Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Finsterclan Lager-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Finsterclan Lager-   So Dez 06, 2015 10:40 am

das Eingangsposting lautete :

Lager:
 
Anführerbau:
 
Heilerbau:
 
Schülerbau:
 
Kinderstube:
 
Ältestenbau:
 
Kriegerbau:
 
Versammlungsort [Hochbaum]:
 
alte Tanne:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi März 02, 2016 6:30 pm

Gewitterjunges 001

Dankbar drückte er sich enger an den Bauch seiner Mutter und krabbelte zu einer ihren Zitzen. Ein rumorendes Geräusch drang aus seiner Kehle , als er seinen Hunger mit der Milch stillen konnte. Man schmeckt das gut schoss es ihm durch den Kopf. Zunächst beachtete der kleine Kater seine Geschwister gar nicht und trank gierig weiter. Doch dann meldete sich sein Bruder Regenjunges zu Wort und er hob neugierig den Kopf. Er hat Recht , er sieht keinem unserer Elternteile ganz ähnlich. Nicht so wie ich und Nachtjunges .Gewitterjunges war stolz auf sein schwarzes Fell mit der auffälligen roten Musterung. Er hatte noch keine andere Katze mit so einem Fell gesehen. Generell waren dem Kater noch nicht viele Katzen über den Weg gelaufen.Doch nun schaute er gespannt zu seiner Mutter . Von wem er wohl sein schönes Fell hat ? Doch da trat plötzlich eine weitere Katze in die Kinderstube. Gewitterjunges zuckte bei der Stimme zusammen und drückte sich enger an den Bauch seiner Mutter . Seine stechend gelben Augen musterten den Neuling .

trinkt , reagiert auf Geisterstern
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi März 02, 2016 7:21 pm

Adlerblick 004

Ich war vollkommen in Gedanken versunken, doch eine hohe Stimme holte mich wieder zurück in die Gegenwart. 'Jagen gehen... Mmh...' ich überlegte. Die Idee hatte ich auch schon gehabt und musste eingestehen, dass Hirschgeweih mir aus der Seele sprach. Doch als ich ihr antworten wollte, meldete sich als erstes Zwiellichtjäger zu Wort und gab zu bedenken, dass wir sonst zu wenig Krieger im Lager hätten und ersteinmal auf die Patrouille warten sollten. "Da hast du Recht Zwiellichtjäger. Es ist zwar wichtig, dass wir Jagen gehen, schließlich haben wir eine Königin zu versorgen, aber wir dürfen nicht zu wenig Krieger im Lager haben." sprach ich ruhig. Zur Verstärkung meiner Aussage miaute ich noch "Die anderen werden sicher bald da sein, dann können wir los." Vollkommen gelassen blickte ich die beiden Krieger an, welche ich angesprochen hatte (Hirschgeweih und Zwiellichtjäger) und blinzelte kurz mit den Augen.

spricht mit Hirschgeweih und Zwiellichtjäger


Amethystenschein 002

Gleich nachdem ich meine Junge weiter in Richtung Bauch geschoben hatte, fingen sie hungrig an zu saugen. Ich lächelte. Da erhob Regenjunges den Kopf und fragte mich nach seinem Fell. "Hm, nun ja, ich denke dein schönes graues Fell hast du von deiner Großmutter, sie war genauso schön wie du." klärte ich ihn und auch meine anderen Junge auf, die mich anblickten. Nachtjunges rollte sich auf den Rücken und sah mich an. Ich wollte ihm grad seinem unausgesprochenem Wunsch nachgehen und ihm den Bauch lecken, da steckte eine Katze den Kopf durch den Eingang und fragte ob sie stören würde. Ich erkannte die Stimme sofort. 'Ich wurde also doch nicht vergessen.' "Geisterstern." miaute ich erfreut. "Du bist immer willkommen." meine Augen waren zwar ein bisschen müde und doch glänzten sie vor Freude, als ich die Anführerin meines Clans erblickte. Beruhigend flüsterte ich zu meinen Jungen, insbesondere zu Gewitterjunges, welcher sich an mich drückte "Keine Sorge. Das ist Geisterstern unsere Anführerin." Schnell leckte ich über den Pelz meiner Jungen und hoffte, Geisterstern würde einen guten Eindruck von mir haben, gerade in Bezug auf Nachtjunges. "Ist zufällig noch etwas Frischbeute für mich übrig geblieben? Mein Magen knurrt so laut, als hätte ich einen Mond lang nichts mehr zwischen die Zähne bekommen." fragte ich an Geisterstern gewandt und lächelte sie ein wenig erschöpft an. 'Ich habe Königin sein eindeutig unterschätzt...' musste ich mir eingestehen, doch ich war mir sicher, dass ich trotzdem nicht darauf verzichten könnte.

in der Kinderstube mit Geisterstern und ihren Jungen

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi März 02, 2016 7:30 pm

#Regenjunges 005
Regenjunges nickte. Sie war also auch grau? Und ihre Pfoten auch so ...bunt? Er schnurrte und blieb ruhig sitzen. In Gedanken stellte er sich eine graue Katze mit roten, blauen, gelben und grünen Pfoten vor.
Plötzlich vernahm er Schritte von drausen und fast im selben Augenblick entdeckte er eine langbeinige elegante Kätzin. Sie stand mit einem freundlichen Blick in den Augen im Eingang der Kinderstube und blickte Regenjunges Mutter an. Er erkannte in ihr Geisterstern,die Clananführerin des Finsterclans. Er setzte sich auf einen Blick von Amethystenschein noch ordentlicher hin und blickte die Anführerin respektvoll an. Hallo., miaute er mit glänzenden Augen. Ob er auch jemals Anführer werden würde? Obwohl... mir genügt es, ein guter und loyaler Krieger zu sein. Und ich will, das meine Mama stolz auf mich ist. Er putzte sich die Pfote und wartete, das die Anführerin etwas auf seine Begrüßung erwiedern würde.
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi März 02, 2016 7:44 pm

Geisterstern;; Kinderstube;; 004
Die Kätzin stellte sofort die Ohren auf als ihre Schülerin sie begrüßte. Sie musterte die Kätzin, ihr schwarzes Fell wirkte nicht ganz so gepflegt wie immer sonst. In der Schülerzeit hatte sie immer darauf gewettet das sie niemals ungepflegt sein würde. Geisterstern hatte verloren.
Sie sah auf die drei Jungen, alle drei würden starke Krieger werden, loyal, trau. Finsterclanblut. Ihr Blick fiel als erstes auf den schwarzen kleinen Kater, der ihrem zweiten Anführer ähnelte, mit den roten Streifen, Amethyst redete gerade auf ihn ein. Dann ging er zu den grauen, er wirkte am knuffigsten und unschuldigsten, siesah Regenjunges jetzt schon als Krieger vor ihr sitzen. Als letztes blieb ihr Blick bei Nachtjunges hängen, der Kater sah aus, als wäre er eine Kopie von ihrer Schülerin.
>>Nein, leider nicht, dein lieber Gefährte ist schon weg mit den Patrullien, sie haben nichts übrig gelassen<< sie versuchte zu lächeln, doch später würde sie wohl noch ein wenig mit Bluttiger über diese Einstellung sprechen müssen.
>>Hast du den kleinen schon etwas über unseren Clan erzählt?<< fragte sie die Königinn, um sie abzulenken. Jungen verstanden meist mehr als man dachte.
Der kleine graue Kater maunzte ihr eine Begrüßung zu, Geisterstern erwiederte es mit einem Nicken und einem >>Ich glaube es ist das erste Mal das ihr mich seht, oder? Ich war schon öfters hier...<<
ist in Kinderstube // redet mit Amethystschein

Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi März 02, 2016 8:07 pm

Hirschgeweih; 004

Sie seufzte und rollte auffällig mit den Augen, auch wenn es Zwielichtjäger wohl nicht sah, da er sich schon die wenigen Sonnenstrahlen nutzte, um sich zu wärmen.
"Na sicher wäre es klüger. Aber davon vergeht meine Langeweile nicht." miaute sie Zwielichtjäger zu und ließ sich von ihrer stehenden Position auf den Po fallen. Warum sind alle Katzen immer so vernünftig? Sie gähnte, nicht vor Müdigkeit. Sie schaute Adlerblick direkt an. "Wie kannst du nur so ruhig dasitzen?" miaute sie mit etwas Erstaunen und auch mit Unverständnis. Sie erhob sich wieder und begann in ungeduldiger Manier Kreise durchs Lager zu drehen. Ihr Kopf wippte dabei leicht hin und her, durch den schleppend-unzufriedenen Gang.

Nachtjunges; 004

Amethystenschein hatte seinen Bauch nicht geleckt, leicht enttäuscht rollte er sich wieder auf die Seite, doch in dem Moment strich schon kurz eine warme Zunge über seinen kleinen Kopf. Er schnurrte kurz und blickte dabei Geisterstern an. "Erstes Mal." antwortete er im selben Wortlaut wie Geisterstern stottern. Er war noch nicht ganz so schnell im Sprechen wie seine Geschwister und imitierte oft seine Gesprächspartner, um sich unbewusst die Worte einzuprägen. Er wollte sich hinsetzen, verlor kurz das Gleichgewicht, fiel auf die kleine Schnauze, doch schaffte es schließlich doch in eine sitzende Position zu kommen. Wie er es schon manchmal bei seiner Mutter beobachtet hatte oder bei besuchenden Katzen, legte er seinen Schwanz ordentlich um seinen Körper, der diesen fast ganz umschließen konnte, so lang war er schon. "Binn.. Nachtjunges." sagte seine kindliche Stimme und stellte sich so vor. Er hatte keine Angst vor dieser Katze, als hätte er schon als kleines Junges oft ihre Anwesenheit gespürt und sich an sie gewöhnt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Do März 03, 2016 3:55 pm

Gewitterjunges 002

Als Amethystenschein beruhigend auf ihn einredete beruhigte sich der kleine Kater. Also war sie eine nette Katze. Wenn Mama sie mag kann sie ja nur nett sein. Nun rappelte auch er sich auf und setzte sich gerade hin die Brust schön rausgestreckt. Das war also unsere Anführerin. Mama hat sie schon ein paar mal erwähnt .... glaube ich . Oder war das Papa. Wo war Papa eigentlich?Er wollte seine Mutter gerne danach fragen , doch irgendwie wollte er das nicht in der Anwesenheit der Anführerin tun. Er wollte nicht , dass sie ihn als verweichtlich und kindlich ansah. Also starrte er sie einfach weiter aus seinen gelben Augen an und reckte sein Kinn. Er war gespannt was seine Mutter und die Anführerin noch bereden würden. Er würde so gerne mehr über das alles hier erfahren. Doch seinen Mund aufmachen , das wollte er nicht.

reagiert auf Geisterstern
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Do März 03, 2016 7:25 pm

Amethystenschein 003

Regenjunges fragte mich noch, ob Blaublüte auch so 'Bunte' Pfoten hatte "Nein..." miaute ich nachdenklich und überlegte. "Du stellst vielleicht Fragen." schnurrte ich und versuchte eine Antwort zu finden "Es könnte sein, dass du das Schwarz, entweder von deinem Vater oder mir hast und deine weiße Pfote von deiner Tante..." murmelte ich wage und stupste ihn an "Hauptsache du bist gesund und glücklich, der Rest ist doch egal!" lächelte ich ihn liebevoll an und wandte mich dann Geisterstern zu. Sie meinte, dass Bluttiger schon unterwegs sei und der Fbh leer war. "Na da werde ich mal ein ernstes Wort mit ihm reden müssen, wenn er ohne Beute zurück kommt." miaute ich gespielt verärgert. Meine ehemalige Mentorin versuchte das Thema zu wechseln. Kurz überlegte ich "Naja noch nicht sehr viel, aber ich denke sie werden alles schnell kennenlernen. Sie haben ja noch nicht lang die Äuglein offen." miaute ich zuversichtlich "Ihre Anführerin haben sie ja jetzt schon mal kennen gelernt."
Glücklich merkte sie, dass sich ihre Jungen entspannten, aber offensichtlich merken, wie wichtig diese Begegnung war, obwohl sie davon vermutlich noch nicht viel verstanden. Ihre Gefühle strömten durch ihren Körper. Liebe, Freude, Zuneigung, Stolz, alles zusammen und es fühlte sich wunderbar an. Liebevoll rieb sie den Kopf an denen, ihrer Jungen und schnurrte zufrieden, dass Geisterstern dabei war störte sie nicht, ebenso wenig, dass sie ihre Fellpflege in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt hatte, ihre Jungen waren nun wichtiger als alles andere.
Da fiel ihr noch eine Frage ein. "Ist heute noch keine Jagdpatrouille aufgebrochen? Und wie läuft es sonst so da draußen?" fragte sie interessiert und sah ihre Anführerin neugierig an.

in Kinderstube mit Geisterstern und ihren Jungen

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Do März 03, 2016 7:39 pm

Nachtjunges; 005

Gewitterjunges setzte sich ganz gerade hin und Nachtjunges fand, dass das großartig aussah. Er grinstevergnügt und versuchte genau wie Gewitterjunges seine Brust kühn zu recken, er tat es. Er kicherte vergnügt. Jungen hatten wirklich einen simplen Humor, genauso Nachtjunges. Er blickte Regenjunges auffordert an, es Gewitterjunges und ihm gleich zu tun. "Sind alle Anführer." miaute er und zuckte aufgeregt mit dem Schwanz. Er hatte gerade das erste Mal begonnen etwas zu spielen, er imitierte einen neuen rang, den er kennen gelernt hatte. Er hob seinen kleinen Kopf etwas an, weil er sein Kinn recken wollte, dabei fing aber die Höhlendecke seine Aufmerksamkeit ein. Er hatte den schwarzen Kopf in den Nacken geegt, die blau-grauen Augen schauten nach oben. Er hatte noch nie nach oben geguckt, so sah also die Welt über ihm aus, braun, erdig und vereinzelt wagten Wurzelstränge hinauszuragen, aber Nachtjunges würde dort nicht ankommen, viiiel zu weit oben waren sie.
Er nahm die Liebkosungen seiner Mama zwar wahr, aber gerade war er zu sehr in seinen so 'komplizierten' Gedanken versunken, dass er gerade nicht direkt darauf reagierte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Do März 03, 2016 7:43 pm

#Regenjunges 006
Er fing den Blick von Nachtjunges auf. Seine beiden Brüder saßen mit vorgerecktem Kinn dan und streckten die Brudt raus. Es sah sehr erwachsen aus, aber Regenjunges genügte es, normal da zu sitzen. Einfach ordentlich mit brav hingelegtem Schweif. Respekt wollte er sich nicht durch Sachen wie seine Körperhaltung schaffen. Taten sollten für ihn sprechen. Entschuldigend warf er seinen Geschwistern einen Blickt zu.
Hmm.. du hast recht, Mama. Geisterstern, wo ist Bluttiger? Ist er auf Patrolie und verteidigt seinen Clan?, fragte er kühn und höflich die große Kätzin. Er spürte, das die Anführerin über irgendetwas verärgert war. Vielleicht über seinen Vater, aber er wollte er genau wissen. Was war an seinem Vater falsch? Aber andererseits.. Ich will dich aber nicht verärgern., fügte er hinzu und ringelte aufgeregt seinen kleinen schwarzgrauen Schweif. Er lauschte auf die Geräusche von drausen. Jetzt hörte er die Stimmen von drausen deutlicher. Der Geruch des Finsterclans ströhmte sicher und duftend herein. Auch das Rascheln der Bäume vernahm er. Ist es drausen windig? Bestimmt ist es kalt. Er lauschte weiter. Er war schon immer stolz auf seine besonders guten Ohren, auch wenn sie noch klein waren. Dann richtete er seine Gedanken wieder auf das Geschehen in der Kinderstube. Wärme. Milchgeruch. Sicherheit. Sein Vater, Geisterstern, seine Mutter.
War es falsch, dass sein Vater, keine Frischbeute da gelassen hatte? Regenjunges kannte sich noch nicht wirklich im Clanleben aus. Bestimmt tut er das beste! Und bald besucht er uns!, seine blaugrünen Augen wurden groß und er wartete geduldig bis Geisterstern ihm antwortete.

fragt Geisterstern
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Do März 03, 2016 8:45 pm

Geisterstern;; Kinderstube;; 004
Die Anführerin lächelte und gab Nachtjunge ein >>Ich weiß<< zurück.
Nachtjunges, sie fand den Namen passend für ihn. Die Vorsilbe war nicht selten, aber wunderschön. Der Kater ging vom Aussehen her sehr nach seinem Vater, und sie hoffe das er ein paar Charakterzüge von ihr geerbt hatte.
Amethyst redete mit ihr, sie meinte drauf >>Ich denke sie verstehen schon sehr viel, auch wenn sie manchmal<< sie beobachtete die kleinen >>sie sind einfach nur süß, der Finsterclan hat nur auf sie gewartet<< und das war nicht einmal gelogen, sie waren unglaublich wenige. Drei starke Kater waren mehr als sie verlangen konnte.
Regenjunges fragte sie etwas, die Kätzin setzte sich zuerst, um ein wenig kleiner zu wirken und meinte dann >>Ja, Bluttiger verteidigt unseren Clan vor anderen Katzen, es gibt noch mal Katzen wie wir, aber die sind nicht nicht nett<<...

ist in Kinderstube // redet mit Amethystschein

Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 4:31 pm

Gewitterjunges 003

Er lächelte Nachtjunges einmal kurz verspielt zu und neigte seinen Kopf , als er sah , dass auch sein Bruder die Brust rausstreckte. Wir sind genauso majestätisch wie die Anführerin , schoss es ihm durch den Kopf.Gespannt stellte er seine kleinen Ohren auf und lauschte Geistersterns Worten. Noch andere Katzen ? Die nicht nett waren ? ,, Warum sind sie denn nicht nett ? ,, fragte der kleine Kater dann ganz einfach. Es war irgendwie noch ungewohnt seine eigene piepsige Stimme zu hören doch das konnte auch daran liegen , dass das dunkle Junge allgemein nicht so oft sprach. ,, Haben sie etwas böses gemacht ? ,, hakte er nochmal nach und seine Augen waren ganz rund vor Aufregung. Vielleicht kämpft Papa genau in diesem Moment gegen sie .

fragt Geisterstern
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 4:53 pm

Nachtjunges; 006

Der Kleine legte vor Enttäuschung etwas die Ohren an, schade, dass Regenjunges nicht mitmachte.  Doch er konzentrierte sich nun wieder auf Geisterstern. Gewitterjunges hatte genau die Frage gestellt, die ihm auch durch den Kopf gegangen war, aber auch konnte er sich noch nicht so genau vorstellen, was nicht nett war. "Was ist nicht nett?" schloss er also diese Frage an Gewitterjunges' an. Hoffentlich erzählte ihnen Geisterstern viel darüber. Er liebte Geschichten.
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 5:03 pm

Geisterstern;; Kinderstube;; 005
Die Kätzin lächelte, das funktionierte ja schon ganz gut. Würden die Jungen heute erfahren das es da draußen noch andere gab.
Irgendwie befürchtete sie das Amethyst die Jungen nicht richtige über den Tauclan aufklären würde, sie hatte ihrer Schülerin immer wieder versucht zu erklären warum Clanblut wichtig war. Mit wenig Erfolg, vielleicht war es ihr auch nur so vorgekommen, und die Kätzin war ihn Wirklichkeit doch ein wenig mehr Finster.
>>Also diese Katzen<< Nachtjunges fragte, und sie sah ihn ruhig an, bevor sie vorfuhr >>Schaut einmal, wir Katzen, wir sind viele, mehr als ihr euch vorstellen könnt, und wir leben auf einem Platz, größer als ihr euch vorstellen könnt. Ihr werdet all das bald kennenlernen. Und auch die anderen Katzen haben so einen Platz wo sie leben. Es gibt allerdings eine Grenze, und sie halten sich nicht daran, und überschreiten die Grenze<< für ein Junges war das vermutlich nicht Erklärung genug >>Das ist so, also würde eine Katze, die ihr garnicht kennt, sich einfach hier hinein legen, und ihr habt keinen Platz, obwohl ihr euch zuvor ausgemacht hattet, das sie nicht so viel Platz brauchen darf<<
War das zu viel? Die grau-braune Kätzin freute sich schon auf den Moment, an dem die Jungen mehr verstanden.
ist in Kinderstube // redet mit Amethystschein

Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 5:15 pm

Amethystenschein 004

Belustigt beobachte ich meine Jungen, wie sie versuchten, sich alle auf ihre Art und Weise vorbildlich zu benehmen. Regenjunges befragte Geisterstern einige Dinge über den Clan, interessiert sah ich dem Gespräch zu, es war schön zu sehen, wie sehr er sich schon für das Clanleben interessierte.
Geisterstern meinte, dass Jungen schon sehr viel verstehen würden und da musste ich ihr recht geben, bis jetzt hatte ich Jungen immer ziemlich unterschätzt. Als sie meinte, die Jungen wären süß und der Clan habe auf sie gewartet schnurrte ich stolz "Aber sicher sind sie das! Der Clan wird stolz auf sie sein können!" Nun stellten auch Gewitterjunges und Nachtjunges einige Fragen, doch ich überließ weiterhin Geisterstern das Antworten. Da sie nun mal da war, konnte ich mich ja ein wenig ausruhen. Entspannt putzte ich nun ein wenig mein ziemlich staubiges und leicht ungepflegtes Fell und schnurrte ununterbrochen leise. Ich konnte mich nicht erinnern, wann ich jemals so glücklich in meinem Leben war.

in der Kinderstube; redet mit Geisterstern und putzt sich

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 5:30 pm

#Regenjunges 007
Der kleine graue Kater folgte aufmerksam dem Gespräch. Seine Ohren spielten aufgeregt hin und her. Würde er eines Tages auch gegen diese bösen Katzen kämpfen? Natürlich, als Krieger mache ich dass. Ich werde der beste Krieger sein, den es je gab! Er hörte Geisterstern weiter zu. Regenjunges nickte mit großen Augen. Das verstand er gut. Und was wäre, wenn die Katze gezwungen worden wäre, hier her zu kommen, weil ihr alter Platz von einer anderen Katze verbracuht ist? Nachdenklich blickte er ins Leere. Aber unsere Anführerin würde bestimmt nichts dagegen haben, wenn es so wäre. Er stand auf und tappte ein paar schritte auf die große Kätzin zu. Wenn sie auf ihrer Seite genügend Platz haben, warum übertreten sie die Grenze dan? Was wollen sie? Sie greifen uns doch nicht an? Seine Augen weiteten sich wieder ein bisschen. Und wenn es so wäre, Papa würde uns verteidigen. Mama hat gesagt, Bluttiger hat einen hohen Rang. Ist das etwas besonderes? Er setzte sich wieder velegen hin. Sein Fragenand´sturm an so eine wichtige Katze war hoffentlich nicht unhöflich gewesen. Nervös leckte er mit seiner kleinen Zunge übers Maul und blickte zu Amethystenschein hinüber. Dann richtete er seinen grünblauen Blick erneut auf Geisterstern.

redet mit Geisterstern


Zuletzt von Windherz am Do März 10, 2016 7:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 6:02 pm

Nachtjunges, 007
~hört Geisterstern zu, kuschelt sich an Amethystenschein, denkt über Fellpflege nach, horcht


Nachtjunges überegte kurz. Also sie lebten in einem Clan, da waren viele Katzen und es gab noch andere Katzen die nicht nett waren. Doch nachtjunges konnte mit der Erklärung nicht viel anfangen, weil er selber es nicht shclimm fand, wenn sich jemand anderes breit machte. Selbst nach Absprache, dann nahm er es halt so hin, war doch nicht so schlimm, wenn er ein wenig eingequetscht liegen musste. Gewitterjunges war weitaus wissbegieriger als er, denn er nahm es einfach mal so hin und kuschelte sich an seine Mutter, die sich ihrer Fellpflege widmete. Sie duftete ja so gut, so nach.. nach Mama eben. Er beobachtete sie aus seinen runden Kulleraugen, wie ihre für ihn so große Zunge über den Pelz fuhr. Er streckte seine kleine Zunge raus und schielte darauf. Damit putzte sich Amethystenschein immer und ihn natürlich auch. Sich selber putzen? Das kam ihm gar nicht in den Sinn. Seine Zunge zog sich wieder in das kleine Mäulchen. Der volle bauch zeigte nun seine Wirkung und er wurde wieder schläfrig. Er döste vor sich hin, horchte aber aufmerksam auf das Gespräch, was sich in seinem Rücken abspielte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 7:40 pm

Gewitterjunges 004

Seine Augen weiteten sich noch mehr ,, Aber wieso zeigen wir ihnen dann nicht , dass sie das nicht dürfen und nehmen ihnen den Platz weg ? Ich meine wenn die das machen dürfen wir das doch sicher auch ? ,, Aufgeregt sprang Gewitterjunges auf und peitschte mit seinem Schweif hin und her. ,, Papa und du seid doch so stark und groß , ihr habt den anderen Katzen bestimmt schon einmal gezeigt , dass sie nicht nett sind , oder ? ,, Er stellte sich in seinem inneren eine riesige bösartige Katze vor , noch größer als die , die er bereits kannte , und wie seine Eltern und Geisterstern sie bekämpften. Ich möchte später auch mal sowas machen , schoss es ihm durch den Kopf , Ich will den bösen Katzen zeigen wo es lang geht so wie Papa und Geisterstern. Doch da viel ihm noch etwas ein ,, Und wann werden wir die anderen alle kennenlernen , von denen du erzählst ? Den anderen Katzen , die zu uns gehören ?,,


fragt Geisterstern
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 9:57 pm

Geisterstern;; Kinderstube;; 006
>>Ja, das werden wir<< meinte sie nachdenklich als sie die Jungen beobachte. Der Tauclan wusste noch nichts von ihnen, der Tauclan wusste noch nichts von ihr. Er wusste noch nichts von Eulensterns Tod.
Die Jungen bewahrten sie davor nicht in Gedanken zu versinken, doch im Hinterkopf hatte sie immer noch den Gedanken an die Patrouille, und die fehlende Beute.
Regenjunges war offensichtlich interessiert, sie bemühte sich die Frage einfach zu beantworten >>Wenn das so wäre, würden wir ihnen helfen, aber nur wenn sie vorher fragen, und diese Katze würden das nicht tun<< die nächste Frage des Grauen war leichter zu beantworten. >>Es sind keine guten Katzen, sie kennen die Regeln, wenn es ihnen schlecht geht, würden wir ihnen helfen. Aber das ist ihnen egal, sie denken sie können tun und lassen was sie wollen.<<
Als nächstes warf der kleine Gewitter etwas ein, sie dachte jetzt schon das er wie sein Vater war >>Wir zeigen ihnen auch wo ihre Grenzen sind, wir versuchen es mit Worten, manchmal funktioniert das leider nicht<<
In der Kätzin blitzen Bilder von Kämpfen auf, Blut, Patrouillen, ihre toten Eltern, Krallen die sich in Fell bohrten, Fellfetzen in Blut gedrängt, Zähne die Muskeln aufrissen.
Der Graue fragte weiter, gleich danach der kleine Gewitter >>Euer Vater ist ein sehr kluger und starker Kater, er und ich passen auf das genug Katzen bei der Grenze sind, damit die anderen Katzen nicht vergessen wo sie hingehören<< sie sah Amethyst kurz an >>Größe und Stärke ist nicht das wichtigste, einen Krieger macht sein Herz aus, Treue und Loyalität<< noch bevor sie das hinterfragen konnten, wand sie ein >>Aber das sind Dinge, die kann ich euch nicht erklären, die muss jeder von euch selbst spüren. Tief in sich, im Inneren.<<
Die nächste Frage kam auch schon. >>Klar Gewitterjunges, spätestens wenn ihr drei Monde alt seid, noch ist es für euch hier drinnen sicherer, aber bald schon werdet ihr sie kennen lernen<<
ist in Kinderstube // redet mit Amethystschein

Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Fr März 04, 2016 10:16 pm

Amethystenschein 005

Zufrieden beobachtete ich das Treiben in der Kinderstube. Meine Jungen hörten gar nicht mehr auf Fragen zu stellen und Geisterstern hatte Mühe sie alle zu beantworten. "Sicher. Wenn ihr größer werdet, werdet ihr alles genau kennenlernen und ich werde euch noch sehr viel zeigen." versprach ich ihnen, um sie ein wenig zu bremsen. Sie hatten noch genug Zeit alles zu erfahren, doch sie sollten sich nicht überanstrengen. Mein Blick richtete sich auf Nachtjunges, der mich bei der Fellwäsche beobachtete und seine winzige rosafarbene Zunge kurz raussteckte. Lächelnd fuhr ich ihm kurz mit der Zunge über sein Ohr und legte meinen Schweif um ihn, als er sich an mich kuschelte. Da begann mein Magen erneut zu knurren und ich versuchte hinaus aus der Kinderstube zu linsen, was mir jedoch nicht gelang. 'Wo Bluttiger nur so lange bleibt? Hoffentlich gibt es nicht schon wieder Probleme mit dem TauClan... Obwohl es ist bestimmt nichts passiert.' Versuchte ich mir selbst Mut zu zusprechen und blickte zwischen Geisterstern und meinen Jungen hin und her, um mich abzulenken.

in der Kinderstube

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Sa März 05, 2016 8:32 pm

#Regenjunges 008
Regenjunges hörte der Anführerin aufmerksam und überlegt zu. Jedes Wort von ihr ließ er sich noch ein mal durch den Kopf gehen. Er wollte nicht einfach das glauben, was Geisterstern sagte. Aber das mit den Katzen, den fremden Katzen, die das Finsterclanterritorium angriffen oder über die Grenzen gingen.. Das hörte sich nicht richtig an. Bestimmt hatte Geisterstern recht. Die fremden Katzen waren böse und nicht gut für ihn und seine Brüder.
Er schweifte ab.  Es war warm, der Geruch nach Milch schläferte ein und beruhigte den Aufruhr an neuen Sachen von der Außenwelt die in seinem Kopf herumschwirrten. Er blickte zu seinen Geschwistern. Nachtjunges lag da und hatte die Augen geschlossen. er ist auch müde! Überlegte er und seine Pfoten wurden träge. Die wohlig warme Atmosphäre machte ihn wirklich sehr, sehr müde. Fast vielen ihm wieder die Augen zu, doch er strengte sich an, sie offen zu halten. Schläfrig tappte er zu Nachtjunges und lies sich neben ihm fallen. Zufrieden kuschelte er sich an dessen schwarzes Fell und erlaubte seinen Augen, sich zu schließen. Neben sich spürte er die Atemzüge seins Bruders und ein kleines Herz, das im selben Takt wie sein eigenes schlug. Er liebte es, auf den Takt eines Herzens zu lauschen. Das von seiner Mutter war langsammer als sein eigenes. Es hörte sich ruhig, groß an und es spendete Regenjunges Sicherheit. Es war ein Geräusch, dass er mit Zuhause verband.
Schläfrig schmatzte er, und dann glitt er weg, in einen ruhigen Halbschlaf. Zwischen Traum und Wirklichkeit hörte er die leisen Stimmen der Katzen in er Kinderstube.

kuschelt sich zu Nachtjunges, schläft ein


Zuletzt von Windherz am Do März 10, 2016 7:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   So März 06, 2016 9:36 am

Gewitterjunges 004

Aufgeregt sprang er hin und her. ,, Ich will den bösen Katzen auch zeigen wo es lang geht !,, quengelte er. Wenn ich drei Monde alt bin darf ich raus. Aber wie lange das wohl noch dauert? Er lauschte weiter Geistersterns Worten über Loyalität und Treue. Der kleine Kater war ganz begeistert und wollte noch mehr hören. ,,Wie viele Katzen sind wir denn ? Sind die auch alle so groß wie Mama, Papa und du ?Oder noch größer !,, er konnte fast gar nicht mehr an sich halten. Gewitterjunges wollte unbedingt wissen wie die anderen alle so aussahen , was für ein Fell sie hatten und wie groß und stark sie waren.

fragt Geisterstern
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   So März 06, 2016 11:05 am

Kiefernharz, 004 und Hirschgweih; 005
sprechen kurz miteinander

Er, Kiefernharz, hatte seine Beute verspeist und erhob sich. Er streckte seinen Oberkörper durch und stemmte danach seine Hinerläufe gestreckt in die Erde. Anschließend schüttelte er sie aus. Hirschgeweih drehte ihre kreise , er saß mitten darin. "Können Amseln im Duett die frosterne Zeit beschwören oder in Chören, damit grüner Hauchwind sie erlöset? Keine Red kann davon sein, so weile doch an einem Ort und dreh dich nicht im Kreise immer fort." miaute er belehrend Hirschgeweih zu. Er hatte keine Eile, jeden Tag jagte er selber, außer er wurde nur für Patrouillen eingeteilt und hatte hinterher keine Muße mehr Tiere zu erlegen.
Hirschgeweih funkelte ihn gereizt an: "Du brauchst gar nicht mir mir sprechen, dein Gequake versteht ja doch niemand." wie aus Trotz ging sie weiter ihre Kreise. Kiefernharz schüttelte den Kopf und konterte, nicht gtrübter Stimmung "Quak,quak,quak macht der grüne Hüpfer. Horche genau, der Ruf ist lieblich wie glöckchenhafte Vogelsstimme. Drum dank ich dir."
Hirschgeweih ignorierte ihn nun. So ein absoluter Spinner. Wie kann man nur so bekloppt sein. als sie mit dem Rücken zu ihm stand, schlich sich ein verräterisches Grinsen auf ihre Züge. Einerseits fand sie Kiefernharz unerträglich, andererseits sehr unterhaltsam und amüsierend.
Dieser Gesichtsausdruck war nicht so schnell forzuwischen und Kiefernharz fing ihn auf. Er grinste auch. Diese Katze mit der plumpen Ausdrucksweise, Hirschgeweih hatte ihn in ihren jungen Jahren mit Spott behängt und er sie mit seinen langen Reden gestraft. Eine verzwickt, gehässig-neckende,besondere Freundschaft.
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   So März 06, 2016 1:37 pm

Adlerblick 005

Leicht genervt beobachtete ich Hirschgeweih, welche so viele Hummeln im Hintern haben musste, dass sie es noch nicht mal schaffte, eine Sekunde still zu sitzen. Prompt fragte sie mich, wie ich so ruhig dasitzen konnte. "Im Leben gibt es genug zu tun und viel zu weil Hektik, da kann man es ruhig mal genießen nichts zu tun zu haben." gab ich zurück und blickte ihr ebenfalls in die Augen oder versuchte es zumindest, da sie nicht aufhörte Kreise zu ziehen. Kiefernharz wechselte ebenfalls einige Worte mit ihr und ich grinste verstohlen in mich hinein. Viele Katzen wussten gar nicht, wie viel Humor ich haben konnte, da ich mein Lächeln meist versteckte, so wie jetzt auch. Seufzend atmete ich leise aus. 'Wo blieben die nur so lange? Nicht das der TauClan wieder Ärger macht.' Aus Reflex stellte sich mein Nackenfell sofort auf und ich musste mich stark bemühen, damit es sich wieder anlegte. 'Es ist bestimmt nichts passiert und selbst wenn, würde der FinsterClan stark genug sein um die TauClan Katzen einmal ordentlich zu belehren.' Ich ließ meinen Blick schweifen und versuchte meine Aufbrausende Seite zu ignorieren und zu beruhigen.

redet mit Hirschgeweih; denkt nach; blickt durchs Lager


Amethystenschein 006

Zufrieden bemerkte ich, wie auch Regenjunges langsam müde zu werden schien und sich an Nachtjunges kuschelte. Doch Gewitterjunges konnte immernoch nicht aufhören zu reden und schien hellwach zu sein. Ich lächelte ihn an und dachte an seinen Vater, der ihm so sehr ähnelte, nicht nur vom Aussehen her, sondern auch von der Wissbegierde und dem Interesse an dem TauClan. Da ich meinen Hunger kaum noch aushalten konnte, wand ich mich an Geisterstern. "Können nicht noch ein paar Katzen aus dem Lager jagen gehen oder wären wir dann zu wenige?" fragte ich mit einem winzigen Schimmer Hoffnung in meiner Stimme. Leicht strich ich mit meinem Schweif über die Flanken von Nacht- und Regenjunges und beobachte die Beiden glücklich.

in der Kinderstube; spricht mit Geisterstern

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 08, 2016 10:17 pm

Geisterstern;; Kinderstube--> Lager;; 007
Die Kätzin beobachtet die Jungen mit schief gelegtem Kopf, sie würden wunderbar werden. Gewitterjunges, der gleich noch etwas fragte, war genau wie sein Vater >>Aber wir müssen uns auch an Regeln halten, sonst sind wir kein bisschen besser<< Sie dachte kurz nach, wie sagte sie das am besten >>Stell dir einfach vor, dort wären fünfmal so viele Katzen, wie die, die du jetzt kennst<< Das war schwer sich vorzustellen, darum fügte sie noch hinzu >>Einfach sehr, sehr viele<<
Sie musste lächeln, Amethyst war für den Finsterclan eine kleine Kätzin, sie selbst war zwar sehr, sehr groß, aber zu schmal, Bluttiger war riesig und der Größte unter ihnen. >>Wir sind alle groß, aber dein Vater und ich sind schon eher größere Katzen<< sie hatte das Gefühl das die drei Jungen nach ihrem Vater kommen würden, auch ihr Sohn eben nach Zwielichtjäger.
>>Ich werde mich gleich darum kümmern<< antworte sie der Königin, nickte ihr noch einmal zu und ging vorwärts aus der Kinderstube. Gleich blickte sie durchs Lager. Da waren drei Krieger. Konnten sie wirklich noch jemanden entbehren?
Sie mussten wohl, und die Patrullien würden ohnehin bald kommen.
Hoffentlich.
Sie trat zu Adlerblick, nickte Hirschgeweih und Kiefernharz zu, und fragte den Kater>>Es ist keine Beute mehr da, Amethyst ist sehr hungrig, und sie muss ihre Jungen füttern<< sie sah kurz zum Lagerausgang >>Kannst du aufs Lager aufpassen?<<
antwortet Gewitter, verlässt Kinderstube, spricht Adlerblick an

Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 08, 2016 10:36 pm

Hirschgeweih, 006

Die hörte promt auf ihre kreise zu ziehen, als geisterstern aus der Kinderstube auftauchte. Ihr Kopf erhob sich neugierig und ihre Ohren reckten sich förmlich, um zu verstehen was Geisterstern zu Adlerblick sprach. "Oh ja!" platzte ihr innerer Gedanke aus ihr heraus. "Also nicht das es gut wäre, dass Amethystenschein hungrig ist, aber.. ach ihr wisst schon." gut gelaunt strahlte sie über beide Gesichtshälften. ihre Schnurrhaare vibrierten vor ihrem aus wohliger Laune heraus entstandenen Schnurren. "Klar macht er das. Die Aufgabe ist langweilig genug für ihn." erwiderte sie fix mit spitzer Zunge an Kiefernharz gewandt, nicht darauf achtend, ob es noch jemand hörte oder nicht.
Sie sprintete schon los. "Ich bin beim neuen Territorium!" rief sie noch über ihre Schulter. Wäre doch gelacht, wenn sie dort nicht einen schönen, dummen Vogel für ihre Königin fangen konnte. Ich werde die erste sein! spornte sie sich an. Hirschgeweih machte gerne wettbewerbe, auch wenn die anderen dies nicht als einen ansehen durften.
Ihre braunen Beine stolperten durch ihre Hektik ein paar Mal, doch sie sprintete über die Fläche.

---> neues Territorium
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   

Nach oben Nach unten
 
-Finsterclan Lager-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» FinsterClan
» Der FinsterClan
» Lager
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Finsterclan-
Gehe zu: