Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Weststück-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Weststück-   So Dez 06, 2015 6:41 pm

das Eingangsposting lautete :

Territorium:
 
Bild:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Weststück-   Do März 17, 2016 3:33 pm

Morgenpfote 008

Aufmerksam hörte ich meinem Mentor zu. "Hm... Vielleicht könnten wir die Scheinangriffe noch ganz kurz wiederholen, danach können wir ja versuchen die anderen zu Überraschen, das ist eine gute Idee." ich nickte zustimmend. Ich spannte meine Muskeln an und konzentrierte mich. So quirlig wie ich manchmal sein mochte, doch wenn es um Taktik beim Kämpfen ging, konnte ich sehr überlegt handeln. Meine Augen blitzen mutig auf und ich machte einen Sprung auf Brombeerregen zu, doch anders, als man vielleicht erwarten würde, täuschte ich den Schlag auf seinen Kopf nur an und glitt an Stelle dessen unter seinen Bauch um ihn mit eingezogenen Krallen zu bearbeiten. Kurz darauf verschwand ich darunter auch schon wieder und rappelte mich auf die Pfoten, da der Boden an dieser Stelle ziemlich feucht ist, rutschte ich ein wenig weg, fing mich jedoch wieder und blickte Brombeerregen belustigt an. Das war mein liebster Trick gewesen und ich wendete ihn am häufigsten an, das lag jedoch vermutlich hauptsächlich daran, dass der Trick mir liegt und ich ihn schon ziemlich gut beherrschte. Erfreut strahlte ich meinen Mentor an. "Na bin ich bereit für einen Kampf oder etwa nicht?" miaute ich frech. Mein Mentor wusste sicher, dass ich das nicht so meinte und mir bewusst war, dass ich gegen einen Krieger immer noch keine Chance hatte. Mein Blick richtete sich auf Seelenpfote und Steinfall. Echopfote schien soeben mit seiner Mentorin (Schmetterlingsherz) anzukommen und mir kribbelte schon der Pelz vor voller Vorfreude und Erwartung, jetzt konnte es endlich losgehen.

trainiert und spricht mit @Brombeerregen; bemerkt Seelenpfote, Steinfall, Echopfote und Schmetterlingsherz

//Bin wieder da^^

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa März 19, 2016 10:40 pm

018. Steinfall
Der Krieger schmunzelte nur über den Elan Seelenpfotes und blickte ihn erwartungsvoll an, nachdem er den Trick in einzelnen Schritten vorgeführt hatte. Dann sah er zu, wie der Schüler es selbst versuchte. Der Absprung ist schon gut, nur steht er noch nicht sicher genug auf den Beinen., kommentierte er in Gedanken. Gleich darauf: Er hat zu viel Schwung. Er bemerkte die Unsicherheit, als Seelenpfote versuchte seine Pfote richtig aufzusetzten und dabei über seine eigenen Beine stolperte. Der Graue Kater blieb ernst, obwohl es äußerst komisch aussah, und miaute: "Keine Sorge, dieser Trick ist schwer, ich habe nicht erwartet dass du beim ersten mal sofort alles richtig machst. Du musst..." Weiter kam er nicht, denn sein Schüler war schon wieder losgestürmt und versuchte es erneut. Sein Stand ist schon besser und er hält am Ende das Gleichgewicht, das ist schonmal gut. Steinfall räusperte sich nun und griff seinen nicht beendeten Satz von vorhin auf, der jetzt ebenso gut als Antwort passte. "Du musst erst noch ein wenig üben, damit du weißt, wie viel Kraft du beim Abspringen aufwenden musst, dann klappt es auch mit der Pfote.", erklärte er. "Ich kann dir jetzt schon sagen, dass du zu viel Schwung genommen hast und deswegen nach vorne gekippt bist. Wenn dein Gegner auf dich zuspringt, wirst du keine Zeit haben, um groß Anlauf zu nehmen. Du musst hoffen, dass du noch rechtzeitig reagierst.", meine er dann schnurrend und dachte an die Situation kurz zuvor, bei der er nur knapp Seelenpfotes Sprungangriff ausgewichen war. "Deswegen musst du dich kräftig mit den Beinen abdrücken, denn du kannst vorher höchstens ein paar Schritte gehen. Um das zu üben, kannst du es erstmal mit zwei Pfoten versuchen und dann erweitern. Es hat bei mir auch ein bisschen gedauert, bis ich alles einfach im Reflex anwenden konnte, ohne darüber nachzudenken. Jetzt versuch es nochmal und achte dabei auch auf einen festen Stand." Er erblickte aus dem Augenwinkel Echopfote und Schmetterlingsherz. Endlich!

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa März 19, 2016 11:25 pm

#Seelenpfote 020
Er nickte. Das mit dem zu vieln Schwung leuchtete ihm ein. er blickte zu seinem Mentor und versucht sich dessen Tipps gut einzupraägen, um sie gleich anwenden zu können. Dann entdeckte er ein belistigtes Glimmem in den Augen seines Mentors. Lacht er mich etwas aus? Er peitschte leicht verärgert mit dem Schweif und tat beleidigt. Sah es denn so merkwürdig aus, was ich gemacht habe? Er überlegte kurz und hörte dem Krieger weiter zu. Möglichst erwachsen, versuchte er das Thema von grade nicht weiter anzuschneiden. Na gut. dann versuche ich es nochmal. Er spitze die Ohren und bereitete sich auf di folgende Schrittfolge vor. Wie war es nochmal? Rechts weg, springen, umdrehen. Er prägte es sich gut ein. Dann stellte er sich fest vor seinem imaginären Gegner auf und spannte seine Hinterläufe an. Sorgsam fixierte er sich auf die kommende Aufgabe und zögerte für den richtigen Augenblick. Dann ließ er seine Sehnen schnellen und seine Muskeln katapultierten ihn nach vorne, wo er blitzschnell nach rechts auswich und sich in einem schnellen, aber kontrollierten Sprung umdrehte. Lediglich seine eine Vorderpfote berührte den Boden. Dann kam er wieder in en Festen stand und holten kraftvoll nach seinem Luftgegner aus. Er hoffte, dass er nicht schon wieder lächerlich ausgesehen hatte und blickte seinen Mentor hoffnungsvoll und fragend an, was dieser sagen würde. Ich denke, ich war schon ziemlich gut! Bestimmt sieht er es genauso! Er ringelte seinen Schweif.
Dann erblickte er echopfote und dessen Mentor auf die Lichtung kommen. Plötzlich bemerkte er, dass die Sonne mitlerweile hoch am Himmel stand und über die Mauern der Ruine hinweg war. Trotzdem war es nicht warm. Lediglich ein kalter Wind zog auf, doch zum Glück wurde das meiste von der alen Ruine zusammengehalten. Echopfote!, begrüßte er den nachdenklich und irgendwie traurig aussehenden Schüler. Bereit für einen Kampf? Dann erinnerte er sich an Steinfall. Darf ich es mal an ihm üben? Das ausweichen meine ich. Bittend blickten seine gelben Augen in die Richtung seines Mentors. Immer nur eine Schrittfolge mit einem Gegner zu üben, den es gar nicht gab, machte nicht besonders Spaß. Aber bei Echopfote konnte er richtig Kämpfen, oder zumindest richtig trainieren. erwartungsvoll kribbelten seine Pfoten.

übt, redet mit Steinfall[@Chrissi], begrüßt Echopfote [@Schattenkrew] und @Schmetterlingsherz
@Brombeerregen @Morgentau


Zuletzt von Windläuferin am Mi März 30, 2016 4:25 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Weststück-   So März 27, 2016 2:11 pm

019. Steinfall
Es sah in der Tat komisch aus, aber ich will ihn nicht beunruhigen, in dem ich das laut sage. Schließlich ist das ganz normal am Anfang. Er nickte dem Schüler zu und sah zu, wie dieser es erneut versuchte. Diesmal klapte es in der Tat besser: Der Sprung war krafvoll und Seelenpfote verlor auch nicht das Gleichgewicht. "Sehr gut.", sagte Steinfall lobend. "Du bist nur noch ein bisschen unsicher auf den Beinen und benutzt meistens zu viel Kraft, die man auch gut einsparen könnte. Aber das kommt alles noch mit ein bisschen mehr Übung." Über die Frage seines Schülers musste er nicht lange nachdenken. "Na klar, solange Echopfote und Schmetterlingsherz einverstanden damit sind.", meinte er und zuckte zufrieden mit den Ohren. "Schmetterlingsherz? Wie wäre es, wenn die Schüler ein bissche zusammen trainieren?", rief er hinüber zu der Kriegerin. Der Kater setzte sich abwartend hin und ringelte den Schweif um die Pfoten. Die Temperaturen waren zwar immer noch frisch, doch die Trainingseinheiten hatten ihn etwas aufgewärmt.

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa Apr 09, 2016 12:46 pm

Wolfszahn 016
Sie trottet gemächlich in Richtung Trainingsplatz. Dort angekommen setzt sie sich einfach an den Rand und beobachtet Steinfall mit seinem Schüler Seelenpfote, dann kamen noch Schmetterlingsherz und Echopfote dazu. Ich kann ja mal beobachten wie die zwei ihre Schüler trainiren und mir etwas abschauen, wenn ich selber dann einen Schüler habe. sie schmunzelt ein bisschen bei ihrem nächsten Gedanken Mal sehen wie gut die Nase von Steinfall ist. Wie lange brauch er bis er mich bemerkt?... Heute ist ein sehr aufregender Tag, dadurch das Windherz auf dem Finsterclanterretorium war. Hoffentlich gibt es keine Konsequenzen. Später wenn Windherz wieder wach ist werde ich sie besuchen gehen. Wolfszahn legt ihren Kopf, in welchem viele Gedanken gerade umherschweifen, auf ihre Pfoten. Dann schaute sie zu den anderen und beobachtet sie beim Training.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   So Apr 10, 2016 8:42 pm

In Auftrag von Brombeerregen:

Brombeerregen 00?
Können wir gerne machen. Was musst du denn bei Scheinangriffen beachten? Und wenn du immer nur einen bestimmten Zug verwendest schaltet dich der Gegner schneller aus, als du kucken kannst. Also versuch es mit was anderem., äußerte ich mich zu ihren ersten Fragen. Dann schnurrte ich kurz. Ich denke schon, aber du musst wohl deine Züge wesentlich verbessern. Ich werde mal mit Fledermausfell sprechen. Vielleicht wirst du bald zur Kriegerin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   So Apr 10, 2016 8:48 pm

Schmetterlingsherz 00?

Ich sah zu Steinfall. Ja. Klar. Können sie machen. Komm Echopfote. Versuch dich mal an Seelenpfote., ermunterte ich den Kater und sprang elegant zu Steinfall hinunter. Dann sah ich den Kater an. Und? Wer glaubst du hat eine Chance auf den Zweiten Anführerposten? Es tuscheln alle darüber..., sagte ich und spielte mit den Ohren. Du hast sicher bessere Karten als ich. Das ist wohl allen klar...
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Weststück-   Mo Apr 11, 2016 5:55 pm

Morgenpfote 009

Ein bisschen enttäuscht war ich schon als Brombeerregen meinte, ich könne nicht immer den gleichen Trick anwenden, dann fragte er mich was ich bei Scheinangriffen beachten musste. Ich überlegte nicht lange. "Naja, Seelenpfote und Echopfote kennen ja meinen liebsten Angriff noch nicht, daher könnten sie noch darauf hereinfallen und die Finsterkatzen werden sich bestimmt auch mächtig wundern, wenn ich den Trick mal bei ihnen anwenden kann." Erfreut zuckte ich mit meinen Ohren, dann sprach ich weiter. "Hmm, ich muss mich natürlich doll konzentrieren. Mein Angriff muss echt aussehen und ich muss ein gutes Gleichgewicht behalten und wendig sein, damit ich schnell den echten Angriff ausführen kann, bevor der andere reagiert. Also ich muss auch schnell sein. Mehr fällt mir nicht ein, sonst noch was?" neugierig sah ich meinen Mentor an, ob dieser noch etwas hinzuzufügen hatte. Dann hörte ich, dass ich meine Züge noch verbessern müsste. Enttäuscht senkte ich den Kopf, aber dann strahlte ich wieder auf. "Das meinst du ehrlich? Das wäre ja super, auch wenn ich noch etwas warten muss, aber bis dahin zeigst du mir bestimmt, was ich an meinen Zügen falsch gemacht habe!" stolz streckte ich meine Brust raus und grinste meinen Mentor verspielt an. "Können wir danach schnell zu den anderen gehen, die denken bestimmt wir kommen nicht mehr und dann spielt sich Seelenpfote wieder so auf, der Angeber, obwohl ich älter bin als er!" beklagte ich mich bei Brombeerregen.


spricht mit @Brombeerregen

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Weststück-   Mo Apr 11, 2016 8:21 pm

020. Steinfall
Als Schmetterlingsherz zustimmte, schnippte Steinfall erfreut mit der Schwanzspitze. Der Übungskampf würde den beiden Schülern gut tuen. In dem Moment stieg ihm ein sehr vertrauter Geruch in die Nase und er sah sich suchend um. Als er seine Gefährtin Wolfszahn erblickte lächelte er und bedeutete ihr mit einem Schweifwinken, dass sie sich gerne zu ihnen gesellen konnte. Sie war sicher auch neugierig darauf, was ihr Sohn in den letzten Monden gelernt hatte. Dann sprach Schmetterlingsherz ihn an und er widmete ihr seine Aufmerksamkeit. "Ach, na ja, das muss nicht sein. Man kann nie wissen, wen Fledermausfell im Sinn hat.", miaute er leicht geschmeichelt. "Aber doch, ich denke Lichtermeer und Brombeerregen haben gute Chancen. Ich hoffe nur, der FinsterClan macht keine Probleme.", wechselte der Krieger dann das Thema. "Auf Krieg hätte ich momentan wenig Lust." Er schaute ertwas nachdenklich auf den Boden, dann fing er sich wieder. "Echopfote, Seelenpfote, worauf wartet ihr?"

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Weststück-   Di Apr 12, 2016 5:10 pm

Wolfszahn 016
Sie sah wie Steinfall lächelte und sie zu sich herunter winkte. Sie ging zu im und setzte sich neben Ihn und Schmetterlingsherz. Sie wartete bis Steinfall Schmetterlingsherz geantwortet hat, dann fragte sie ihn Und was trainiert ihr denn gerade? Wolfszahn schnurrte und legte Ihren Schwanz auf den von Steinfall. Dann blickte sie auf die zwei Schüler. Steinfall hat eine sehr gute Nase, dass er mich bemerkt hatte. ... Mal sehen wie sich Echopfote gegen Seelenpfote schlägt. Gerade fragte sie sich ob sie Steinfall von dem Vorfall an der Grenze berichten sollte. Ich warte bis wir genug Zeit haben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Di Apr 19, 2016 2:04 pm

#Seelenpfote 021 |Ruine| tut mir leid, dass es jetzt erst kommt, aber hatte gedacht, es müsste noch jemand schreiben ':D
Seelenpfote nickte und blickte seinen Mentor an. Aus dem Augenwickeln jedoch nahm er die anderen Katzen war und seine Pfoten begannen noch  stärker zu prickeln. Ein Gefecht war jetzt genau das, was er brauchte! Ok.. ich springe also mit zu viel Kraft ab., erwiederte er ungeduldig. Aber ich bin viel zu voll mit Energie. Kann ich jetzt endlich mit Echopfote kämpfen? Und wo ist eigendlich Morgenpfote?, er schaute sich suchend um und erblickte Wolfszahn, die gerade zu ihnen stieß. Was will die denn hier? Noch eine Katze, die hier rumsteht und mit schwatzt. Sie könnte doch jagen und für den Clan nützlich sein! Aber nein.. Ihr gefällt es wohl mehr, uns zu behindern. Ich steh mir hier schon die Pfoten in den Körper. Seine Vorfreude und die Warterei machten ihn agressiv aber er unterdrückte das aufsteigende Gefühl ordentlich. Dazu war keine Zeit. Es würde nur noch länger dauern, bis etwas passierte.
Steinfall und die anderen Krieger wechselten ein paar Worte. Seelenpfote tappte mit peitschenden Schweif zu Echopfote . Er brgrüßte sie mit einem Schnurren. Doch die beiden anderen waren mit ihren Mentoren beschäftigt.. Waren sie beide nicht bereit? Auf jeden Fal hatten Echopfote keine Chance gegen ihn! Plötzlich bemerkte er, dass Steinfall etwas gesagt hatte. Gegen wen sollte er jetzt kämpfen? Was? Wem soll ich den Pelz abziehen?, fragte er frech und blickte mit nun aufgeregt hochgereckten Schweif in die Runde. Echopfote? Bestimmt. Erneute Freude kam ihn ihm hoch und er konnte seine tibbelnden Pfoten kaum noch unter Kontrolle halten. Er stellte sich Echopfote gegenüber und hielt dessen Blick mit seinem eigenen Augen fest.

spricht mit Steinfall, tappt zu den anderen schülern, fragt, gegen wen er kämpfen soll[/b]
@Schattenkrew @Schmetterlingsherz @Chrissi @Funkenblitz @Morgentau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa Apr 23, 2016 9:43 am

Echopfote 010

Immer noch etwas abwesend beobachtete er das Geschehen von der Seite und bereitete sich mental darauf vor gegen seinen Freund anzutreten. Als Seelenpfote zu ihm kam antwortete er darauf mit einem Kopfnicken. Sein bernsteinfarbener Blick gleitete zu seiner Mentorin die sich zu unterhalten schien. Langsam gelang es dem Kater seine Gedanken wieder so gut es ging zu sortieren. Kurz streckte sich Echopfote und wartete auf irgendwelche Befehle.
Etwas verwundert musterte er dann den Schüler neben sich und musste erstaunlich zu geben:"Woah, hast du etwa Zeit gehabt mit Steinfell zu trainieren?!" Seine eigenen Chancen konnte er schlecht einschätzen. Ab und zu galng es ihm die Oberhand zu halten aber öfters war er einfach nicht schnell genung, und wenn der Kater gegen Seelenpfote antreten müsste dann würde es noch schwieriger werden. Gekonnt grinste der graue Schüler. "Heute werde ich nicht verlieren!" sagte er und musste etwas lachen. Nach so einer langen Zeit nicht mehr so lange trainiert und dann eine Niederlage. Es wäre Echopfote richtig peinlich, vor allem vor seiner Mentorin und seinem Vater. Es dauerte alles viel zu lange und der graue Schüler wurde genauso ungeduldig wie der Schüler neben ihm. 'Es soll einfach vorbei sein, ein Kampf und dann hab ichs geschafft!' redete er sich ein und schaute sich derweil in der Umgebung um.

fragt Seelenpfote(@Windläuferin)|
beobachtet das Geschehen(@Chrissi|@Schmetterlingsherz|@Funkenblitz|@Morgentau)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Di Apr 26, 2016 2:50 pm

Seelenpfote 022 <> Ruine <> Ich schreib einfach weiter, weil wir müssten so langsam mal zum gemeinsamen Kampf kommen, weil es schon bald Sonnenuntergang ist.

Seelenpfote blickte auf und suchte den Blick seines Freundes. Ja wir hatten Zeit, etwas zu trainieren., antwortete er stolz. Die neuen Tricks, die er gelernt hatte, würde er gleich and em ahnungslosen Echopfote ausprobieren. Auf jeden Fall war ihm der Sieg sicher.
Stolz stellte er seinen schwarzen Schweif mit der leuchtenden weißen Spitze hoch und schwenkte ihn leicht von der einen Seite zur anderen. Ihm juckte der Pelz, seine Pfoten kribbelten immernoch. Ich denke, dann kämpfen wir einfach mal., miaute er mit einem frechen Grinsen auf Steinfall und ging ein paar Schritte zurück. Das nächste Kommentar von seinem Schülerkameraden. Das glaubst auch nur du!, gab er spielerisch und zugleich konzentriert zurück. Das würde er nicht zulassen!
Schon ging er im Geiste die Vorgehensweise, die er anwenden wollte durch. Überlegte sich, wie er am besten angreifen sollte und was er zuerst tun sollte. Eine Finte? Täuschungsmanövder oder in die Offensive gehen? Ersteinmal gekonnter einfacher Angriff. Echopfote sollte denken, heute wäre er nicht so krampfhaft auf den Sieg aus wie sonst. Und gleich eine Finte anzuwenden war zu offensichtlich. Nur zu Anfang würde sie funktionieren, dann wäre der andere Kater aber informiert und wüsste sich zu weren.. Oder nicht? Er musste es schlau anstellen.
Bereit?, fragte er. Noch im Satz ließ er seine Muskeln und Sehnen schnellen, katapultierte sich in die Luft. Blitzschnell landete er rechts neben Echopfote, wirbelte herum und versuchte ihn mit eingefahrenen Krallen an der Flanke zu treffen. Sein Schlag war schnell und präzise, treffsicher und kontrolliert. Er würde gewinnen..

redet mit Echopfote, greift diesen an @Schattenkrew
(@Chrissi|@Schmetterlingsherz|@Funkenblitz|@Morgentau)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Mi Mai 04, 2016 5:35 pm

Brombeerregen 014(schätze ich mal)

erwähnt: Seelenpfote & Echopfote
angesprochen: Morgenpfote

- spricht mit Morgenpfote

Das Problem bei deinem Lieblingsangriff ist, dass die Gegner sich das merken. Dann reagieren sie mit dem passenden Angriff darauf. , sagte ich ruhig zu der Kätzin. Das ist richtig., meinte ich zu der Kätzin. Klar, kannst du zu Seelenpfote und Echopfote. Wirf dich doch einfach in den Kampf zwischen die Beiden. Mal sehen, wie du mit zwei Gegnern klar kommst.", forderte ich sie auf.

Schmetterlingsflug 0??
erwähnt: /
angesprochen: Wolfszahn & Steinfall

- antwortet Wolfszahn
- fragt Steinfall etwas

Wir lassen sie gegeneinander kämpfen, damit sie wissen, wie der Gegner auf eventuelle Angriffe reagiert., sagte ich und streckte mich. Steinfall? Können wir eventuell noch mit ihnen jagen gehen? Als wir gingen war der FBH fast leer., meinte ich und gähnte. Warum dachte ich jetzt bloß ans Fressen?
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Weststück-   Mi Mai 04, 2016 7:09 pm

Morgenpfote 010
~hinter Büschen, in der Nähe der Ruine --> bei der Ruine, bei Seelenpfote und Echopfote~

Ich hörte den ersten Sätzen meines Mentors gar nicht zu und wartete nur auf die Erlaubnis kämpfen zu dürfen. "Was wohl ich werde sie besiegen!" rief ich Brombeerregen munter zu und war schon auf direktem Weg zu meinen beiden Freunden. Als ich bei ihnen ankam konnte ich gerade noch sehen, wie Seelenpfote einen Schlag auf Echopfotes Flanke ausübte. Ich spannte meine Muskeln an und knurrte spielerisch. "Hast du nicht den Mut dich an einem ehrenvollen Gegner, wie mir, zu messen?" ich grinste vor mich hin und dachte gar nicht daran, dass ich Echopfote ein wenig beleidigt hatte, ich meinte dass nicht so und das musste man einfach wissen. Nun war ich vollkommen konzentriert, bereit auf einen Angriff. Ich selbst wusste nicht, wie ich einen Angriff starten sollte, schließlich kämpften wir jeder gegen jeden und ich fand es zu riskant einfach Seelenpfote anzuspringen. Mein Schweif peitschte hin und her und ich starrte wie gebannt auf die beiden anderen Schüler. Ich musste mich beweisen. Schließlich war ich älter als sie und mein Mentor sah zu. Ich wollte ihn keines Falls enttäuschen.

spricht mit @Brombeerregen (bzw. @Schmetterlingsherz), fordert Seelenpfote @Windläuferin zum Kampf heraus

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Weststück-   Do Mai 05, 2016 4:03 pm

(Ich stell mir grad so vor wie die Mentoren jetzt ihr Popcorn rausholen und die Schüler anfeuern xD)

021. Steinfall|Trainingsplatz bei der Ruine
Er gähnte herzhaft und lächelte Wolfszahn an. "Seelenpfote und Echopfote sollen einen Übungskampf austragen.", miaute er grinsend und sein Schweif schlang sich liebevoll um den seiner Gefährtin. Da begann sein Schüler auch schon mit dem Angriff. Steinfall beobachtete so genau wie möglich was passierte, damit er Seelenpfote im Nachhinein gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge geben konnte. Auch Morgenpfote tauchte jetzt bei der Ruine auf. Nicht schlecht, ein Kampf zu dritt könnte interessant werden. Dann antwortete der Krieger Schmetterlingsherz, als er bemerkte, dass sie ihn angesprochen hatte. "Ja, das ist eine gute Idee, vielleicht auf dem Rückweg." Ihm viel nähmlich auch gerade ein, wie hungrig er eigentlich war.

|antwortet Wolfszahn, beobachtet den Kampf, antwortet Schmetterlingsherz|

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Do Mai 19, 2016 1:58 pm

((ich komm hier einfach nicht dazu ....)

Echopfote 011

Bevor sich der Schüler eine Taktik im Kopf zurecht legen konnte, griff ihn auch schon Seelenpfote an.
Blitzartig begab sich der graue Kater in Angriffsstellung doch sein Gegenüber war um einiges schneller und landete sehr dich bei Echopfote. Er spürte Augen auf seinem Pelz und er wurde nur noch mehr aufgeregt. Der Schüler spürte die Nervosität in ihm aufsteigen. 'Wieso müssen gerade jetzt alles zu schauen?' Etwas ungeschickt versuchte er dem Schlag von Seelenpfote auszuweichen, wobei er trotzdem gestreift wurde. Aus dem Gleichgewicht gebracht fiel der Graue auf die Seite zu Boden. Um seinem Gegenüber keine Chance für einen weiteren Angriff zu lassen, rollte er zu Seite weg und versuchte dem Schüler die Hinterbeine wegzuschlagen um ihn genauso aus dem Gleichgewicht zu bringen. Es fühlte sich so an als ob er seit Monden nicht mehr trainiert hatte.
Verzweifelt rief er die Angriffe, die ihm Schmetterlingsherz beigebracht hatte, ins Gedächtnis.'Mäusedung! Wieso wollen sie mir nicht einfallen?! Ich werde einfahc improvisieren! Es ist unfair, Seelenpfote hatte Zeit zu trainieren ...' Nun vollends auf den Kampf konzentriert biss Echopfote die Zähne zusammen und stemmte sich wieder hoch vom Boden, bereit für einen frontal Angriff.

kämpft mit Seelenpfote
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa Mai 21, 2016 7:47 pm

#Seelenpfote 023 | alte Ruine | trainiert | Kampf mit Echopfote | Echopfote wird mitgeschleppt
Seelenpfote reagierte schnell und gezielt. Trotzdem streifte sein Schlag nur, was Echopfote trotzdem aus dem Gleichgewicht brachte. Der andere Kater ging zu Boden und rollte sich dann blitzschnell weg. Noch im selben Moment setzte der gescheckte Kater zum Sprung an. Mit einem leisen Geräusch kam er vor Echopfote auf, der leider auser Reichweite gwesen war. Dann spürte er Pfoten an seinen Füßen, die ihn wegschubsten. Er verlor ebenfalls das Gleichgewicht. Neben ihm entdeckte er die Gestalt seinen Gegners, die sich erneut hochstemmte.
Kurz aus dem Konzept gebracht versuchte er mit zusammengekniffenen Augen die Bewegungen des anderen vorauszuahnen. Er schaffte es nicht und nutze die Zeit, die der andere brauchte um sich bereitzustellen, um ein paar Zentimeter vorzuschießen, dann wieder zurück, und dann wieder auf der anderen Seite nach vorne. Er täuschte blitzschnell mehrmals einen Angriff an, bis Echopfote leicht verwirrt vorsprang. Seelenpfote biss die Zähne zusammen, als sein Schweif leicht von der gegnerischen Pfote getroffen wurde.
Es tat ihm nicht weh. Immerhin kämpften sie mit eingefahrenen Krallen, aber es ärgerte ihn trotzdem etwas. Er musste schneller sein.
Während er dies dachte, wirbelte er herum, rutschte unter Echopfotes Bauch, trommelte leich mit allen vier Pfoten gegen dessen dort weiches dünnes Fell und war kurz darauf wieder auf der anderen Seite, wo er sich wieder sofort aufstemmen und den nächsten Trick anwenden wollte. Doch er hatte den anderen unterschätzt. Pfoten empfingen ihn und schon im nächsten Moment wurde er von einem Berg aus Fell begraben. Er versuchte sich auf den Rücken zu trehen. Sein verletzlicher Bauch wäre dann zwar entblößt, aber er konnte seinen Angreifer genauso verletzen. Wäre es ein echter Kampf. Außerdem bekam er es nur mühsam hin, Echopfote von sich zu schubsen und vergaß die vorherige Idee schon. Ohne Anlauf sprng er frontal vor dem kurz verwunderten aderen Schüler ab, täuschte ein Tritt mit den Hinterbeinen vor, segelte durch die Luft. Es war besser als die vorherigen Übungen. Und diesen Trick hier, hatte er nicht besonders oft geübt. Aber er war wirklich gut darin. Gleich würde er hinter Echopfote auf kommen, ihn auf den Boden nageln und das Training beenden. Schon freute er sich. Dann spürte er denn Schmerz, als er mit voller Wucht auf der anderen Seite auf den Boden krachte. Seine Nase fing wieder an zu schmerzen und auch seine Pfoten waren kurz taub. Für weniger als einer Sekunde lag er da, dann stemmte er sich auf. Echopfote stand neben ihm und blickte besorgt. Der gefleckte Krieger hustete etwas Staub aus. Seine Pfoten hörten auf zus chmerzen, aber seine nase tat immernoch leicht weh. So, wie sie es bei einem Sturz am Vormittag weh getan hatte. Aber er würde sich keinen Schmerz anmerken lassen.
Scheinbar gleichgültig blickte er zum Himmel. Wie sollten gehen. Es wird dunkel., miaute er dann und began loszugehen. Er wusste wie unhöflich es war. Aber er schämte sich bis in Grund und Boden und wollte nicht, dass die anderen den Schmerz sahen. Auf keinen Fall würde er jetzt zur Heilerin gehen. Es war ja auch nicht schlimm. Ein wahrer Krieger konnte Schmerzen gut aushaltenund äuserlich sah man wahrscheinlich nichts. Und es hörte schon ganz leicht auf.. der schmerz. Aber nur leicht.
Seine Trabschritte wurden schneller, während er die anderen hinetr sich ignorierte. Wie erniedrigend musste es ausgesehen haben, als er mit dem Kopf vor lauter Vorfreue abgelenkt in den Boden krachte? Er schüttelte den Kopf und lief weiter zum Lager.

---> TC Lager
kämpft, fällt, geht beschämt richtung Lager


Zuletzt von Windläuferin am Do Mai 26, 2016 11:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Re: -Weststück-   Mo Mai 23, 2016 11:03 pm

022. Steinfall| Trainingsplatz bei der Ruine
Gespannt verfolgte der graue Krieger den Kampf, wobei er jetzt nicht mehr auf die Katzen neben ihm achtete. Seelenpfote hatte zwar am Anfang einen relativ guten Treffer gelandet, doch es schien vorerst dabei zu bleiben. Der Kater konnte nicht entscheiden, welchen der beiden er eher innerlich anfeuern sollte, war der eine doch sein Sohn und der andere sein Schüler. Also drückte er einfach beiden die Krallen.
Im weiteren Verlauf des Kampfes schien Seelenpfote abgelenkt und musste mehrere Treffer einstecken. Was ist bloß mit ihm los? Vorhin schien er wesentlich konzentrierter... Steinfall war insgeheim ein bisschen enttäuscht, obwohl er es nicht sein wollte. Er konnte dem Schüler schließlich keine Vorhaltungen machen, denn er gab ja sein bestes. Der schwarz-weiße Kater wurde in diesem Moment von Echopfote zu Boden geworfen. Steinfall hielt es nun für das beste, das Training vorerst zu beenden, denn sein Schüler schien einen schlechten Tag zu haben und es war schon spät. Er näherte sich den Schülern und sagte: "Gut gemacht Echopfote, gut gemacht Seelenpfote, ihr habt beide gut gekämpft...Seelenpfote?" Seelenpfote war zwar sofort wieder aufgestanden, doch er verkündete bloß, sie sollten zurück ins Lager und ging los. Verdutzt blickte sein Mentor ihm hinterher, hatte sich aber sofort wieder im Griff und drehte sich dann zu den anderen um. "Ich denke, dass ist keine schlechte Idee. Die Sonne ist ja schon fast untergegangen.", meinte er mit einem leicht nervösen Lächeln. Er nickte den anderen zu und miaute noch, wärend er schon Seelenpfote folgte, "Ich werde mal nach meinem Schüler sehen."
Er hatte ihn bald eingeholt, da der jüngere Kater scheinbar nicht besonders schnell gegangen war. "Seelenpfote! Ist alles in Ordnung?"

| beobachtet Kampf, folgt Seelenpfote

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Funkenblitz

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 17
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: -Weststück-   Di Mai 24, 2016 4:25 pm

Wolfszahn 017
Die weiße Kätzin beobachtete den Kampf der beiden Schüler. Sie hatte mal wieder den selben GedankengangHoffentlich wird mein Schüler, wenn Fledermausfell/stern mir einen gibt, auch so gut. Ich werde wahrscheinlich hilfe brauchen, aber ich habe ja Steinfall Plötzlich fiel Seelenpfote und verkündete nachdem er wieder aufgestanden war das er ins Lager zurückgeht, da es schon dunkel wurde. Steinfall schloss sich seinem Schüler an und verschwand ebenfalls Ja es wird wirklich Zeit zum Lager zurückzukehren. Wenn ich dort bin werde ich noch schnell Windherz besuchen und schauen wie es ihr geht Sie wandte sich in Richtung Lager und lief los Echopfote willst du mit mir gehen oder mit deiner Mentorin. sie wendete sich nochmal zu Schmetterlingsherz Ich hoffe doch das du Echopfote, wenn er will, erlaubst mit mir zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa Mai 28, 2016 2:32 pm

Schmetterlingsherz 019

"Geht nur.", meinte ich zu Wolfszahn. "Ich werde noch ein bisschen jagen.", meinte ich und schnurrte kurz. Den ganzen Tag rumsitzen und Schüler beobachten war langweilig, aber es machte ziemlich hungrig. "Hast dich sehr gut geschlagen, Echopfote.", lobte ich den jungen Kater noch kurz und machte mich dann auf die Suche nach etwas essbarem. Vielleicht spielten ja ein oder zwei Kaninchen im Mondlicht, oder es setzten sich unvorsichtige Vögel zu weit nach unten zum Schlafen. Ich schnupperte neugierig fand aber bloß die Spur einer Spitzmaus. Besser als nichts... , dachte ich mir und lief der Maus nach. Tatsächlich fand ich sie und erlegte sie mit einem schnellen Biss. Dann nahm ich sie auf und folgte den Anderen ins Lager.

~sieht den Schülern zu, antwortet Wolfszahn, spricht Echopfote kurz an, geht jagen, fängt & erlegt Maus ~

Erwähnt: /
Angesprochen: Wolfszahn, Echopfote
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Weststück-   Mi Jun 01, 2016 8:43 pm

Morgenpfote 011

~Trainingsplatz an der Ruine -> Lager~



Sehr zu Morgenpfotes Enttäuschen wurde sie von niemandem beachtet. Ein wenig ungeduldig und beleidigt peitschte ihr Schweif immer mehr von der einen zur anderen Seite und ihr Muskeln blieben angespannt. Sie war kurz davor sich einfach mitten ins Gefecht zu stürzen, doch dann hielt sie ein Ereignis zurück. Ganz plötzlich schien Echopfote die Oberhand des Kampfes zu erringen. Gespannt beobachtete die Schülerin den Kampf und erstarrte, als Seelenpfote plötzlich kurz regungslos auf dem Boden liegen blieb. Sie war ihm einen Satz entgegen gesprungen, doch der Gefleckte stand schon auf, ignorierte jeden um sich herum und ging einfach ins Lager. Fassungslos starrte die Kätzin ihm hinterher. Es musste wohl sehr komisch aussehen, so wie sie jetzt, dass Maul leicht zum reden geöffnet, dem Kater hinterhersah. Steinfall holte Morgenpfote wieder zurück in die Wirklichkeit, er wollte seinem Schüler folgen. Die Getigerte blieb stumm, was sehr ungewöhnlich für sie war, aber sie war immer noch leicht geschockt von dem, sehr schmerzhaft aussehenden, Sturz. Halb bekam sie mit, wie Schmetterlingsherz sich verabschiedete und Wolfszahn mit Echopfote los wollte.
Der Blick der Braunen löste sich nun endlich von dem Weg, den Seelenpfote eingeschlagen hatte und richtete sich auf ihren Mentor. Er hatte zu alldem, so wie sie, nichts gesagt. Langsam ging sie einen Schritt auf Brombeerregen zu. "Ähm... Ich würde nun auch gehen wollen, es ist schon spät und ich möchte morgen nicht den ganzen Tag verschlafen." sie lächelte ein wenig "Du kannst ja nachkommen wenn du magst, nächstes Mal läuft das Training bestimmt etwas geordneter." miaute sie freundlich und zwinkerte dem Kater zu. Die Schülerin wand sich um zum gehen, strich mit dem Schweif über sein Gesicht und trabte eilig davon. Sie behandelte ihren Mentor eher wie einen Freund, aber Brombeerregen war ihrer Meinung nach auch der beste Mentor und auch Freund den man sich vorstellen konnte, abgesehen von Seelenpfote natürlich und ihrer Schwester.
Auf dem Weg zum Lager beachtete die blau-grün-Äugige nichts, sie war nur auf den Weg konzentriert der vor ihr lag. Sie wollte unbedingt nach Seelenpfote sehen. Auf den letzten Metern zum Lager, sie konnte den Duft ihres Clans nun immer deutlicher wahrnehmen, legte sie einen kleinen Sprint zurück. Vermutlich, weil sie durch das spärlich ausfallende Training zu viel überschüssige Energie hatte und weil sie es einfach liebte zu rennen.



--> TauClanLager



||beobachtet Seelenpfotes Sturz;; erstarrt und ist besorgt;; sagt nichts;; macht sich Gedanken;; spricht mit Brombeerregen (wurde mitgeschleppt, dringend neuer User für ihn gesucht!);; bricht zum Lager auf (schnell trabend, dann rennend)||

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa Jun 18, 2016 11:47 am

#Seelenpfote 19 //sorry, dass ich so wpät poste, habe deinen anderen Post übersehen :/

Seelenpfote atmete schnell, als sie endlich auf einer kleinen Lichtung ankamen, in einem . Er mochte diese Lichtung sehr. Sie lag am Rand des Weststückes, versteckt hinter mehreren dichten Dornenbüschen. Klein, aber doch mit festem Untergrund, so, dass man gut kämpfen konnte, ohne zu rutschen oder sich zu zerren oder sich sonst wie zu verletzen. Es war auch nicht so, dass nur er diese Stelle kannte. Die anderen Tauclankatzen fanden nur nichts besodneres an diesem kleinen versteckten Ort, deshalb war Seelenpfote meist alleine hier, wenn er Ruhe suchte.
Hinter sich hörte er, wie seine beste Freundin zu ihm aufschloss. Es raschelte, dann war sie schon direkt hinter ihm. Er bemerkte sie mit einem leisen Schnurren, dann parierte er sein Tempo. Am Rand der kleinen Lichtung blieb er stehen und schaute hinter sich. Hier haben wir genug Platz um zu trainieren. Und hoffentlich findet uns hier auch keiner. Der Ort wird nicht besoders oft aufgesucht. Er blitzelte nun unbesorgt. Sie mussten sich nur beeilen und schnell wieder zurück im Lager sein.
Können wir?, er stubste seine Freundin mit blitzenden Augen an. Du kannst zuerst angreifen! Er ging ein paar Schritte rückwärts, bis er genügend Abstand zu der getigerten Kätzin hatte, um zu Kämpfen. Innerlich freute er sich schon, auf das Training mit ihr. Es war einfach..ganz anders, mit ihr zu trainieren.. Besser. Viel besser, als wenn er mit Echopfote oder seinem Mentor kämpfte. Das Gribbeln in seinem Bauch unterstützte seine Vorfreude. Fängst du an? Oder hast du Angst?, seine Augen blitzten im schummrigen Dunkel erneut auf voller Vorfreude auf. Wenn man den Gegner fast nicht sehen konnte, war das ganze Training noch spannender!

erreicht kleine Lichtung, fordert Morgenpfote [@Adlerblick] auf, anzugreifen
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Weststück-   Sa Jun 18, 2016 9:15 pm

(Alles okay Wind, kann ja mal passieren ^^)


Morgenpfote 015

~kleine Lichtung am Weststück~


Vor ihr erreichte Seelenpfote eine kleine, aber schon hübsche Lichtung. Das wichtigste war aber, sie war gut geschützt von dichten Dornbüschen. Vermutlich konnte man sie nicht entdecken. Vor lauter Aufregung kribbelte der getigerte Pelz von Morgenpfote so sehr, dass sie glaubte, hunderte Ameisen würden darin herumwuseln. Die Kätzin verlangsame ihren Schritt und kam etwas hinter ihrem Freund zu stehen. Mit einem Nicken und blinzelnden Augen nahm sie seine Worte auf und spannte schon etwas ihre Muskeln an. Sie durften keine Zeit verlieren, bald wurden sie bestimmt vermisst. Eine Weile genoss die Braune den schönen Moment. Die Zeit mit Seelenpfote allein, doch dann fand sie, dass nun wieder Spaß an der Reihe sei.
Der Schwarz-Weiße stupste sie an und fragte sie, ob sie angreifen wolle. "Angst? Diese Wort kenne ich gar nicht!" rief sie ihm nun ziemlich laut und grinsend zu.
Auch sie ging nun ein paar Schritte zurück und verweilte kurz, um zu überlegen. Von Brombeerregen hatte sie gelernt, dass sie bei ihrer Größe eher auf Taktik setzten musste, als auf Kraft. Ihr Blut rauschte in den Ohren und ihr Herz klopfte so laut, als wolle es gleich aus ihrem kleinen Körper herausspringen. Ihre Ohren zuckten kurz und dann entschied sie sich einfach dafür, spontan in den 'Kampf' zu gehen, wenn man das was sie vorhatte Kampf nennen konnte.
Plötzlich, schnell und wenig sprang sie zwei große Sätze auf den Schüler zu und sprang kurz vor ihm ab. Die Kätzin hatte die Krallen eingezogen als sie auf ihm landete und musste zusehen, dass sie nicht abrutschte. Mit aller Kraft versuchte sie ihren Freund runterzudrücken und ihn so umzulegen. Abenteuerlust blitzte in ihren Augen auf und sie sprühte nur so vor Energie.
Sie war völlig im hier und jetzt, achtete genau auf mögliche Abwehraktionen von Seelenpfote und blendete alles um ihn herum aus. Mal sehen, ob ihr Plan klappte...

||kommt mit Seelenpfote bei einer Lichtung an;; spricht dort mit ihm;; greift ihn, auf seine Aufforderung hin, an, indem sie auf ihn spring||

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Weststück-   So Jun 19, 2016 8:36 pm

#Seelenpfote o20 | @Adlerblick
Seelenpfote fixierte die Bewegungen seines Gegenübers. Das ist gut!, miaute er liebevoll blitzelnd mit einem spöttischen Unterton. Du brauchst auch ganz schön viel Mut, um dich mit mir an zu legen., fügte er in seiner üblichen spaßigen großspurigen Weise hinzu. Fang a.. Plötzlich wurde sein großes Maul unerwartet gestopft, indem Seelenpfotes Baugefährtin lossprang. Ihre Pfoten trafen auf seinen Pelz, klammerten sich zum Glück mit eingefahrenen Krallen an ihm fest, um nicht abzurutschen. Trotzdem wurde er von ihrem Gewicht heruntergedrückt. Er stemmte die Pfoten dagegen, seine Muskeln schmerzten etwas vom Training am Tag mit Steinfall und Echopftote. Doch er versuchte, sich die momentane Lage zu seinem Nutzen zu machen. Sie hat einen schlechten Halt. Das muss ich ausnutzen.., überlegte er schnell, bereit, eine Bewegung auszuführen, die ihn aus seiner misslichen Lage befreite, obwohl er kurz zögerte. Er wollte ihr eigentlich nicht wehtun. Es war ja nur ein Training. Aber ich will gewinnen! Nochmal eine Niederlage lasse ich nicht zu! Dann drückte er sich mit seinen Pfoten kraftvoll ab, und drehte sich so, dass Morgenpfote normalerweise unter ihm begraben werden würde. Aber er führte den Trick nur halbherzig aus. Der Boden war ziemlich fest.. Was, wenn sie sich wehtat? Während er nur eine Augenblick lang durch die Luft segelte und Morgenpfote hinter sich wusste, wartete er ab, ob er sie wirklich auf den Boden werfen und auf sie fallen würde.. Es war eigentlich etwas albern, aber er wollte ihr plötzlich jeden Schmerz ersparen. Wollte er natürlich bei allen seinen Clangefährten.. Und bei Morgenpfote, seiner besten freundin war auch dies nie ein Problem gewesen. Doch plötzlich fühlte er sich gehemmt. Was ist nur los mit mir heute?

wirft sich herum und versucht halbherzig, Morgenpfote unter sich zu begraben
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Weststück-   

Nach oben Nach unten
 
-Weststück-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Tauclan-
Gehe zu: