Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 Die Geschichte...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Die Geschichte...   Sa Dez 19, 2015 11:35 pm

Das Spiel ist schnell erklärt, man schreibt immer genau einen Satz, dieser muss mit dem Satz darüber in Verbindung stehen, aber nicht mit dem vorletzten, immer nur mit dem letzten.
Damit das ganze in einem gewissen Ramen bleib sollten die Sätze zwischen 5 und 25 Wörter haben.

Ich beginne dann mal gleich:

Es war ein stürmischer, kalter und verregneter Sonntag, als es plötzlich leise an der Haustür klopfte.

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast

wenn sie schlafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   So Dez 27, 2015 12:20 pm

Neugierig hob ich den Kopf und stand aus meinem Sessel auf um nachzusehen, wer zu so früher Stunde einlass begehrte.
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: Die Geschichte...   So Dez 27, 2015 12:22 pm

Mein Misstrauen war groß, es gab niemand der mich wirklich mochte, also hat ich auch keinen Plan wer es sein könnte, doch meine Neugier war größer, wer stand hinter der Tür?

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast

wenn sie schlafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Sa Jan 30, 2016 9:36 pm

Ich stand immer noch ein paar Schritte entfernt von dieser Tür. Wieso konnte ich sie nicht einfach aufmachen? Die Hand wollte sich einfach nicht heben und ich stand einfach nur da. Meine Flauschpantoffel wurden warm vom Rumstehen.
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Sa Jan 30, 2016 10:21 pm

Im Nachhinein hätten es Stunden sein können, sie wusste nicht wie lange sie nur dastand, bis von der anderen Seite merkwürdige Geräusche kamen.

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast

wenn sie schlafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Sa Jan 30, 2016 10:41 pm

Es hörte sich an wie ein rascheln. War es das Gebüsch? Ich drehte mich um und steuerte in die Küche. Neugierig hörte ich zu, damit es nochmal raschelte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Di Feb 02, 2016 8:42 pm

Als ich näher kam und durch die Tür luschern konnte, entdeckte ich den Auslöser des Raschelns.
Es handelte sich um einen großen Mann. Doch ich konnte sein Gesicht nicht erkennen, da er mit dem Rücken zu mir stand. Eins war nur sicher.. er vergiff sich an meinen selbstgebackenen Keksvorräten!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Do März 10, 2016 8:35 pm

Ich schlich leise in den Raum und näherte mich dem Mann von hinten. Ich tippte ihm auf die Schulter und fragte ihn, wie die Kekse schmecken.

//Hoffentlich hab ichs richtig gemacht^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   So März 13, 2016 10:59 am

Er erwiderte "Was hat dich das zu interessieren." Ich selber zuckte mit den Schultern. "Ich war nur neugierig." Plötzlich krachte es lauthals hinter mir. Ich warf mich auf den Boden und hielt mir die Ohren zu, die Augen fest zusammen gekniffen, wegen der Lautstärke.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   So März 13, 2016 11:15 am

Die Erde unter mir bebte. Ich schlug mir meine Handy vor den Mund und Augen, denn überall wirbelte Staub auf. Ein weiteres Mal erzitterte die Erde. Um mich herum krachte es ejn paar mal. Mein Herz pochte schnell und plötzlich ertönte ein Krachen und knarzen. Es war so laut, dass uch alles um mich herum vergaß. Und dann krachte die Welt um mich herum zusammen, plötzlich durchschoss ein überweltigender Schmerz meinen Körper. Dan wurde alles schwarz vor meinen Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Geschichte...   So März 13, 2016 11:25 am

Als ich erwachte war dieser Schmerz noch immer da, mein Arm klemmte unter einem großen Balken. Er, mein dünner Arm,war bestimmt gebrochen, ich konnte ihn nicht hinausziehen, denn zu schwach war ich und zu groß meine Blessur. Ich schaute mich geschockt um, so gut es aus dieser liegenden Position ging. Meine Wange lang auf Scherben und Erde. Mein Begonienblumentopf war knapp vor meinem Kopf zerbrochen. Ich merkte nicht, dass an meiner Stirn getrocknetes Blut klebte.
Warum kam niemand zur Hilfe? Waren die anderen Häuser auch so zerstört, ich vernahm kein kreischen, kein Heulen. Ich hielt kurz den Atem an. Nichts war zu hören, Totenstille herrschte. War ich tot und müsste meine Seele nur noch ein letztes Mal meinen Körper küssen um ihn dann einsam hier zu lassen?
Nach oben Nach unten
Bluttiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 19.12.15

BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Fr Sep 16, 2016 7:15 pm

Erschrocken schoss ich hoch. Ich war nass geschwitzt und es war mitten in der Nacht. Seid dem Vorfall vor 3 Monaten träumte ich regelrecht jede Nacht davon. Nur das mit dem Keckse fressenden Mann war neu. Wie kam mein Kopf wohl darauf, so etwas verrücktes passieren zu lassen. Als ich von meinem Krankenbett aufstand fand ich die Ursache dafür. Neben mir lag mein schlafender Zimmernachbar. Er war so groß das seine Füße über dem Bett ragten. Das einzige was ich von ihm wusste, war das er Kampfsportler war und sich verletzt hatte. Man sah es seiner Statur an das er für körperliche Strapazen gemacht war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blattfrost

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 11.09.16
Ort : In Wonderland ❤️

BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Fr Sep 16, 2016 7:40 pm

Ich ging ein wenig auf ihn zu und begutachtete den schlafenden Mann. Mit so einem Kerl würde ich mich nicht gerne anlegen, das war sicher. Die Muskeln und die Größe war mir genug, um zu wissen, das mit ihm nicht zu spaßen ist. Ich wandte mich von meinen Zimmernachbarn ab und ging wieder auf mein Krankenbett zu, nahm mir das Glas Wasser auf den Nachttisch und kippte mir den gesammten Innhalt in den Mund. Vielleicht würde ich danach besser schlafen können. Falls ich überhaupt noch dazu in der Lage war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bluttiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 19.12.15

BeitragThema: Re: Die Geschichte...   Sa Sep 17, 2016 2:12 pm

Als ich auf meinem Bett saß, mit einem leeren Glas in der Hand wusste ich nicht ganz was ich jetzt tun sollte. Schon am Montag, also in zwei Tagen würde ich endlich entlassen werden. Doch diese Bilder, die würde ich nicht so schnell aus meinem Kopf verdrängen. Gedankenverloren starrte ich in das Glas. Der vom Mondlicht reflektierte Boden des Glases wirkte irgendwie beruhigend. Als ich mit meinen Spinnereien fertig war entschied ich mich aus dem Fenster zu blicken. Ich hatte mich die letzten Tage kaum aus dem Bett bewegt. Wie würde es also draußen aussehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Geschichte...   

Nach oben Nach unten
 
Die Geschichte...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Trainingskuhle-
Gehe zu: