Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 Kampfzüge und -tricks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chrissi

avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 14.01.16
Alter : 18
Ort : Hier?

BeitragThema: Kampfzüge und -tricks   Di März 15, 2016 9:32 pm

Hallo :3
Beim Schreiben des Trainings von Seelenpfote und Steinfall ist mir aufgefallen, dass dieser Thread sicherlich sinnvoll wäre. Ich stelle hier die Kampfzüge rein, von denen ich weiß, sowie diejenigen, die ich mir selbst überlegt habe zusammen mit Skizzen. Wenn jemand noch mehr weiß, kann er sie gerne mit Erklärung reinstellen.
Ich hoffe, das hilft allen hier im Forum beim Training und in Kämpfen ^-^

(Folgende sind aus dem englischen Wiki, allerdings nicht von mir übersetzt, sondern von Oleadner98 auf Howrse.de)
Back kick: Explosiver/Aufbrausender Überraschungszug, um den Gegner von hinten zu erwischen. Schätze den Abstand deines Gegners von dir sorgfältig ab, dann schlag mit deinen Hinterbeinen aus, während du all dein Gewicht auf die Vorderpfoten verlagerst.

Belly Rake: Ein Kampfstopper. Schneide mit ausgefahrenen Krallen das weiche Fleisch des Bauchs deines Gegners. Wenn du festgenagelt bist, gibt dir der Belly Rake wieder Kontrolle.

Front Paw Blow: Frontaler Angriff. Stürze deine Vorderpfote kräftig auf den Kopf deines Gegners, die Krallen eingezogen.

Front Paw Strike/ Front Paw Slash: Frontaler Angriff. Schneide mit deiner Vorderpfote das Gesicht oder den Körper deines Gegners entlang nach unten.

Killing Bite: Ein tödlicher Schlag auf den Nacken. Schnell und leise und manchmal als unehrenhaft angesehen. Wird nur als Nottechnik angewendet.

Leap-and-Hold: Ideal für eine kleine Katze, die gegen einen größeren Gegner kämpft. Spring auf den Rücken deines Gegners und krall dich mit ausgefahrenen Krallen fest. Nun bis du außerhalb der Reichweite von den Pfoten deines Gegners und in der Lage, ihm schwere Wunden zuzufügen. So kann eine Gruppe Schüler einen großen und gefährlichen Krieger besiegen. Achte auf die Fallen-lassen-und-hinundher-rollen-Konterbewegung und versuch, freiwillig hinunter zu springen, ehe du gequetscht wirst.

Partner Fighting: Krieger, die zusammen trainiert und gekämpft haben werden häufig instinktiv in eine Abwehrhaltung fallen, jeder den Rücken des Anderen beschützend während sie auf beiden Seiten einen Gegner abwehren. Schlagend, krallend und springend zusammen können Kampfpaare ein Wirbelsturm von Gefahr für die Angreifer sein.

Play Dead: Effektiv in einer angespannten Situation, wie wenn du zum Beispiel festgenagelt bist. Hör auf, dich zu wehren und erschlaffe. Wenn dein Gegner seinen Griff lockert, weil er denkt, dass du besiegt bist, drück dich explosionsartig hoch. Das wird einen unvorsichtigen Gegner abwerfen und dich in eine Angriffspostion bringen.

Scruff Shake: Greife fest mit deinen Zähnen in das Genick deines Gegner, dann schüttle heftig, bis er zu sehr geschüttelt ist, um sich zu wehren. Besonders effektiv gegen Ratten, die klein genug sind, um sie zu werfen. Ein starker Wurf wird sie betäuben oder töten.

Tail Yank: Greife den Schweif deines Gegners und zieh mit einem solchen Ruck, dass dein Gegner das Gleichgewicht verliert.

Teeth Grip: Ziele auf die Extremitäten deines Gegners - die Beine, den Schweif, den Nacken oder die Ohren - und beiß hinein und halte das. Diese Bwegung ist dem Leap-and-Hold ähnlich, nur, dass deine Krallen frei bleiben zum Kämpfen.

Upright Lock: Abschließender, vernichtender Angriff auf einen schon geschwächten Gegner. Richte dich auf die Hinterbeine bring dein Gewicht nach unten auf den Gegner. Wenn dieser dasselbe tut, ring mit ihm und befördere ihn unter dich. Das macht dich anfällig für den Belly Rake, also braucht es große Stärke und Schnelligkeit.

Half-Turn Belly Rake: Dreh dich auf die Seite, rutsch unter den Bauch deines Gegners, kratz ihn mit deinen Krallen auf, dann richte dich schnell wieder auf alle Viere von unterhalb deines Gegners.

Badger Defense: Spring über deinen Gegner, dreh dich auf deinen Hinterbeinen und beiß das Bein deines Gegners. Wird nur im Kampf gegen Dachse verwendet.

Duck and Twist: Einfache Abwehrbewegung. Die Katze duckt sich, dreht sich dann herum, rollt sich auf den Rücken and springt dann auf ihre Pfoten.

Jump and Pin: Komplizierte Bewegung. Spring zurück und stoß dich von einer Wand ab. Lande mit präziser Genauigkeit auf der Katze.

Roll Over: Roll dich herum, um Seitenhiebe oder einen Griff des Feindes zu vermeiden. Das wird auch verwendet, um einen Gegner, der auf deinem Rücken ist, zu quetschen. Dachse können auf diese Weise Katzen zerquetschen.

Rear-up to Slash: Um Gegner, die aus der Luft auf dich zukommen, zu verletzten, kann dieser Angriff benutzt werden, indem man sich auf die Hinterbeine aufbäumt und dem Gegner einen Pfotenhieb versetzt.

("Wald der Finsternis"-Techniken)
Underbelly Slash: Husch unter den Unterleib deines Feindes und versetz ihm einen Hieb auf die Rückseite seiner Vorderpfoten. Wenn er sich drehen will, in der Erwartung, dass du auf der anderen Seite auftauchst, fahre schnell wieder aus dem Weg, den du gekommen bist, zurück. Verhake deine Krallen in das Fell deines Gegners und zerr ihn auf den Boden.

Badger Defense("Advanced"): Spring über deinen Gegner, drech dich auf deinen Hinterbeinen und, während du dich drehst, kratz mit deinen Krallen auf dem Rücken deines Gegners. Dann verbeiß dich in den Fuß deines Gegners. Wird nur im Kampf gegen Dachse verwendet.

Spin Hind Kick: Schlag mit deinen Hinterbeinen leicht in die Luft, während du dich auf deinen Vorderpfoten im Kreis drehst, dann richte dich auf, kratze deinen Gegner mit deinen Krallen bevor du deinen Kopf nach unten ziehst und eine Vorwärtsrolle durchführst.

Hold And Enemy Collapse: Spring auf den Rücken deines Gegners, halte seinen Kopf mit deinen Vorderpfoten und benutze deine Hinterpfoten um seine Hinterbeine unter ihm wegzuklopfen, wodurch er auf dem Boden zusammenbricht.

(Steinfalls Techniken)
Sprungkick:
Mach einen kleinen Satz über deinen Gegner und tritt ihm mit den Pfoten ins Gesicht. Lande dann hinter dem Gegner. Diese überraschende Technik ist besonders gut für sehr schnelle, wendige Katzen geeignet und kann die feindliche Katze kurz benommen machen.


Ausweichen mit Konter:
Kann bei so gut wie jedem Sprungangriff seitens deines Gegners angewandt werden. Springe nach rechts ab und mache eine halbe Drehung in der Luft, wobei deine linke Pfote als Stütze auf dem Boden bleibt. Du stehts danach direkt hinter deinem Gegner, der sich nun dort befindet, wo du vorher warst, und kannst einen Angriff starten.
(Skizze folgt)

Liebe Grüße,
Chrissi

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-


Spoiler:
 


Meine Katzen :3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bluttiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 19.12.15

BeitragThema: Re: Kampfzüge und -tricks   Fr Sep 23, 2016 8:51 pm

Ich hätte noch eine Kampftechnik oder eher einen besonderen Pfotenhieb.
Ganz simpel: Der Uppercut. Ich hebe ihn immer gern als Bluttigers besten und stärksten Angriff hervor.
Man nehme eine Pfote und dreht sie um, so das die Tatzen nach oben schauen. Man zieht nun mit ausgefahrenen Krallen von Hals bis zum Kinn, dies verursacht starke Schnittverletzungen und kann durchaus tödlich enden.(So hat Geißel übrigens Tigerstern getötet, nur hatte er Hundekrallen, das hat bei uns natürlich niemand)
Eine andere Variante ist das selbe nur mit eingefahrenen Krallen. Dann muss man die Pfote so ähnlich wie eine menschliche Faust formen und an/gegen das Kinn schlagen, dies kann mit genügend Kraft einen einfachen K.O oder starke Taumelwirkung mit sich ziehen.
Der Uppercut (oder auf Deutsch Kinnhacken) ist besonders für sehr kräftige und starke Katzen perfekt und kann als Konter, aus dem Angriff und als überraschende Verteidigung angewendet werden. Die Größe des Gegners sowie des Angreifers ist irrelevant, auch kleine Katzen können diese Technik erlernen.

Ich weiß es ist nur ein Pfotenhieb, aber ich bin schon sehr verwundert das so ein wichtiger Schlag nirgendwo erwähnt wird, da er in dem Fandom(Warrior Cats) immer als stark dargestellt wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kampfzüge und -tricks
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie erobere ich diesen Mann - Tipps und Tricks erbeten
» FAQ oder Tipps und Tricks für das Verfassen neuer Beiträge
» Tipp's und Tricks für Andere | Thema Cosplay
» Meine X-Wing Tipps & Tricks-Videos
» Tipps und Tricks für Vassal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Tipps/Tut's-
Gehe zu: