführer mit seiner Frage hinaus wollte. Lichtermeer hatte doch überhaupt keine Gefährtin? Stand er nur auf dem Schlauch oder konnte er gar nicht wissen wovon sein Anführer sprach?
"Das werde ich." erwiderte er. Eigentlich waren ja die Reisekräuter für Bussardschatten, melissenpfote und ihn nicht nötig, doch da er ja aus Versehen zu viel gemacht hatte, wollte er sie auch nicht einfach nur wegschmeißen. Schaden würden sie nicht. Mit einem Neigen seines Kopfes, bei dem seine Augen zu Boden gerichtet waren, zeigte er eine respektvolle Geste, drehte sich noch in dieser um und ging aus dem Anführerbau. Er stand noch kurz davor, er sah die Kräuter. Er hatte sie ja neben dem Heilerbau liegen gelassen. Im Augenwinkel bemerkte er Bussardschatten, er nahm das Blatt zwischen die Zähne, in welchem sich noch die eine Reisekrautkugel befand.
Er legte das Blatt vor seinen eigenen pfoten ab, als er vor Bussardschatten stand. Faltete das Blatt flink auseinander, zerteilte die Kugel in drei recht gleichmäßige Stücke, nahm eines davon auf seinen pfotenballen und hielt es Bussardschatten hin. "Kein Gift, dafür ist die Zeit noch nicht reif, . Nur eine Stärkung" der leicht von schwarzem Humor begleitete Satz ließ seine Augen etwas schlitziger werden vor Amüsement. Er hoffte dass Bussardschatten nicht lange Zicken machen würde, sondern die Kräuter zu schätzen wusste. Während er es noch hin hielt, blickte er leicht zur Seite, um mit den Augen nach Melissenpfote zu suchen, der schließlich auch noch seinen Anteil einnehmen musste. Derweil hob er auch seine andere freie Vordepfte an, pickte mit einer Kralle einen der kleinen teile vom Blatt auf und schluckte selber ein Stück seines Krauts hinunter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 2:03 pm

Bussardschatten 016

Er blickte auf als Sichelzorn aus dem Anführerbau austrat und zu ihm lief mit irgendwelche Blättern im Maul. Still beobachtete er sein Vorhaben und musste leicht irritiert Lächeln bei den Worten des Heilers. Zwar war sein Kopf immer noch leicht misstrauisch geneigt jedoch erwiderte er in einem gelassenem Ton, "Hah! Denkst du ich habe solche unwürdigen Gedanken im Kopf? Dann würde ich ungern wissen was bei dir da oben los ist." Bussards Blick wanderte von Sichelzorn über die seltsam riechenden Reisekräuter und er seufzte. 'Wie bekommt man das runter wenn es jetzt schon so widerwärtig riecht?' Mit großer Überwindung nah er die Reisekräuter von dem Heiler ab und verzog dezent das Gesicht. Mit Kräutern im Mund saß er da und hoffte sie würden bald Aufbrechen oder ihm irgendeine Aufgabe geben. 'Naja ihm scheint es zu schmecken, der hat kein bisschen gezuckt bei diesem Geschmack.' Der Geruch von Fisch und Kräutern vermischte sich und dem weißen Kater wurde es leicht übel. Nun merkte er, dass er seit dem er aufgestanden war nichts gefressen hatte. 'Naja wird schon passen' Ohne weitere Worte wartete er ab bis sich der Heiler wieder entfernte. Geduldig wartete er und beobachtete die Schüler, welche sich langsam vor dem Lagerausgang versammelten. 'Da wird Steinfall ja heute viel zu tun haben, genauso wie Schmetterlingsherz.' Der Kater war nun wieder in seinen Gedanken vertieft und mehr oder weniger abwesend.

nimmt Kräuter|gedanklich abwesend
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 2:24 pm

Melissenpfote;; Lagerrand;; 008
[justify]Der Kater lag gedankenverloren mit dem Rücken am Stein, er hatte die Augen gecshlossen und schlief halb.
Melissenpfote hasste das Schlafen, er hasste die Müdichkeit die ihn dazu überredete, sich doch einfach hinzusetzten ein nichts zu tun, er hasste dieses Tatenlose und Unbeteiligte.
Und das machte ihn Aggressiv, gleichzeitig aber auch leise, kurz nach dem er aufgestanden war, war er wieder er selbst gewesen, der aufgeweckte Schüler, doch nun beklagten sich seine Hinterläufe bei ihm, der kleine Kater machte die Augen auf, und war überrascht wie viel schon los war.
Er zwang sich aufzustehen, biss die Zähne aufeinander, und nach drei Schritten ging es dann eigentlich schon wieder. Er trat in den Heilerbau zurück, und rief leise hinein >> Sichelzorn... Tschuldigung, ich muss meine Kräuter noch essen<<ju[/stify]
Wacht auf // geht in Heilerbau

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 5:40 pm

Sichelzorn;018
[redet mit Bussardschatten; geht zu Melissenpfote redet mit ihm vor dem Heilerbau/im Eingang]

Das Gesicht des Grauen zuckte kurz grimmig, als das Wort 'unwürdig' fiel. Er hasste Begriffsstutzigkeit, wenn Katzen seinen Humor einfach nicht verstanden "Natürlich willst du das nicht, du würdest die Abläufe meines Verstandes sowieso nicht erfassen." sagte er ruhig, doch seine Augen blinkten leicht erzürnt, auch wenn nur etwas. Er nahm das Blatt mit dem verbleibenden Krautstück abermals ins Maul und ging zum heilerbau, ohne die reaktion Bussardschattensauf den Kräutergeschmack zu beachten. Seine Schritte wurden ruhiger als er Melissenpfote im Eingang des Heilerbaus sah. Er vernahm die leisen Worte des Katers und murmelte durch die Zähne, welche das Blatt festhielten "Ja, wird Zeit." er legte das Bltt behutsam ab und machte eine zeigende pfotenbewegung. Bedien dich mein Freund." miaute er, doch da es keinen Grund gab zu lächeln, tat er es auch nicht. Er schaute in den Heilerbau, zwischen den schmalen Schlitzen des Pflanzenvorhangs meinte er Funkenblitz vor ihrem Kräuterbestand sitzen zu sehen. Er beobachtete dann, ob Melissenpfote auch brav alles hinunterschluckte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 5:47 pm

Fledermausfell 014
Ich verließ dem Bau und ging zum Lagerrand. Dort setzte ich mich an den Eingang und putzte mich nochmal. Ich wartete auf Sichelzorn, Melissenpfote und Bussardschatten. Sie mochten sich zwar alle nicht sonderlich, aber was sollte es. Sie würden sich nicht die Ohren abreißen. Das hoffte ich zumindest. Ich peitschte mit dem Schweif und wartete unruhig. Ich beobachtete den weißen Kater mit dem braunen Strich auf dem Rücken und der braunen Pfote. Lichtermeer wäre eine gute Wahl, aber wäre es auch gut, ihn in Erinnerung seiner alten Mentorin zu entreißen?
Nach oben Nach unten
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 5:57 pm

Ich hoffe es ist okay, wenn wir die anderen mal mitschleppen, aber ich fürchte sonst kommen wir zu gar nichts XD Falls jemand ein Problem damit hat, einfach sagen. (Ich glaub es ist auch niemand mitten in einem Gespräch)

008. Steinfall
Steinfall stand auf und näherte sich seinem Schüler. "Na, da ist aber jemand ungeduldig.", miaute er amüsiert, dann wurde er jedoch wieder ernster. "Übe dich in Geduld.", er spielte auf Seelenpfotes Kommentar zum Verbleib der Mentoren an, den er mitbekommen hatte, "Nur ein geduldiger Jäger fängt die Beute. Sie kommen, wann sie kommen." Kaum hatte er das gesagt sah er die beiden Krieger, von denen die Rede war. "Da sind Brombeerregen und Schmetterlingsherz ja schon, wir können also schonmal vorangehen." Er nickte Morgenpfote und Echopfote aufmunternd zu und verließ das Lager als erster.
>>Weststück (Weiß nicht genau, wo der Trainingsplatz liegt, aber dort ist bestimmt irgendwo Platz)

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 


Zuletzt von Chrissi am Di Feb 23, 2016 8:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   Di Feb 23, 2016 6:05 pm

//Von mir aus passt es^^

#Seelenpfote 009
Seelenpfotesprang gespannt wie ein Bogen auf, als er seinen Mentor auf sich zu kommen sah. Endlich! Schrie er innerlich. Reiß dich zusammen! Er setzte sich wieder brav hin und hörte was Steinfall zu sagen hatte. Aber wenn ich an jedem Tag so lange warten muss, bis ich aus  dem Lager bin, dann würde ich sowieso nicht auf Beute warten müssen, weil ich erst dann drausen bin wenn ale Beute weg ist und zar, weil ich so lange auf meinen Mentor warten muss! er brach seinen Redeschwall ab, als er seinen Menor aus dem Lager stürmen sah. Sofort spannten sich seine Muskeln und er setzte ihm hinterher, zusammen mit den anderen Schülern. Er rannte durch den Lagereingang und wurde immer schneller, bis sich die Bäume und das Gras neben, vor und hinter ihm zu einer grünen Fläche verschwam.
 
-------> Weststück


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 5:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Tauclan Lager-   

Nach oben Nach unten
 
-Tauclan Lager-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» TauClan ist da!!!!!^^
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Tauclan-
Gehe zu: