Zwei verfeindete Clans in der Fremde. Wem soll man noch vertrauen? Und mit wem soll man bleiben?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» -große Wiese-
Sa Jun 17, 2017 12:24 pm von Adlerblick

» Erzähl mir eine Geschichte...
Mo Jun 05, 2017 7:59 pm von Adlerblick

» Regenhauch sucht vieles im TauClan
Do Mai 25, 2017 9:21 pm von Regenhauch

» -Tauclan Lager-
Fr Mai 12, 2017 1:39 pm von Schwarzhauch

» -Westlicher Mischwald-
So Mai 07, 2017 12:13 am von Bluttiger

» Rip it or Ship it
Sa Apr 29, 2017 6:00 pm von Juliane

» Namensilben finden
So Apr 23, 2017 8:49 pm von Adlerblick

» Wolfjunges unfertig
Fr Apr 21, 2017 10:31 pm von Adlerblick

» Nebelpfote TauClan
Fr Apr 21, 2017 10:30 pm von Adlerblick

» Nachtfang;;Krieger ;;TauClan;;Fertig
Di Apr 18, 2017 9:33 pm von Adlerblick

» -verlassenes Dorf und Parkplatz-
So Apr 16, 2017 7:12 pm von Juliane

» Juliane, leider nie allein
So Apr 16, 2017 6:50 pm von Adlerblick

» -Finsterclan Lager-
So Apr 16, 2017 2:45 pm von Chrissi

» Die große Jungen suche
Sa Apr 15, 2017 3:31 am von Lichtherz

» Birnenschweif - Älteste - Tau-Clan (Unfertig)
Do Apr 13, 2017 10:10 am von Schwarzhauch

» -NEUE Werbung-
Di Apr 11, 2017 9:10 am von Juliane

» Tauclanjunges Staub UNFERTIG
So Apr 02, 2017 9:36 pm von Juliane

» Biete "Adoptables" (:
Do März 30, 2017 4:20 pm von Lichtherz

» -Vom Blitz getroffener Baum-
Mi März 29, 2017 9:15 pm von Chrissi

» Erdkralle;; Krieger;; FinsterClan - Fertig
Mi März 29, 2017 9:09 pm von Chrissi

was ist gerade...

Blattphase

Blattleere

Mondphase

Vollmond

Sonnenphase

Sonnenaufgang

Temperatur

sehr kalt

Wetter

keine Wolken am Himmel, leichter Wind


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am So Dez 18, 2016 9:32 pm

Austausch | 
 

 -Finsterclan Lager-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: -Finsterclan Lager-   So Dez 06, 2015 10:40 am

das Eingangsposting lautete :

Lager:
 
Anführerbau:
 
Heilerbau:
 
Schülerbau:
 
Kinderstube:
 
Ältestenbau:
 
Kriegerbau:
 
Versammlungsort [Hochbaum]:
 
alte Tanne:
 
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   So Feb 14, 2016 6:42 pm

Fuchsauge 002



"Na endlich, wurde ja auch höchste Zeit!" krächzte die Kätzin unzufrieden. Sie setzte ihre Muskeln in Gang und erhobt sich von ihrem warm gesessenen Platz. Flink schüttelte sie sich den Schnee aus dem Fell und folgte Espenstreif, welche schon vorgegangen war. "Wollt ihr hier den ganzen Tag lang vertrödeln? Kommt wenigstens jetzt mal in Gang!" sagte sie besonders betont zu Mondpfote als sie an ihnen vorbeiging. Solche Verspätungen und Inkompetenz konnte sie gar nicht ausstehen. Nun entspannt folgte sie dem Geruch von der Kriegerin. Fuchsauge kam sie heute recht abwesend und nicht wirklich bei der Sache vor, hielt jedoch den Mund und folgte brav. Die Gerüche des Territoriums umgaben sie und die Kätzin sog alles genüßlich auf. 'Wie angenehm der Morgen bloß ist.' Sie konnte es kaum erwarten endlich wieder etwas zwischen die Krallen zu bekommen. Den köstlichen und lebendigen Geruch zu finden, verfolgen und töten. Den warmen Leib spüren und die Zähne reinzujagen. Das warme und süße Blut schmecken. Ihr Jagdinstinkt wurde aufgeweckt und sie hielt Ausschau nach potenzieller Beute. Der Gedanke an eine erfolgreiche Jagd ließ ihre intensiven gelben Augen erglänzen.

---->dichter Wald

folgt Espenstreif|schnauzt Mondpfote an
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   So Feb 14, 2016 7:44 pm

Todesruf;; Lagerausgang --> dichter Wald;; 007
Danke für die Antwort!
Doch sie traute es sich nicht laut auszusprechen, da sie die Reaktion von Espenstreif schwer abwägen konnte. Und sie hatte die eigentliche Information von der Grauen ohnehin erhalten. Sie stand auf, trat von einer Pfote auf die andere um die Schultern mal anzuspannen, mal zu entlasten, wärend sie wartete das die Katzen losgehen würden. Noch bevor sie wirklich losgehen konnte, ging ihre ehemalige Mentorin an ihr und Mondpfote vorbei, warf vor allem ihrer Schülerin einen feindseligen Blick zu und gab eine abfällige Bemerkung von sich, und verschwand dann. Tod war der Meinung das es nicht notwendig gewesen war, sie selbst würde schon dafür sorgen das aus Mond eine starker Krieger wurde, der auch in schwereren Zeiten nicht nachgeben würde.
Als sie neu in den Clan gekommen war, hatte sie gedacht das Mentoren so etwas wie ältere Geschwister waren, Katzen die einen sanft leiteten, einem den Weg zeigten und sie führte. Doch nun wusste sie es besser, Mentoren waren die Katzen die einen vorantrieben, auf die richtige Bahn jagten und einen auf das Leben vorbereiteten.
Gleich nach dem die Schweifspitze von der Kätzin die ihr das alles gelehrt hatte verschwand, stand sie selbst auf und folgte ihr durch den Lagereingang und meinte noch schnell zu Mondpfote >>halte Schritt, du bist nicht mehr so jung das wir auf dich Rücksicht nehmen müssen.<<
Gleich nachdem sie das Lager verlassen hatte spannten sich all ihre Muskeln unter dem Pelz an, nicht weil sie lief, und hinter Fuchs herjagte, sondern weil sie angespannt war, zu allem bereit, und vor allem vor allen Dingen die ihnen begegnen könnten.
Ihr Blick jagte immer von einer Seite auf die andere, mehr als einmal sah sie kurz flüchtig über die Schulter zurück.
läuft gleich hinter Fuchsauge her


-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast

wenn sie schlafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi Feb 17, 2016 6:51 pm

Mondpfote 003

Der junge Kater saß ruhig da, und höhrte wie Todesruf fragte ob sie denn noch auf jemand warteten. Nein, wohl nicht maunzte er mit leiser quitschiger Stimme. Schnell ging er lso. Da kam Fuchsazge an ihm vorbei und meinte sehr betont etwas zu ihm. Dann meinte Todesruf zu ihm das er nicht trödeln soll, und das er auch nicht mehr so jung ist das man Rücksicht auf ihn nehmen sollte. Ein bisschen höflicher bitte! dachte er sich. Sie war auch nur seine Mentorin. Dann meinte Espenstreif, dass sie zum dichten Wald gehen würden. Also ging er schnellen Schrittes hinter Todesruf hinterher. Er wollte nicht wieder zu höhren bekommen wie lam er doch war.

--->dichter Wald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Do Feb 18, 2016 9:39 pm


Tigersprung #003
Verlässt mit der Patrouille das Lager

Tigersprung lächelte leicht, als Sturmhagel ihm seine Begrüßung mit einem Nicken erwiderte, wie er es zuvor getan hatte. Es war schön zu sehen, in seinen Augen, dass man sich im Clan gut verstand. Natürlich konnte das nicht für alles und jeden hier gelten, jedoch war es sowieso genug, vielleicht auch nur einen schönen Tag zu wünschen. Vielleicht klang das ein wenig... sehr seltsam, aber wieso sollte man sich auch ohne Grund bekriegen? Das mit dem TauClan war eine andere Sache, FinsterClan und dieser waren zur Zeit in ärgster Verfeindung und die Funken sprühten mehrmals, wenn man sich nur an der Grenze begegnete. Aber wieso sollte man sich über diese Sache ärgern? Die TauClaner wussten es so oder so nicht besser und würden sich nicht auf Frieden einigen, wie man sie doch kannte. Sie bestehen zum Großteil aus großkotzigen Katzen, welche meinen, alles zu können. Und schlussendlich ersticken sie an ihrem Egoismus und der Selbstsucht. Aber... das kümmert mich herzlichst wenig, auch wenn niemand den Tod verdient haben sollte. Seufzend wandte der Getigerte sich von seinen Gedanken ab und schaute zu Bluttiger, welcher zu den beiden Kriegern getreten war, sie standen ungefähr auf einer Höhe, da der Tigerkater an sich lange Beine besaß, der Muskelpaket aber auch an Größe besaß. Wer nun größer war, dass wusste der Krieger selbst nicht, aber wissen musste er es auch nicht. Der Blick des Braunen wanderte kurz zu seinem Schüler, welcher auch schon seit einiger Zeit bei ihnen saß, so war der Stellvertreter also der letzte gewesen, der ankam. Als der rote Tigerkater begann zu reden, zuckten die Ohren von Tigersprung und er schaute blinzelnd der Patrouille nach, welche eine Katze nach der Anderen das Lager verließ, er würde die Nachhut bilden, hatte er kurzerhand beschlossen. Schweigend wartete er, bis die Schweifspitze seines Schülers als letztes verschwunden war und trat ihnen schweigend nach. Er wäre jetzt zwar viel lieber bei der Jagd, um seine gefressene Beute zu begleichen, aber dafür würde sich eventuell noch ein späterer Zeitpunkt finden. Jetzt hieß es erst einmal, die Grenzen zu patrouillieren, möglichst, ohne auf den TauClan zu treffen, denn groß Lust hatte er nicht, sich in einem Konflikt zu befinden.

->TauClan Grenze


Zuletzt von Vions am Do März 24, 2016 10:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi Feb 24, 2016 8:18 pm

Zwiellichtjäger;; Kriegerbau --> Kriegerbau Eingang;; 001

Und dann wurde er aus den Träumen gerissen. Er schlug die Augen für einen Moment auf und schlos sie dann direkt wieder, da das grelle Sonnenlicht im noch zu stark war. Er drehte sich auf den Rücken und streckte die Pfoten nach oben. Ein paar Gelenke sprangen wieder an ihre richtige Stelle, da sie während des langen Schlafes aus der Fassung gekommen waren und gaben dem Kater ein entspanntes Gefühl. Jetzt öffnete er die augen wieder und blinzelte gegen das Sonnenlicht an, welches nun gar nicht mehr so hell war. Langsam rollte er sich zur Seite und trat mit seinem starken Pfoten auf. Wieder streckte er sich und sträubte dabei sein Fell kurz, welches nun leicht vom Licht angestrahlt wurde und glänzte. Ein Gähnen kam auch noch hinterher und schließlich trat er an den Rand des Baus. Er atmete einmal die frische Luft ein und schloss zum Genuss die Augen. Eine kalte Brise strich durch sein Fell, doch ihm machte das nichts. So etwas war er ja schließlich gewohnt. Dann setzte er sein normales uninteressiertes Gesicht auf, was ihn etwas finster drein Blicken ließ, durch die Flecken, welche wie Schatten auf seinen Zügen aussahen. Schließlich trat er mit einer Pfote auf und verließ dann in Ruhe den Kriegerbau.
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi Feb 24, 2016 8:36 pm

Geisterstern;; Anführerbau--Lagermitte;; 001
Die Kätzin wachte auf, war augenblicklich hellwach, sprang auf die Pfoten, machte zwei Schritte auf das Licht zu, bevor sie die bleierne Müdichkeit überkam und sie wieder auf den Boden zwang. Sie legte ihren dröhnenden Kopf auf den kalten Stein, die Augen offen, doch sieht sie nichts außer schwarz und rot.
Warum vergaß sie es jeden Tag aufs neue, sie hasste den Moment in dem sie dachte sie wäre bereit aufzustehen, nur um dann wieder hinzufallen, und darauf zu warten, das ihr Kreislauf tatsächlich zum gehen bereit war. Als die Umgebung wieder Farbe fand, erhob sich die dünne, große Anführerin und ging die letzten paar Schritte, als sie hinaustrat, schimmerte sich ihr Pelz im Sonnenlicht, ein grauer Schleier legte sich darüber, und lies sie ein wenig größer, und geisterhafter erscheinen.
Sie sah über die Lichtung, und stellte leicht erfreut und zufrieden fest das die Patrouille wohl weg war, keine Katze war wach. Sie waren unglaublich wenige, so wenige...
Die einzige Katze die wach schien, war der schwarze Krieger Zwiellichtjäger der vor dem Kriegerbau lag. Sie ging vom Bau weg, setzte sich neben den leeren Frischbeute Haufen, und wartete. Sie wollte jagen gehen, doch musste sie auf die Rückkehr der Morgenpatrullie warten. Höfflich nickte sie den schwarzen Kater zu.
verlässt Anführerbau / begrüßt Zwiellichtjäger
Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast

wenn sie schlafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mi Feb 24, 2016 8:41 pm

Zwiellichtjäger;; Lagermitte;; 002

Er sah Geisterstern auf sich zukommen und nickte ihr höflich zu. Er musterte die Kätzin zunächst einmal, irgendwas an ihr schien anders. Allerdings war dies oft der Fall, zumindest in seinen Augen. Er verfolgte sie mit seinen Blicken zum Frischbeutehaufen und wandte dann schließlich den Blick wieder von ihr ab. Mit ihr zu reden war so früh am Morgen vielleicht nicht die Beste Idee. Zumindest sah sie nicht in Stimmung für sowas aus.
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Sa Feb 27, 2016 3:25 pm

Adlerblick 001

Aus einem traumlosen Schlaf schlug ich die Augen langsam auf. Ich blinzelte ein paar mal, damit sich meine Augen an die wenigen Sonnenstrahlen gewöhnten, die in den Kriegerbau fielen. Ich gähnte und ließ meinen Kopf auf den Pfoten ruhen. 'Ob wohl schon alle auf den Beinen sind?' Ich schnaufte einmal kurz und schloss für wenige Momente die Augen. 'Was ist, wenn ich zur Patrouille muss?' kam es mir in den Sinn und ich setzte mich ruckartig auf, worauf sich mein Rücken so gleich beschwerte. "Fuchsdung!" fauchte ich leise und streckte mich, um die Spannungen zu lösen. Meinem noch jungem Rücken ging es sofort besser und so begann ich mich zu putzen. Meine raue Zunge strich über meinen Rücken, über meine Flanken und meine Pfoten, mit welchen ich mir ein paar mal übers Ohr strich. Ich versuchte ein wenig Dreck von meinem Nest aus meinem langen Fell zu zupfen, gab mich aber schließlich damit zufrieden, dass mein Fell immer leicht ungepflegt aussehen würde und tappte aus dem Bau. Draußen entdeckte ich als erstes Geisterpelz, welcher ich respektvoll zunickte. Dann wandte ich mich ab und entdeckte Zwiellichtjäger. Der Kater saß im Lager und schien nichts zu tun zu haben, also schritt ich auf ihn zu. "Guten Morgen Zwiellichtjäger." begrüßte ich den Krieger und setzte mich zu ihm. "Hast du mitbekommen, wer schon alles unterwegs ist?" fragte ich freundlich mit meiner tiefen Stimme. Mein Blick schweifte kurz über den Frischbeutehaufen, der noch durch die Blattleere ziemlich klein aussah. 'Vielleicht gehe ich später mal jagen.' überlegte ich und dachte nach, wen ich wohl mitnehmen könnte. Doch zunächst einmal wollte ich mich auf meinen Gegenüber konzentrieren und sah ihn erneut an.

steht auf;; verlässt Kriegerbau;; nickt Geisterstern zu und spricht mit Zwiellichtjäger

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Sa Feb 27, 2016 6:46 pm

#Regenjunges 001
Regenjunges blinzelte. Leiser Lärm von drausen klang an seine Ohren, doch durch die dicht ineinander verwebten Äste konnte er nicht viel hören, keine einzelnen Stimmen erkennen. Weit riss er sein kleines Maul weit auf um zu gähnen und zeigte seine winzigen scharfen Zähne. Er ließ die Augen geschlossen, wollte nicht aufstehen. Sooo müde, dachte er und schmatzte leise. Waren die anderen schon weg? Spielten seine Geschwister schon? Und wenn schon. Er würde nichts verpassen. Wo war seine Mutter? Bestimmt neben mir., dachte er und rückte immernoch nicht ganz wach mehr in Richtung Wärme. Seine Gedanken vernebelten sich wieder und erneut fiel er in wohligen warmen Schlaf. Ab diesem Tag wirst du Regensturm heißen. Der Sternenclan ehrt dich für deinen Edelmut und deine Stärke. Wir heißen dich als vollwertigen Krieger willkommen! Regensturm! Wow! Was für ein toller Name! Stolz füllte ihn aus. Die Katzen jubelten ihm zu. Regensturm, Regensturm! Klang es von allen Seiten. Wie schön war es nur, endlich ein Krieger zu sein! Glücklich drehte sich Regenjunges im Schlaf um und träumte weiter. Jetzt stand er im Wald. Einen Wald kannte er und konnte sich auch gut einen vorstellen. Das Lager war ja in einem Wald. Ein starker Geruch nach Beute strich an ihm vorbei. Leise duckte er sich und kroch auf allen Vieren geduckt durchs Unterholz. Als er eine kleine braungraue Gestalt sah, spannte er seine Muskeln und stürzte sich auf die Maus. Regenjunges kannte dieses Tier vom Frischbeutehaufen. Dann fraß er die Maus genieserisch. Wie lecker!, dachte er, leckte sich das Maul und schnurrte. Er ging weiter durch den Wald. Unter einem Farngebüsch ließ er sich nieder. Auch letzteres kannte er aus dem FC Lager. Dann setzte er seinen dunkelgrauen Kopf auf seine Pfoten schlief langsam ein... Sein Traum verflüchtigte sich und ließ Regenjunges in einem zwar traumlosen, aber friedlichen Schlaf zurück.

träumt in der Kinderstube


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 4:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Sa Feb 27, 2016 9:39 pm

Nachtjunges; 001
~schlummert, schmiegt sich an Regenjunges

In der Kinderstube lag die kleine Gestalt eines schwarzen Junges. es hatte sich im Schlaf weg von seinem Bruder gerollt, man sah noch die Eindruckstelle im weichen Moos, wo er vorher gelegen hatte. Tief und zufrieden seufzte er. Hach, wie schön es hier doch war. Er war noch nie draußen gewesen, wollte gar nicht die fremde, hellere Welt, die er durch das kleine Loch ausmachen konnte. Hier in der sicheren Erdhöhle war es doch gemütlich und so schön warm. Trotzdem fehlte ihm irgendetwas woran er sich beim Träumen schmiegen konnte. Er fühlte sich etwas einsam, blinzelte, drehte sich auf die andere Seite und sah dort seinen Bruder Regenjunges. Er rollte sich zu diesem hinüber und schmiegte sich an ihn. Seine kleine Nase war an das Fell seines Bruders gelegt und er atmete dessen Geruch ein, der seinem so ähnelte. Sie alle dufteten nach Milch und Liebe, aber ein kleiner Unterschied war doch noch vorhanden, den er jedoch nicht ahnen konnte.
Er träumte nichts, denn dies hier war der schönste Traum den er sich ausmalen konnte.

Hirschgeweih, 001
~spricht Geisterstern an, erwähnt Adlerblick und Zwielichtjäger

Gerade erwacht streckte die braun-rötliche Katze ihren so edel anmutenden Kopf aus dem Kriegerbau. Im Bau war nach der langen nacht die Luft stickig geworden, aber sie genoss trotzdem nicht die frische Morgenluft. Sie schüttelte ihren verstruppelten Pelz, um Erdreste Blätter los zu werden. Sie putzte sich nur kurz provisorisch, da sie keine Lust dazu verspürte und lief so, noch nicht ganz makellos, aber ihren Ansprüchen genügend, zu Geisterpelz. "Einen wunderschönen Sonnenaufgang. Gibts was zu tun für mich?" fragte sie vor Energie strotzend. Sie war momentan nicht ausgelastet, hoffentlich bekäme sie bald einen Schüler, aber leider waren die drei Jungen von Amethystenschein noch viel zu klein. Vielleicht könnte sie ja auf Patrouille gehen. Sie hörte mit ihren Ohren um sich. es war ruhig im Lager. Nur Adlerblick sprach gerade mit Zwielichtjäger. Bestimmt ist die Morgenpatrouille schon weg, son Mäusemist!


Zuletzt von Sichelzorn am Di März 01, 2016 3:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Sa Feb 27, 2016 10:22 pm

Geisterstern;; Lagermitte;; 002
Sie erwiederte Adlerblicks Nicken, und freute sich innerlich das allmählich das Lager erwachte.
Man könnte sie für arrogant halten, doch Geisterstern redete einfach nicht sonderlich viel, wenn sie einmal in einem Gespräch verwickelt war, legte sie sich ins Zeugt, brachte Argumente und hatte auch Humor, aber ansonsten, so fand sie, reichte ein Nicken vollkommen als Begrüßung.
Die junge Hirschgeweih kam auf sie zu, es war nicht lange her, da waren sie noch Baugefährten gewesen. Und es kam ihr so vor, als hätte sich daran nichts geändert, Geisterstern war immer noch eine Katze wie jede andere. Hatte genauso viel Ahnung was los war, und wusste auch das gleiche.
>>Der Tag beginnt tatsächlich gut<< begrüßte sie die Braune und nickte gleichzeitig mit dem Kopf.
>>Noch nicht, ich denke das Bluttiger bereits Patrouillen losgeschickt hat<< ihr Blick fiel auf den leeren Frischbeute Haufen und sie meinte >>Ich hoffe für ihn, das er auch an die Jagtpatrullie gedacht hat, welche Krieger sind denn noch im Kriegerbau?<<
Die Große hätte zwar auch hingehen können, doch vielleicht wusste es die Kriegerin, die gerade von dort gekommen war, ja auch.
begrüßt Adlerblick // unterhält sich mit Hirschgeweih

Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast

wenn sie schlafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Sa Feb 27, 2016 10:26 pm

//Hoffe es ist ok das ich Gewitterjunges und Amethyst in die Kinderstube gesetzt habe.

#Regenjunges 002
Regenjunges wurde erneut wach. Trotz der wohligen Wärme blendete ihn das Licht, das jetzt hell durch die kleine Öffnung am Eingang der Kinderstube schien. Unwillig maunzte er und drückte sich an den warmen kurzen Pelz neben ihm, der jetzt plötzlich da war. Mühsam schlug er die Augen auf und zwang sich sie offen zu lassen. Er blinzelte gegen das Licht und blickte sich müde um. Neben ihm lag der kleine pechschwarze Körper seines Bruders Nachtjunges, daneben Gewitterjunges und neben den drei Jungen drohnte der sichere warme Körper seiner Mutter(?). Es sah so aus als schläfe sie noch. Am besten wecke ich sie nicht.. Er rappelte sich auf. Dann leckte er immernoch schläfrig über seine linke Vorderpfote und betrachtete die schwarze Farbe dieser. Warum ich wohl eine schwarze, eine weiße Pfote und ein schwarzer Schweif habe? Von Amethystenschein habe ich das ja bestimmt nicht.. Gewitterjunges hat sowas auch nicht. Aber er hat auch eine besondere Zeichnung...Und Nachtjunges natürlich auch nicht. Wie er sich wohl fühlt, weil er nicht weiß, wer seine Eltern sind... Vielleicht denkt er gar nicht so oft darüber nach.. er hat ja uns! Langsam wurde er wacher und er schüttelte seinen noch dünnen grauen Pelz bis er allen Schlaf hinausgeschüttelt hatte. Dann tappte er zu Nachtjunges uns stubste ihn vorsichtig mit seiner kleinen Pfote an.

wacht auf, stubst Nachtjunges an


Zuletzt von Windherz am Mo Feb 29, 2016 9:39 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   So Feb 28, 2016 9:12 pm

Nachtjunges; 002

Er hätte noch Stunden schlafen können. Eingelullt in der Wärme die ihn umgab. Er spürte einen Pfotenstupser. Er gab sich doch einen Ruck und blinzelte. Mit einem weiten Maulaufreißen, resulrterend aus dem Gähnen, begrüßte er Regenjunges, seinen Bruder. Er verstand noch nicht was es hieß adoptiert zu sein, selbst wenn Amethystenschein es ihm erzählt hätte, er hätte damit nichts anfangen können. Wollte Regenjunges spielen? Nun dem kleinen schwarzen war gerade nicht danach. Rumliegen und energiesparen war auch schön. Er beschnupperte das Moos zu seinen Pfoten, was er begonnen hatte zu treteln. Er hatte Hunger, sein Bäuchlein gab ein Grummeln von sich. Wo war seine Mutter. Die Kinderstube kam ihm riesig vor. Er entdeckte seine Mama nicht unweit von ihnen und krabbelte zu ihr hinüber. Er miaute ein kläglich klingendes maunzen. "Hunger, hunger.", war seine knappe, doch aussagekräftige Botschaft. Die noch typisch strahlend blauen Augen des Jungen schauten zur Mama auf.

Hirschgeweih; 002

Ihr Lächeln erlosch kurz. Och schade sie verzog leicht mürrisch das Gesicht, sie war ja selber schuld was stand sie auch so spät auf, da verpasste man natürlich alles. Sie versuchte sich zu entsinnen. Sie achtete oft nicht viel auf ihre Umgebung, doch sie meinte Frostblütes, weiß schimmernden Pelz noch schlafen gesehen zu haben, oder? "Frostblüte.. glaube ich jedenfalls und der verrückte Kiefernharz ratzt auch noch."
Sie grinste schief. Ihr hirschfarbener Pelz plusterte sich leicht auf. Doch ganz schön frisch, aber besser als zu heiß.


Zuletzt von Sichelzorn am Di März 01, 2016 3:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mo Feb 29, 2016 8:19 am

#Regenjunges 003
Regenjunges setzte sich hin und wartete bis Nachtjunges wach war. Dieser blinzelte und sah Regenjunges müde an. Leise miaute er seinen Bruder fröhlich an. Er putzte sich etwas und schaute seinen Bruder geduldig an. Plötzlich bemerkte er den feindseeligen Blick von Gewitterjunges. Gewitterjunges, du bist wach!, begrüßte Regenjunges erfreut auch seinen anderen Bruder und trottete langsam zu ihm hin. Vernachlässigen wollte er ihn nicht. Er liebte beide gleich. Warum sagst du denn nichts, du Fellball?, fragte er und verwuschelte dem anderen seinen schwarz-roten Pelz. Er kam nicht dazu, auf seine Antwort zu warten, denn hinter ihm ertönte ein lautes Maunzen. Hunger!, miaute es hinter ihm. Er blickte zu Nachtjunges und plötzlich bekam auch er Hunger. Er blickte hoffungsvoll zu seiner Mutter auf und blickte ihr in die grünen Augen, während er sein Mäuclhen leckte. Die Augen hab ich wohl von ihr! Schöne Augen! Dann lenkte der Hunger ihn wieder ab und er krabbelte in Richtung Amethystenschein's Bauch.

geht zu Gewitterjunges, krabbelt zu Amethystenschein


Zuletzt von Windherz am Di März 01, 2016 8:30 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mo Feb 29, 2016 6:12 pm

Kiefernharz, 001
~grüßt Geisterstern und Hirschgeweih

Kiefernharz erwachte. es war so ruhig im Lager gewesen, dass er nicht bemerkt hatte, dass der Sonnenaufgang schon vorgerückt war. Er trat in das helle Licht und begann seinen dunkel schildpattfarbenen Pelz mit der rauen Zunge zu putzen. Dann ging er zum Frischbeutehaufen, wählte eine runde Maus und legte sich mit dieser hin. Als sie sich vor seinen kräftigen pfoten befand, schaute er Geisterstern und Hirschgeweih an, die nicht unweit von ihm miteinander sprachen. Hirschgeweihs letzten satz hatte er nicht gehört, selbst wenn, er hätte es nicht als beleidigend empfunden. "Was schaut mein Aug für Schönheit, an solch frühem Sonnenlauf? Entzückt bin ich ob dieser Weckung." er lächelte warmherzig. Für die beiden Kätzinnen empfand er nicht mehr als Freundschaft. Gleich edler Bume bedarf stattliche Kriegerin des Kompliments.. Er hatte heute offensichtlich sehr gute Laune, genüsslich, biss er langsam in die Maus und kaute genauso versonnen deren Fleisch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mo Feb 29, 2016 8:09 pm

Zwiellichtjäger
Lagermitte;; 001
-->zu Adlerblick gewandt

Er sah Adlerblick auf sich zukommen und neben sich setzen. Als er ihn begrüßte, nickte er erwidernd. Dann schloss er kurz die Augen. "Ich selbst bin gerade erst aufgewacht.", erklärte er dem Kater und sah sich sich dann kurz im Lager um. Wahrscheinlich war sie gerade erst aufgebrochen, dachte er und seufzte noch etwas müde. Er wollte etwas herumlaufen, doch das würde er erst tun, wenn die Patroullie wieder da war. Hier im Lager brauchte man seine Krieger.
Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mo Feb 29, 2016 9:19 pm

Adlerblick

Zwiellichtjäger nickte ihm nur zu, was ich sehr begrüßte. Leider wusste er ebenfalls nichts über eine Patrouille, denn der Krieger erklärte mir, er sei gerade erst aufgewacht. "Mmh, okay verstehe. Wir werden uns später nützlich machen können." miaute er knapp und wandte sein Blick ab. 'So ein Mist, dass ich so spät aufgewacht bin und einen Schüler habe ich auch nicht.' Kurz überlegte ich allein jagen zu gehen, entschied mich jedoch dagegen, da einige Krieger im Lager sein sollten, falls ein Angriff vom TauClan bevorsteht. Seufzend ließ ich meinen Blick durchs Lager gleiten.
Da weckte eine junge, hirschfarbene Kätzin meine Aufmerksamkeit. Ich mochte Hirschgeweih nicht sonderlich, 'sie war irgendwie so... ja wie war sie denn...? Energiegeladen, fröhlich? Jedenfalls nicht ruhig. Ach was verschwand ich eigentlich meine Gedanken an so eine Kriegerin.
Interessiert blickte ich zu Kiefernharz, welcher eben aufgewacht war und anscheinend eine ganz andere Meinung von der Hirschfarbenen hatte. Langsam schüttelte ich den Kopf. Merkwürdig war er ja schon der Kater, aber ich hatte nichts gegen ihn, 'solange er ruhig war...'
Da knurrte mein Magen. So leise, dass es niemand außer mir gehört haben sollte, doch das Zeichen war deutlich genug. Den Mund leicht verzogen tappte ich in Richtung Frischbeutehaufen und stand unschlüssig davor. Ich fühlte mich schlecht, etwas zu essen, bevor ich jagen war. Doch schließlich überwand ich mich. 'Ich kann ja nicht jagen gehen, sonst würden wir zu wenig Krieger im Lager haben! Ich werde später Jagen gehen, sobald wieder einige Krieger hier sin.' Nahm ich mir fest vor und packte entschlossen eine kleinere Wühlmaus vom Haufen. Mit der Beute tappte ich diesmal auf Kiefernharz zu, der ebenfalls eine Maus verspeiste, die jedoch größer als meine war. Kurz nickte ich ihm zu und murmelte mit zusammengebissenen Zähnen ein "Morgen." dann ließ ich mich nieder und ließ das Gleich der Maus auf meiner Zunge zergehen, bedacht darauf, dass dieses Stück Beute wertvoll war und eigentlich nicht für mich bestimmt sein sollte.

spricht kurz mit Zwiellichtjäger; beobachtet Hirschgeweih und Kiefernharz; nimmt sich eine Maus vom Frischbeutehaufen; grüßt Kiefernharz; isst

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Mo Feb 29, 2016 9:36 pm

Zwiellichtjäger
Lagermitte;; 002
--> eher mit sich selbst redend

"Oh ja, da bin ich mir sicher!", sagte er auf Adlerblicks Worte und sah zu, wie er die Maus verspeiste. Er selbst hatte auch Hunger, doch er wiederstand der inneren Stimme, etwas zu sich zu nehmen. Er würde sich bei dem Gedanken nicht wohl fühlen, vor der richtigen Arbeit etwas zu essen, vorallem wenn die Beute nur so knapp war. Außerdem hatten andere es nötiger.
Also beobachtete er mit glänzenden Augen Adlerblick und Kiefernharz, wie sie ihr Frühstück vertilgten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 01, 2016 3:06 pm

Kiefernharz 002

Zu seiner Seite befand sich nun Adlerblick, welcher sich auch ein frühstück gönnte. Was brachte es es auch, wenn sie hungrig waren, wenn die anderen katzen zurückkehrten und sie unkonzentriert bei darauffolgenden der Jagd wären.
Das Hinterteil der Maus war schon verputzt. Das Blut der Maus färbte die dunkle Erde, auch wenn man es nicht arg sah. Edles Rot Er blickte Adlerblick von der Seite an. Ich grüß dich auch Kamerad." Er leckte sich einen Blutstropfen von der Pfote, der ihm vom Kinn geronnen war. Leckte mit der langen Zunge die Maulumgebung sauber und baß wieder etwas von seiner Maus ab.

Nach oben Nach unten
Adlerblick

avatar

Anzahl der Beiträge : 803
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 16
Ort : Wildnis<3

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 01, 2016 5:40 pm

Adlerblick

Sein Clangefährte grüßte ihn ebenfalls, wieder mit einem merkwürdig klingenden Satz, sodass der Kater ein wenig schmunzeln musste. Kiefernharz schien im Gegensatz zu ihm kein schlechtes Gewissen auf Grund der wenigen Beute zu haben, denn er schien seine Beute sehr zu genießen. Schnell aß Adlerblick die Maus mit wenigen Bissen auf und sah sich um. Er begegnete dem Blick von Zwiellichtjäger und sah ihn fragend an. 'Was er wohl dachte?' Augenblicklich kribbelte dem Getigerten der Pelz. Er fühlte sich sichtlich unwohl und stand auf. Adlerblick schüttelte seinen Pelz und plusterte ihn ein wenig auf. Da er nicht wusste, was er machen sollte setzte er sich geduldig hin und legte seinen Schweif ordentlich um seine Pfoten, den Blick auf einen undefinierbaren Grund in der Ferne gerichtet.

isst; denkt nach; sieht Zwiellichtjäger an; setzt sich hin und wartet


Amethystenschein

Ich hatte gut geschlafen, obwohl ich immer ein halbes Ohr auf meine Jungen gerichtet hatte, falls ihnen etwas fehlte. Sie hatten mich ziemlich lange in Ruhe gelassen, doch jetzt schienen sie wach zu sein. Ich öffnete meine Augen und sah sie liebevoll an. "Guten Morgen meine Süßen." schnurrte ich gerührt. Mein Blick ruhte auf ihnen, während ich kurz in meine Gedanken versank. 'Wie wunderschön sie doch sind... Alle samt und wie sehr Nachtjunges mir doch ähnelt, es dürfte niemandem auffallen, dass er nicht mein Sohn ist.' Ich war mir wirklich sicher, dass ich alle drei gleich viel liebte und hoffte sehr, dass Bluttiger das auch tat. 'Wo er wohl ist? Er hat bestimmt viel zu tun und wird erst später kommen.' ich seufzte leise, wurde jedoch von meinen Jungen aus den Gedanken gerissen. Nachtjunges und Regenjunges piepsten nach Hunger. "Ist ja gut." schmunzelte ich und schob die beiden näher an meinen Bauch heran, damit sie die Zitzen fanden. Danach schob ich auch Gewitterjunges näher heran, er sah leicht einsam aus. Liebevoll leckte ich ihm über den Pelz und deutete mit einem Nicken auf meinen Bauch. "Hast du auch Hunger?" fragte ich ruhig und sah ihn an. Liebevoll legte ich meinen Schweif um alle drei und drückte sie näher an mich.
Langsam merkte auch ich meinen Hunger und reckte meinen Hals, jedoch darauf bedacht, den Rest meines Körpers möglichst ruhig zu halten, damit meine Jungen trinken konnten. 'So ein Mist, dass ich die einzige Königin bin.' Sehnsüchtig blickte ich in Richtung Ausgang und hoffte jemand der Krieger dachte an mich. 'Vielleicht kann ja Geisterstern vorbei kommen.' überlegte ich und ein Lächeln erschien auf meinen Lippen. 'Das wäre schön.'

wacht auf; denkt nach; spricht mit ihren Jungen und schiebt sie näher an ihren Bauch, damit sie trinken können

//Falls ihr es noch nicht wisst, nur Geisterstern, Falkenkralle und Amethyst wissen, dass Nachtjunges adoptiert ist^^

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-



Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 01, 2016 5:58 pm

Zwiellichtjäger
Lagermitte;; 003
-->läuft kurz zur alten Tanne und wieder zurück

Er sah seinen beiden Clangefährten noch ein wenig zu, ehe er sich selbst erhob und durch das Lager strich. An einer alten Tanne blieb er stehen und begutachtete die vielen Wetzspuren daran. Sie waren alle in einer beträchtlichen Höhe eingeritzt doch eine Krallen Spur war besonders weit oben. Zwiellichtjäger stellte sich auf seine starken Hinterpfoten und hielt seine Pfote an den höchsten Punkt, an den er kam. Natürlich kam er längst nicht so hoch wie diese Krallen Spur, ein Stück darunter schafte er es, sein Zeichen zu setzen. Nach seinem Wetzen landete er wieder auf seinen vier Pfoten und sah nochmal hoch zu dieser Krallenspur. Wer das auch gewesen war... es musste wahrhaftig eine Finsterclankatze gewesen sein. Als eine Windböe um ihn strich, umhüllte ihn ein feiner Geruch. Ist das die Tanne? Seltsam... Langsam und nachdenklich lief er zu seinem alten Platz zurück und setzte sich hin. Den Schwanz elegant um seine Beine geschlungen.


Zuletzt von Nachtkralle am Di März 01, 2016 6:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 01, 2016 6:16 pm

#Regenjunges 004
Regenjunges maunzte seiner Mutter ein erleichtertes Danke! zu und trank gierig. Sie warme süße Milch rann ihm auf die Zunge und er schmatzte zufrieden. Während dem trinken kuschelte er sich an den Pelz seiner Brüder. Auf der einen Seite ein schwarzroter und auf der anderen Seite ein schwarzer. Plötzlich wieder müde schloss er die Augen und dachte nach. Nachtjunges sieht genau aus wie meine Mutter und Gewitterjunges wie Bluttiger. Von wem hab ich mein graues Fell? Er überlegte während er glücklich die Milch hinunterschluckte. Mama? Warum habe ich eigentlich ein graues Fell? Von wem hab ich das? Neugierig ließ er vom Bauch seiner Mutter ab und setzte sich mit vollem Bäuchlein vor die Pfoten seiner Mutter. Seinen Schweif ringelte er ordentlich um sich. Ob sie es weiß? Habe ich überhaupt graue Verwandte? Bestimmt.. Amethystenschein wird es gleich erzählen! Mit erwartungsvollen großen Augen blickte er sie neugierig an.

trinkt, spricht Amethyst an


Zuletzt von Windherz am Di März 01, 2016 8:26 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Juliane

avatar

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 03.12.15
Ort : Grund

BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 01, 2016 6:41 pm

Geisterstern;; Lagermitte --> Kinderstube;; 003
Sie nickte nachdenklich, da mussten doch noch mehr sein? Andererseits, sie wollte immer genug im Lager haben, sie hatten Jungen die es zu verteidigen galt. >>Denkst du der Tau...<<
In dem Moment quatschte sie Kiefernharz an, sie verdrehte die Augen und meinte dann freundlich >>Dir auch einen schönen Morgen<< er war ein guter Krieger. Ein Finsterclankrieger.
Doch zum Glück ging er wieder, sie hatte keine Lust auf ein Gespräch mit ihm.
>>Ich denke ich werde einmal Amethyst besuchen<< sie sah zur Kinderstube, wo ihre ehemalige Schülerin mit ihren Jungen verweilte. >>Ich entschuldige mich als<< meinte die Anführerin, wärend sie aufstand und zur Kinderstube trabte.
Die Kätzin streckte den Kopf durch den Eingang und meinte >>Darf ich stören<<
verabschiedet sich von Hirschgeweih // geht zur Kinderstube

Geisterstern AN || Musik AUS

-.-.-.-.-.-mau-.-.-.-.-.-
wer lügt
kennt die wahrheit.

tote helden sind schlechte helden


Ju / Ghoschty
Amelie / Ghast

wenn sie schlafen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 01, 2016 9:53 pm

Hirschgeweih; 003 (Kiefernharz' Reaktion ist integriert)
~fragt Adlerblick, Zwielichtjäger Kiefernharz, ob sie jagen wollen

Wie sie es hasste, wenn jemand den Satz nicht beendete, doch sie musste Kiefernharz angrinsen. Sie verstand was er ausdrücken wollte, was ja nicht so oft eintraf. Sie zog den Kater öfters wegen seiner Ausdrucksweise auf und dieser beschimpfte sie dann manchmal mit irgendwelchen Wörtern, deren Bedeutung sich ihr nicht erschließen wollte. Doch dies war immer nur Genecke, ncht wirklich ernst gemeint, das wussten sie beide.
Hirschgweih nickte. Ok." sie seufzte, als ihre Anführerin sich entfernt hatte. Ziemlich langweilig hier. sie schaute sich suchend um. Adlerblick war der einzige, der ihr nicht beschäftigt schien. Auch wenn er vertieft aussah und sie ihn vielleicht störte, trotzdem blieb sie eine Kaninchenlänge vor ihm stehen. Kommst mit jagen?" fragte sie ohen Umschweife und rief hinüber zu Zwielichtjäger "Hast du auch Lust ein paar Mäuse zu fangen?" sie blickte zu Kiefernharz, der, als er ihrem fragenden Blick begegnete den Kopf schon schüttelte als Antwort. Sie zuckte mit den Schultern. Sie nahm es nicht persönlich, manchmal wollte man eben nicht jagen oder hatte eben auch keine Lust auf andere Katzen. Das ging der braun-rötlichen aber nur selten so.

Nachtjunges; 003

Er wurde an den warmen Bauch seiner Mutter gehoben und nun fand er auch die Zitze. Er saugte ruhig. Er hatte keine Sorge, dass er keien Nahrung bekäme, Mama machte das schließlich. Er schielte zu Amethystenschein, er liebte seine Mutter so. Sie ernährte ihn, sie wärmte ihn, sie umsorgte ihn, sie liebte ihn. Schnell war er von der fettig-guten Milch gesättigt. Und krabbelte, halb purzelter er vom Bauch der Mutter. Er hiekste, dabei hatte er doch gar nicht schnell getrunken. Er drehte sich auf den Rücken, seine kleinen pfoten ragten in die Höhe. Verschmust blinzelte er Amethystenschein am, hoffentlich würde Mama ihm den bauch lecken. Er liebte das.
Eine Stimme ertönte in diesem Moment. Sie war irgendwie vertraut. Er wendete den Kopf um und schaute eine Katze an, die er noch nie zuvor gesehen hatte. Von der Anwesenheit dieser Katze aber seltsamerweise nicht sehr gestört, verlangte er, indem seine Pfoten in der Luft zappelten, nach Aufmerksamkeit seiner Mama.



Zuletzt von Sichelzorn am Di März 01, 2016 10:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   Di März 01, 2016 9:59 pm

Zwiellichtjäger
Lagermitte;; 004
-->redet mit Hirschgeweih

Er sah zu der Kriegerin, bewegte sich aber ansonsten nicht. "Jemand muss hier bleiben.", erinnerte er sie und sah zum Lagerausgang. "Wäre es nicht klüger zu warten bis die Patroullie wieder kommt?" Sein Schwanz kringelte sich in die andere Richtung und er schloss dann die Augen um ein paar Sonnenstrahlen zu genießen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: -Finsterclan Lager-   

Nach oben Nach unten
 
-Finsterclan Lager-
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» FinsterClan
» Der FinsterClan
» Lager
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lebe die Geschichte :: Der Finsterclan-
Gehe zu: